Garten und Balkon Gartentagebuch

Silberweide
Silberweide
Mitglied

RE: Gartentagebuch
geschrieben von Silberweide
als Antwort auf Clematis vom 08.03.2019, 07:42:20

Kein Problem, meine Liebe. Von so einem "Etikett" hängt ja unser Kontakt nicht ab, das seh ich völlig locker. Bei mir wächst der Schnittlauch auch bereits, und die jungen Löwenzahnblätter sprießen. Die gehören natürlich auch in den leckeren Wildkräutersalat.

Dir einen schönen Tag! Lächeln

mane
mane
Mitglied

RE: Gartentagebuch
geschrieben von mane
als Antwort auf mane vom 05.03.2019, 20:50:11
.
Auch meine unzähligen Glückskleezwiebelchen werde ich die Tage in kleine und große Töpfe setzen, wovon ich wie jedes Jahr, einige an liebe Menschen verschenke.

Aus vergangenen Jahren:

CIMG1697.JPG
Gruß Mane
geschrieben von mane
LächelnJetzt geht`s los!

Die Zwiebelchen vom vorigen Jahr sind von der Erde befreit und ein Teil davon wird auf die Töpfe verteilt:

P1040607.JPG
 
Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Gartentagebuch
geschrieben von Clematis
als Antwort auf mane vom 11.03.2019, 12:16:17
Hier gibts Hauswurz
Hauswu2-19.3.-700.JPG
Der Sturm hat ein Vogelnest runtergefegt:
Nest-700.JPG
Liebstöckel ist unterwegs!
Liebstö-19.3.-700.JPGClematis

 

Anzeige

Federstrich
Federstrich
Mitglied

RE: Gartentagebuch
geschrieben von Federstrich

Hallo an alle Gründäumlinge, Kräuterkundigen und Gartenfeen, Lächeln

ich habe heute bei dem schönen Wetter auch wie einst unsere mittelalterlichen Vorfahren mit kühnem Schwung das Saatgut ausgestreut, damit für unsere Spatzen und  anderen gefiederten Lieblinge der Tisch wohl gedeckt ist. Smiley
Dann habe ich mich über die Hauptrabatte hergemacht und mich der Eindringlinge vom letzten Jahr erinnert, die hier schon wieder ungebeten Kraft aus ihren Zwiebeln saugen. Ich glaube, sie blühen stahlbläulich im Sommer und Frühherbst. Sie wuchern wie verrückt am falschen Ort, sodass ich sie entfernen musste.
IMG_20190320_140934.jpg
So was geht natürlich nur arbeitsteilig. Meine Sari hat immer vorgegraben, und ich brauchte nur noch ziehen. Tränen lachen
IMG_20190320_135547.jpg
Sie weiß eben immer, worauf es ankommt. Die erste Ernte war reichlich und es sind noch viel mehr.
Weiß jemand zufällig, was das sein kann?

Liebe Grüße und Dank an die zupfende Zunft von Gibfried
 

Oberwind
Oberwind
Mitglied

RE: Gartentagebuch
geschrieben von Oberwind
als Antwort auf Federstrich vom 20.03.2019, 16:49:57

Hallo Federstrich

einen schönen Gruß von der  zupfenden Zunft.

...........Weiß jemand zufällig, was das sein kann?..........

Möchtest du und hier auf den Arm nehmen?

Irgend etwas an deiner Beschreibung und Bild erscheint mir rätselhaft.Zwinkern

Auf den Foto sind höchstwahrscheinlich ausgebuddelte Crocus - Pflanzen abgebildet.
Diese blühen  bekanntlich im Früjhjahr und nicht im Sommer und Frühherbst.
Oder hast du etwas verwechselt?

Gruß
Oberwind

Federstrich
Federstrich
Mitglied

RE: Gartentagebuch
geschrieben von Federstrich
als Antwort auf Oberwind vom 20.03.2019, 19:47:05

Nein, @Oberwind , zweimal weit gefehlt. Meine Frage ist ernst gemeint und Krokusse sind es nicht, weil sie eben viel später blühen.
Ich habe schon alles durchsucht, um ein Bild zu finden, habe sie aber noch nicht fotografiert, weil ich sie auch nicht beachtet hatte. Die Bilder zeigten aber eines: Sie waren vor ein und zwei Jahren auch nicht zu sehen und nun sind sie massiv da.
Wenn die Bestimmung schwerfällt, fotografiere ich sie in diesem Jahr und lege sie euch dann wieder vor. Es passiert ja nichts.
LG, GF
 


Anzeige


Anzeige