Garten und Balkon Garten und Balkon

Simiya
Simiya
Mitglied

RE: Garten und Balkon
geschrieben von Simiya
als Antwort auf zausel2 vom 24.08.2022, 10:04:15
Also deine Tomatenpflanze ist ein Schmuckstück! So vor ungefähr hundert Jahren, als wir noch einen Garten hatten, konnte ich auch oft beobachten, dass heimlich ausgefallene Samen die besten Pflanzen hervorgebracht haben. Oder, wenn die Wühlmäuse die Tulpenzwiebeln geklaut und zwischen den Erdbeerreihen verloren haben, waren die Blüten auch besonders schön.

So vor ungefähr zweihundert Jahren, als ich noch Kindlein war, fuhren wir in jedem Jahr nach Erfurt zur Gartenschau. Wir waren bewaffnet mit vielen Tütchen und einem Stift. Durch die herrlichen Blumenbeete und Gewächshäuser schleichend, sahen wir uns immer wieder nach allen Seiten um und stibitzten heimlich ein paar Blumensamen oder auch Ableger. Ab ins Tütchen, Name drauf und im nächsten Jahr blühten diese Seltenheiten in unserem Garten.

Schön war's damals! Warum hundert und zweihundert Jahre? Nun, weil das alles nur noch in weiter Ferne liegt. Tja, die Zeiten ändern sich.

Simiya
Ohwaya
Ohwaya
Mitglied

RE: Garten und Balkon
geschrieben von Ohwaya
als Antwort auf zausel2 vom 16.08.2022, 09:02:19
Ich kenne die meisten Pflanzen nicht mit ihren lateinischen Namen. Deshalb meine Frage, ist mit Rudbeckia die Jasmintrompete gemeint? 

 

Nein, eine Rudbeckia  ist ein Sonnenhut. 

Ich bin auch jedes Jahr wieder erneut überrascht, was alles ungeplant wächst und ich freue mich immer darüber, dass die Natur ihren Anteil an der Gartengestaltung hat. 

Eines Tages wuchs bei mir auf der Wiese einfach mal so was. 

Sommerwurz

Ein Sommerwurz, ermittelte ich. Sieht so aus, ist aber keine Orchidee. Das Jahr darauf ist sie weiter gezogen. 

Liebe Grüße
Ohwaya
Corgy
Corgy
Mitglied

RE: Garten und Balkon
geschrieben von Corgy

Unsere größte Sorge bei der sengenden Sonne waren die Pflanzen im Garten -  unsere ältere Nachbarin gab uns dann einen prima Trick, der auch preiswert ist: Einfach Zeitungspapier über die zu schützenden Pflanzen legen und das Zeitungspapier gut nässen - funktioniert ganz prima. Was habt Ihr gemacht?


Anzeige

zeitlose
zeitlose
Mitglied

RE: Garten und Balkon
geschrieben von zeitlose
als Antwort auf Corgy vom 31.08.2022, 11:31:21

Ich habe vor Allem genau geschaut welche Pflanzen die Sonne, Hitze und Trockenheit garnicht vertragen. Dazu gehören leider Löwenmäulchen. Trotz viel Wasser hatten sie keine Chance😟
Bislang kann ich noch mit Grundwasser gießen. Wenn das nicht mehr sein darf wird die Ernte mau ausfallen, und die Blumenrabatten nicht mehr so üppig blühen.F4907716-F04A-48EE-9BFA-1913D97574AF.jpeg
 

Ohwaya
Ohwaya
Mitglied

RE: Garten und Balkon
geschrieben von Ohwaya

Ich war gerade im Garten und habe unsere ersten Kartoffeln geerntet, es ist so eine richtig dunkellila Sorte und da habe ich eine neue Kartoffelform gefunden, schaut mal,

ich präsentiere die neue Kartoffel "Penisis" ..... 😅

IMG_3491.JPEG
die Natur präsentiert und immer wieder kleine Wunder,
liebe Grüße
Ohwaya 

 

Sofia 54
Sofia 54
Mitglied

RE: Garten und Balkon
geschrieben von Sofia 54
als Antwort auf Ohwaya vom 13.09.2022, 11:58:04

Hallöchen

ist ja schon verrückt was die Natur alles fertig bringt 😂
LG Sofia


Anzeige

zeitlose
zeitlose
Mitglied

RE: Garten und Balkon
geschrieben von zeitlose
03A70648-C258-406E-88AC-A1AF4F0DC631.jpeg
Der Zwergsommerflieder ist sehr zu empfehlen. Lässt sich prima ausputzen und ist bei den Schmetterlingen genauso begehrt wie sein großer Bruder. Zurzeit finden sich immer noch Schmetterlinge ein.
akinomp
akinomp
Mitglied

RE: Garten und Balkon
geschrieben von akinomp

3158.JPG
Ich181084
Ich181084
Mitglied

RE: Garten und Balkon
geschrieben von Ich181084

Hoffentlich  wir die  schiene  an der linken Hand  Donnerstag  kleiner  damit ich bisschen  im Garten tun  kann  hecke schneiden kann ich  erstmal vergessen 

Morgana
Morgana
Mitglied

RE: Garten und Balkon
geschrieben von Morgana
als Antwort auf akinomp vom 27.09.2022, 12:40:21
DSCN7193.JPG

Anzeige