fuer Autoren und Herausgeber Mein neues Buch ist erschienen

Mein neues Buch ist erschienen
geschrieben von dottoressa
http://www.mandl-schwarz.com/images/product_images/info_images/86_0.jpg[/img]

Beate Forsbach:
Wissenschaftliches Arbeiten am Mac
in Schule, Studium und Promotion
mit Anleitungen zu Word 2011
und anderen hilfreichen Programmen
288 Seiten, ISBN 978-3-939685-32-6
Edition Digital Lifestyle
Mandk & Schwarz Verlag 2011

Von der Idee zur Publikation - einfach und effektiv mit dem Mac
für Schule, Studium und Promotion

Klappentext:
Studierende, die mit einem iMac oder MacBook ausgestattet sind, erwarten zu Recht, dass sie damit alle notwendigen Werkzeuge an Bord haben. Dieses Buch zeigt Möglichkeiten auf, wie Schüler und Studenten, aber auch Lehrende mit dem Mac ihre besten Gedanken kommunizieren können.

Über die vorhandenen Programme hinaus werden auch Word 2011 und weitere nützliche Programme für die Projektplanung, Recherche, Literaturverwaltung und das Schreiben der wissenschaftlichen Arbeit vorgestellt - auch im Zusammenspiel mit iPad und iPhone.

Wie jedes Projekt sollte man die wissenschaftliche Arbeit planen und eine hilfreiche Organisation am Computer einrichten – dazu werden nützliche Programme wie Mail, iCal, Bento, Mindmanager, Journler eingesetzt.

Im nächsten Schritt sind Ideen und Materialien zu sammeln und die Gedanken anderer in übersichtlichen Archiven anzulegen, dabei sind Pages, Numbers, iPhoto und Literatur verwaltungsprogramme wie z.B. Bookends eine wichtige Hilfe.

Beim Schreiben der wissenschaftlichen Arbeit in einem Microsoft Word-Dokument sind formale Vorgaben wie Gliederungen, Nummerierungen, Zitate, Literaturnachweise, Formeln, Abbildungen und Verzeichnisse zu beachten.

Schließlich soll die fertige Arbeit präsentiert und publiziert werden, wozu der Mac mit Keynote von iWork und dem PDF-Druck die Voraussetzungen bietet.

[i]Fazit: Dieses Buch geht über die reine Anweisung, wie ein bestimmtes Programm für was sinnvoll zu nutzen ist, hinaus. Die Autorin zeigt auch, dass Wissenschaftliches Arbeiten, Publizieren und Präsentieren gerade am Mac Freude machen können.


Dieses Buch wendet sich vor allem an Studenten der Geistes- und Sozialwissenschaften sowie an Forscher, Wissenschaftler und Autoren wissenschaftlicher Sachbücher. Es eignet sich auch für Schüler der Sekundarstufe II, die bereits schriftliche Hausarbeiten erstellen und dabei ihre Lehrer mächtig überraschen wollen.

Dr. phil. Beate Forsbach ist Autorin, Musikpädagogin und Life-Coach; sie lebt auf der Ostsee-Insel Fehmarn. Ihre eigene Dissertation mit 500 Seiten hat sie druckreif mit »Microsoft Word« erstellt und seitdem seitdem weitere Bücher erfolgreich publiziert.
Seit einigen Jahren ist sie begeisterte Mac-Nutzerin und hilft im Buch-Coaching anderen Menschen, ihre Buchprojekte zu realisieren.
lifong2007
lifong2007
Mitglied

Re: Mein neues Buch ist erschienen
geschrieben von lifong2007
als Antwort auf dottoressa vom 07.09.2011, 19:48:41
Liebe Beate, ich gratuliere Dir ganz herzlich zu deinem neuen Buch. Da muß ich auch deine Vielseitigkeit bewundern, denn das war doch ein ganz neues Thema für Dich.
Schön, mit dieser Ausgabe des Buches wird bestimmt bei vielen Angesprochenen Interesse geweckt und ich wünsche Dir viele Interessenten, die sich gern technisch versiert neu organisieren wollen.
Wenn Du meinen Worte etwas ratlos liest, so liegt es daran, daß ich von i-phone überhaupt keine Ahnung habe. Aber zum Glück gibt es ja so viele Menschen, die täglich damit umgehen.
Gruß lifong2007
lifong2007
lifong2007
Mitglied

Re: Mein neues Buch ist erschienen
geschrieben von lifong2007
als Antwort auf lifong2007 vom 07.09.2011, 20:01:05
Lach, Beate, ich berichtige, iMac oder MacBook, im Eifer des Gefechts passiert, da ich mit allen 3 technischen Errungenschaften keine Erfahrung habe. Entschuldigung. lifong2007

Anzeige

Re: Mein neues Buch ist erschienen
geschrieben von dottoressa
als Antwort auf lifong2007 vom 07.09.2011, 20:01:05
Danke, liebe Lifong2007,

für Deine lieben Glückwünsche.

Nun, das Thema des Buches habe ich mir nicht selber ausgesucht, ich bin von dem Verlag gebeten worden, dieses Buch zu schreiben.

Das Thema "Wissenschaftliches Arbeiten" war mir vertraut, weil ich erst vor sechs Jahren meine Dissertation veröffentlicht habe - selber geschrieben mit Word und druckfertig gesetzt auf 500 Seiten.

Die Herausforderung waren jetzt die verschiedenen Computerprogramme für den Mac, die ich in diesem Zusammenhang beschrieben habe. Denn die können wirklich sehr hilfreich sein.

Übrigens ist in dem Buch auch vom iPhone die Rede, ebenso vom iPad. Denn es gibt inzwischen viele Programme sowohl für den Mac als auch für die mobilen Geräte iPhone und iPad. Das finde ich faszinierend. Man kann zu Hause seinen Mac haben, und unterwegs arbeitet man dann auf den mobilen Geräten, die man anschließend mit dem Mac synchronisiert. Einfach toll ist das!

Danke noch mal und liebe Grüße
Beate
christl1953
christl1953
Mitglied

Re: Mein neues Buch ist erschienen
geschrieben von christl1953
als Antwort auf dottoressa vom 08.09.2011, 21:59:44
Wow,da überlege ich gerade,ob das nicht DAS buch ist für meine Enkelin zu ihrem nächsten Geburtstag,denn sie arbeitet als Doktorandin an einer Studie und benutzt natürlich diese sämtlichen Geräte,wovon ich nicht die leiseste Ahnung habe.
Gibt es das Buch bei Amazon oder direkt bei Dir ?
Wenn du mir darauf antworten würdest ,das wäre lieb von Dir!
L.G.Berta
Re: Mein neues Buch ist erschienen
geschrieben von dottoressa
als Antwort auf christl1953 vom 14.09.2011, 23:48:40
Liebe Berta,

das Buch gibt es überall zu kaufen.
Ich schick Dir aber gerne eines für Deine Enkelin.
Auf den zukünftigen Doktortitel!!

Liebe Grüße
Deine Beate

Anzeige