Forum Wissenschaften Geisteswissenschaft / Philosophie Rückführungen in ein früheres Leben?

Geisteswissenschaft / Philosophie Rückführungen in ein früheres Leben?

rollystone
rollystone
Mitglied

Rückführungen in ein früheres Leben?
geschrieben von rollystone
Gibt es tatsächlich "Rückführungen"? Haben wir alle schon einmal gelebt? Es gibt hunderte von Büchern, Seiten im WEB, ja sogar TV-Sender beschäftigen sich mit diesem Thema. Doch was ist dran? Menschen erinnern sich unter Hypnose an Ereignisse aus vergangenen Zeiten, beschreiben Orte und Ereignisse, ja sprechen sogar Sprachen, die man heute kaum noch kennt.
Re: Rückführungen in ein früheres Leben?
geschrieben von mart1
als Antwort auf rollystone vom 15.08.2010, 22:05:27
Wikipedia ist nicht unbedingt das Nonplusultra, insbesondere wenn es sich um weltanschauliche Dinge handelt, an die man glauben muß oder will und noch wichtiger, wenn es sich um Dinge handelt, mit denen man (insbesondere mit einer Minimalausbildung) Geld verdienen kann.

Beides sind schlechte Voraussetzungen für eine objektive Betrachtungsweise.

Dieser Wikipediaartikel entspricht nicht den Qualitätsnormen, die Wiki stellt.... siehe dir doch die drei Zeilen über die Kritik an der Reinkarnations"hypothese" bzw. der Rückführung an!
peter25
peter25
Mitglied

Re: Rückführungen in ein früheres Leben?
geschrieben von peter25
als Antwort auf rollystone vom 15.08.2010, 22:05:27
Hatten wir nicht schon mal das Thema hier in letzter Zeit?
Kann mich auch täuschen.
Peter

Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: Rückführungen in ein früheres Leben?
geschrieben von karl
als Antwort auf peter25 vom 15.08.2010, 22:38:00
Peter, das Leben ist manchmal ein Kreislauf, alles kehrt wieder, auch solche Themen

und mein Zitat von Gerry wird wiedergeboren (fand ich nämlich Klasse):

Zitat von Gerry

Man kann gegen die Buddhisten sagen, was man will, aber vom Leben verstehen sie was.
Der Weg vom Oberregierungsrat zum Sauerampfer mag wie ein Karriereknick aussehen, der Buddhist sieht es anders und das ist letzten Endes tröstlich.
Immerhin geht es weiter!
Meine Wiedergeburt als Unkraut ist mir jedenfalls einleuchtender als zu glauben, daß meiner schwarzen Seele nach dem Abschied weiße Engelsflügel wachsen.
Obwohl mir als aufgeklärtem Typ jeder religiöse Hokuspokus suspekt ist, hat mich jetzt - im hohen Alter - der Buddhismus dazu geführt, die Natur mit anderen Augen zu sehen.

Allmählich söhne ich mich mit den widerlichsten Kreaturen aus, mit Fliegen, Mücken, Spinnen, Kakerlaken und anderem Geschmeiß.
Man kann nie wissen, wer das früher einmal war.
Jetzt erwische ich mich schonmal dabei, wie ich einer Brennessel zuzwinkere.


Nichts für ungut, Karl

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Rückführungen in ein früheres Leben?
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf peter25 vom 15.08.2010, 22:38:00
Hatten wir nicht schon mal das Thema hier in letzter Zeit?

Ja, schon mehrmals. Seelenwanderung ist ein ähnliches Thema. Beides ist eine Glaubensfrage. Ich will jetzt nicht Glauben definieren. Oder doch sehr allgemein: Glauben ist das, was man zwar nicht weiß, aber annimmt das es existiert, weil Naturgesetze nicht immer sofort nachgewiesen werden können.

Ich halte es übrigens mit Prof. Harald Lesch in Bezug auf den Urknall:
"Ich glaube erst an den lieben Gott, wenn ich ihn persönlich irgendwo gesehen und kontaktiert habe!"
Chanel5
Chanel5
Mitglied

RE: Rückführungen in ein früheres Leben?
geschrieben von Chanel5
als Antwort auf rollystone vom 15.08.2010, 22:05:27

Es gibt keine Rückführungen, dass ist eine Lüge des Teufels.

Hebräer 9.27 „ Und so gewiss es den Menschen bestimmt ist, einmal zu sterben, danach aber das Gericht“

2.Timotheus 3.16 Denn die ganze heilige Schrift ist von Gott eingeben, Sie soll uns unterweisen; sie hilft uns, unsere Schuld einzusehen, wieder auf den richtigen Weg zu kommen und so zu leben, wie es Gott gefällt. So werden wir reife Christen und als Diener Gottes fähig, in jeder Beziehung gutes zu tun.


Anzeige

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Rückführungen in ein früheres Leben?
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf Chanel5 vom 28.05.2019, 07:46:56
Doch! Ich bestehe darauf, dass ich die Königin von Saba war.

Roxanna
Via
Via
Mitglied

RE: Rückführungen in ein früheres Leben?
geschrieben von Via
als Antwort auf Roxanna vom 28.05.2019, 08:39:41

Bei mir deutet vieles auf Kleopatra als frühere Erscheinungsform Unschuldig 

Haben wir vielleicht wieder jemanden wie M., die vor nicht langer Zeit hier die Foren belagerte???

LG - Via

heide
heide
Mitglied

RE: Rückführungen in ein früheres Leben?
geschrieben von heide
als Antwort auf Via vom 28.05.2019, 09:18:47

Via, wer ist M? Ich kenne den NickNamen nicht.

Ich habe übrigens schon zweimal gelebt und denke tatsächlich an die Wiedergeburt.

Heide

Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Rückführungen in ein früheres Leben?
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf heide vom 28.05.2019, 09:30:55
Bist du sicher, liebe Heide, dass es erst zweimal war, nicht vielleicht doch ein paar Mal mehr Zwinkern?

Grüßle
Roxanna

Anzeige