Forum Wissenschaften Geisteswissenschaft / Philosophie Kammerton Aa, Fehlbildung für Schüler

Geisteswissenschaft / Philosophie Kammerton Aa, Fehlbildung für Schüler

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Kammerton Aa, Fehlbildung für Schüler
geschrieben von hinterwaeldler
Ich weiss nicht wo ich mich anhängen soll. Es passt zu fast jedem Thread und so beginne ich einfach einen Neuen. Das ist vermutlich auch der richtige Weg, um mit Aberglauben aufzuräumen. Wenigstens hier im ST unter erwachsenen Menschen.

Da fand vor wenigen Monaten eine todernste Aktion mit Schülern in Krems statt, bei der man nur noch mit dem Zeigefinger an die Schläfe zeigen kann und sich fragen muss, sind dort Lehrer und Eltern endgültig durchgeknallt.

Was ist passiert? Der Astrophysiker Florian Freistetter berichtet auf seinem Blog von eben einem solchen Vorfall, in welchem Schüler mit Gesang und Blumenopfern versuchten, das Flüsschen Aa von Verunreinigungen zu säubern. Der Erfolg ist für normal denkende Menschen schon absehbar. Solange man keine entsorgten Haushaltsgeräte, Fahrräder, Autoreifen, Hausmüll etc. entfernt oder die Einleitung schmutziger Abwässern unterbindet, bleibt er so wie er ist: Eine Kloake, auch mit Gesang des Kammertones A.

Ihr erkennt welche Blüten Esoterik und Aberglauben treiben kann. Lest am Besten selbst welcher Dummfug in der Kremser Grundschule mit den Schülern getrieben wurde. Keine Schulbehörde ist eingeschritten. Das alles ist nicht meiner Phantasie entsprungen. Es ist Tatsache und es gibt darüber sogar einen Videobericht.

Der Autor schreibt im Schlusssatz zu seinem Artikel:
Esoterik und Pseudowissenschaft haben in der Schule nichts zu suchen, zumindest nicht ohne ausreichend kritische Betrachtung des Phänomens. Kinder haben es nicht verdient, verarscht zu werden.


Sorry, gleich noch ein Vorfall: http://blog.psiram.com/2013/01/alternativministerin-steffens-auffassungen-von-gesundheit/ wird berichtet, wie die grüne NRW-Gesundheitsministerin für Alternativmedizin wirbt. Wäre ich vor 5 Jahren zu einem Quacksalber gegangen, könnte ich mir jetzt die Radieschen von unten betrachten.
Silvan
Silvan
Mitglied

Re: Kammerton Aa, Fehlbildung für Schüler
geschrieben von Silvan
als Antwort auf hinterwaeldler vom 15.01.2013, 10:50:00
Eine beliebte Theorie bei V-Theoretikern.
det
det
Mitglied

Re: Kammerton Aa, Fehlbildung für Schüler
geschrieben von det
als Antwort auf Silvan vom 10.02.2015, 00:02:59
Es hat nicht grundlos zwei Jahre niemand darauf reagiert, jedenfalls bis heute.

det
Re: Kammerton Aa, Fehlbildung für Schüler
geschrieben von mart1
als Antwort auf det vom 10.02.2015, 13:31:22
Leider hat Hinterwäldler zu schlampig gelesen und ich muss aus Lokalpatriotismus richtigstellen:

Die Schule in Krems wurde im Artikel genannt, weil dort der Autor, ein seriöser Naturwissenschaftler, seine Liebe zur Naturwissenschaft entdeckte und einen anregenden Unterricht mit Wasseruntersuchungen der Donau erleben durfte.

Der "Kammerton A" bezieht sich auf eine Volksschule in Münster.
Und da denke ich, dass die Lehrerausbildung gefragt ist.... und die Schulkontrolle.
justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Kammerton Aa, Fehlbildung für Schüler
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf hinterwaeldler vom 15.01.2013, 10:50:00
Der Kammerton A wird sich aber dann wohl ausschließlich nur zur Reinigung des Flüsschens Aa eignen.
Zur Säuberung der Fulda wird man dann eher das tiefe F bemühen müssen.

justus

Anzeige