Forum Wissenschaften Geisteswissenschaft / Philosophie Viele Menschen glauben, dass sie den Durchblick haben...

Geisteswissenschaft / Philosophie Viele Menschen glauben, dass sie den Durchblick haben...

WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Viele Menschen glauben, dass sie den Durchblick haben...
geschrieben von WurzelFluegel

solange Informationen mit Wissen gleichgesetzt werden,
wird man bestenfalls Ideen haben, aber keinen Durchblick

ein Zeitungsartikel, ein wissenschaftlicher Beitrag, eine Insider-Nachricht usw. - sind Informationen

erst wenn sie geprüft, mit anderen Informationen in Beziehung gesetzt wurden, wenn sie auch widersprüchlichen Informationen standgehalten haben und persönlich überdacht sind, werden sie mMn. zu Wissen 

selten ist etwas eindeutig - meistens gibt es komplexe Zusammenhänge
Menschen, die bewusst bereit sind, ihre Meinung als vorläufig zu werten und offen bleiben für Ergänzungen und/oder Änderungen haben mMn. Chancen auf den Durchblick
sie bleiben in diesem Prozess von Informationen sammeln - überprüfen - überdenken - weitere Schlüsse ziehen

WurzelFluegel



 

freddy-2015
freddy-2015
Mitglied

RE: Viele Menschen glauben, dass sie den Durchblick haben...
geschrieben von freddy-2015
als Antwort auf WurzelFluegel vom 25.07.2020, 19:03:59

Wurzel Flügel :
Menschen, die bewusst bereit sind, ihre Meinung als vorläufig zu werten und offen bleiben für Ergänzungen und/oder Änderungen haben mMn. Chancen auf den Durchblick
sie bleiben in diesem Prozess von Informationen sammeln - überprüfen - überdenken - weitere Schlüsse ziehen

So ist es, wir lassen uns auf andere/anderes ein und hören, sehen, beobachten. Ich bin immer bereit zu überdenken wenn jemand besseres zum Thema zu bieten hat.


Aber man muss manchmal auch nur abwarten und einfach alles auf sich einwirken lassen. Fehler gehen einher mit schnellen spontanen Antworten.
WurzelFluegel
WurzelFluegel
Mitglied

RE: Viele Menschen glauben, dass sie den Durchblick haben...
geschrieben von WurzelFluegel
als Antwort auf freddy-2015 vom 27.07.2020, 12:02:40

Fehler sind mMn. total okay - jeder macht sie

aber dann auf Biegen und Brechen, wider besseres Wissen auf dem Fehler beharren, da wird es dann eng und zuweilen schwierig - zumindest nicht förderlich um dem Durchblick näher zu kommen

WurzelFluegel


Anzeige


Anzeige