Garten und Balkon Beetrose Umtopfen

st100
st100
Mitglied

Beetrose Umtopfen
geschrieben von st100

frage zu Beetrosen im Topf ,Umtopfen

A) mus man die Beetrose im Topf,"Umtopfen?"

B) wenn ja,wie tief mus der Topf sein?

C) zu welchem Zeitpunkt mus Sie denn ,Umgetopf werden?

D) mus man /kann man die Beetrose im Winter auf dem Balkon Filzdecke schützen?

B) kann man die Beetrose im Topf belassen?,,"ohne Umtopfen?"
 

RE: Beetrose Umtopfen
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf st100 vom 03.06.2022, 06:05:12

das kommt darauf an, wie groß/klein deine Rose und ihr Topf ist

umso tiefer der Topf umso besser (Rosen sind Tiefwurzler)
wenn du ihr einen größeren Topf gibst, kannst du sie fast das ganze Jahr umtopfen, lass am Ballen Erde dran
im Topf brauchen sie auch Dünger

Rosen macht die Kälte wenig aus - aber sie brauchen an frostfreien Tagen ein wenig Wasser, auch im Winter,
die meisten Rosen im Topf erfrieren nicht, sondern verdursten
ich habe sie mit etwas Tannenreisig geschützt 

das große Problem mit Rosen auf dem Balkon ist der Mehltau
sie wollen nämlich luftig stehen, also keinesfalls an die Hausmauer rücken

viel Freude mit deiner Rose 
WurzelFluegel


Anzeige