Gesundheit altersprobleme

altersprobleme
geschrieben von ehemaliges Mitglied

der kreis meiner freundinnen erfreut sich allgemein guter gesundheit.
mehr und mehr drehen sich aber die gespräche bei den treffen um gesundheit
und probleme der ehemänner.

die ehemänner, die ehemals gestandene chef's und gestandene kerle waren,
mutieren mehr und mehr zu hilflosen wesen, denen das leben nicht mehr so spaß
macht.

selbst hobbies, die früher zu kurz kamen, können sie vielfach nicht mehr reizen.
ausrede: "keine lust" -

keine lust auf nichts.

klar, sie waren früher tonangebend, aber zuhause ist eben die frau der chef.

ist es das, was die männer allgemein nicht vertragen können?

mich würde mal interessieren, ob es anderen ebenso geht und wie man allgemein
damit am besten umgeht.

genervt vom alter sind meistens BEIDE - aber die frauen stecken es wohl besser weg. ??




pschroed
pschroed
Mitglied

Re: altersprobleme
geschrieben von pschroed
Hallo karin

Wir Männer sind schon etwas merkwürdig

Sind wir im Arbeitsprozess würden wir Summen bezahlen um in die Rente zu gehen.

Sind wir dann in Rente, hmm, das war es dann auch wieder nicht.

Der Mensch ist eben mal so, (meine Meinung )

Ich vermute es ist eine Sache der persönlichen Einstellung, es gibt Menschen die geniessen
es geführt zu werden und überlassen die Initiative einem anderen, was dann wieder unter Umständen für beide zu einer tägliche Warteschleife werden kann.

Abhilfe verschafft öfters die Frau:

Hopp, Turnschuhe an, Spazieren oder Fahrräder aus dem Keller und ab die Post.

Phil.
Re: altersprobleme
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pschroed vom 08.07.2012, 19:22:15

wir frauen haben keine langeweile.

es sind eher die männer, die passiv sind und nichts mit sich anzufangen wissen.

nicht immer - aber immer öfter

Anzeige

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: altersprobleme
geschrieben von dutchweepee
Zum Glück bin ich zufriedener Single ...da bleibt mir das erspart.
loretta †
loretta †
Mitglied

Re: altersprobleme
geschrieben von loretta †
als Antwort auf dutchweepee vom 08.07.2012, 20:36:48


Willkommen im Club, dutch.

loretta
loretta †
loretta †
Mitglied

Re: altersprobleme
geschrieben von loretta †
als Antwort auf vom 08.07.2012, 10:02:24



Erst kam Kolle, dann kam Erika Berger

Obwohl inzwischen schon 73, hat sie immer noch tolle Tipps für eingeschlafene Füße, da bin ich sicher, lach.

Grüß dich liebe karin
loretta

verzeih meine Unernstheit bei diesem Thema

Anzeige

pschroed
pschroed
Mitglied

Re: altersprobleme
geschrieben von pschroed
Single ?

Mein Tot wäre ein Single Leben, ich beneide die Menschen welche die Fähigkeit haben ohne zwischenmenschliche Höhen und Tiefen zu leben

Phil.
loretta †
loretta †
Mitglied

Re: altersprobleme
geschrieben von loretta †
als Antwort auf pschroed vom 08.07.2012, 21:32:39
Hallooooooooooooh, lieber Phil?

gehts noch?

Ich zum Beispiel habe massig zwischenmenschliche Beziehungen.

Wenn du damit die Ehe und den Sex meinst - dann schau mal hinter die Kulissen. Was meinste, wieviele sich da finden, die seit Jahren schon keinen ehelichen Pflichten mehr nachkommen und noch weniger zwischenmenschliche Beziehungen pflegen - man ist gemeinsam einsam - das ist die Wahrheit.

Das schlimme ist, dass diese Menschen meistens noch nicht mal andere zwischenmenschliche Beziehungen haben und pflegen ..... das ist die traurige Wahrheit

Übrigens...... so schnell stirbt es sich nicht

Schnuckelige zwischenmenschliche Grüße von loretta

Trotzdem gut, dass es dir offenbar gut geht - Ausnahmen bestätigen die Regel
Re: altersprobleme
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf loretta † vom 08.07.2012, 20:53:41

lorettchen.......

woran du nun schon wieder denkst

nööö. ich glaube, daran sind wiederum die dazugehörigen frauen nicht interessiert

andererseits......

naja. lieber schreib ich nix weiter..... :))))
pschroed
pschroed
Mitglied

Re: altersprobleme
geschrieben von pschroed
als Antwort auf loretta † vom 08.07.2012, 21:40:54
Hallooooooooooooh, lieber Phil?

Wenn du damit die Ehe und den Sex meinst - dann schau mal hinter die Kulissen. Was meinste, wieviele sich da finden, die seit Jahren schon keinen ehelichen Pflichten mehr nachkommen und noch weniger zwischenmenschliche Beziehungen pflegen - man ist gemeinsam einsam - das ist die Wahrheit.

Das schlimme ist, dass diese Menschen meistens noch nicht mal andere zwischenmenschliche Beziehungen haben und pflegen ..... das ist die traurige Wahrheit, kleiner Traumtänzer, Phil



Huch - ch, was habe ich da jetzt wieder losgetreten

Naja, es gibt bestimmt gut funktionierende Ehen mit allem Bling - Bling und die ohne Bling - Bling. Das gleiche gibt es wahrscheinlich auch bei den Singles.

Sex ist ja nicht gerade alles, es gehört wohl dazu, aber das eingeschlafene wird auch vielleicht durch eine mangelnde Dopaminproduktion ausgelöst.

Phil.

Anzeige