Forum Gesundheit und Fitness Gesundheit Gemeinsam gegen Erkältungen!

Gesundheit Gemeinsam gegen Erkältungen!

Harald_0
Harald_0
Mitglied

Gemeinsam gegen Erkältungen!
geschrieben von Harald_0
Hallo!
Ich wollte einen Beitrag beginnen, in dem wir zusammen Hausmittel, pflanzliche Mittel und alles was hilft das Immunsystem zu stärken, sammeln, damit wir gemeinsam gesund durch die kalte Jahreszeit kommen!

Ich fange gleich mal mit meinen Favoriten an:

Ingwer: Ich schneide mir eine Ingwerknolle in kleine Scheiben und gieße diese mit heißem Wasser zu einem Tee auf. Wenn eine Erkältung im Anflug ist kann ich sie so oft abwenden

Sonnenhut (Echinacea): Zur Vorbeugung hole ich mir aus der Apotheke den Presssaft des Sonnenhutes (Tropfen von Echinacin)und nehme davon schon im Herbst für ein paar Wochen kurmäßig zur Vorbeugung die Tropfen.

Zitrusfrüchte: In meinen Tee gebe ich mir vor allem im Winter immer einen Schuss frisch gepressten Zitronensaft, zwecks Vitamin C

Freue mich auf eure Antworten und Vorschläge und hoffe, dass wir gemeinsam eine gute Liste zusammenbekommen! :)
2.Rosmarie
2.Rosmarie
Mitglied

Re: Gemeinsam gegen Erkältungen!
geschrieben von 2.Rosmarie
als Antwort auf Harald_0 vom 06.02.2013, 13:50:53
Hallo Harald,

mit dem Ingwer halte ich es wie du: Ich schneide ihn in Scheibchen und gieße mir einen Tee damit auf. Ich mag das auch gern. Wenn ich eine anregende Wirkung haben möchte, schnibbele ich mir Ingwer in schwarzen Tee. Ein Klecks Sahne obendrauf ist für mich die Krönung...

Mit Echinacea mache ich auch beste Erfahrungen. Immer wenn ich einen Infekt oder Herpes kommen fühle, nehme ich diese Tropfen.
Prophylaktisch und noch dazu über Wochen würde ich sie nicht nehmen, denn es kommt angeblich häufig vor, dass Leute plötzlich allergisch auf Echinacea reagieren.
Außerdem kann es angeblich bei zuviel lebertoxisch wirken.

Zitrusfrüchte vertrage ich wegen ihrer Säure nicht mehr gut. Aber ich versuche, mich generell mit viel Obst und Gemüse zu ernähren. Außerdem laufe ich jeden Tage lange im Wald herum - bei jedem Wetter...

Wasserdost soll angeblich auch immunstimulierend wirken. Vor ein paar Jahren habe ich mir mal einen Auszug daraus hergestellt. Ich wollte ein bisschen weg vom Echinacin. Wasserdostauszug schmeckt grauenvoll bitter - einfach unglaublich bitter. Leider hat es trotzdem bei mir keine spürbare Wirkung gezeigt...
nixe44
nixe44
Mitglied

Re: Gemeinsam gegen Erkältungen!
geschrieben von nixe44
als Antwort auf 2.Rosmarie vom 06.02.2013, 14:00:58
Wenn es mich erwischt hat, nehme ich Holunder- auch Fliederbeersaft genannt ... pur getrunken ist nicht so mein Ding, hat auch eine durchschlagende Wirkung ...
ein Schuss an Tee genügt ... Holundergelee koche ich jedes Jahr ...
kommt abwechselnd bei mir auf den Frühstückstisch ... nicht nur wenn eine Erkältung im Anmarsch ist ...

ansonsten schwöre ich auf Salbei-, Thymian-, Rosmarin-, Lavendeltee,
so in dieser Reihenfolge etwa ... gibt es im Handel zu kaufen, doch
ich versorge die ganze Verwandtschaft ... die g. Kräuter wachsen bei mir im Garten ...

im Wechsel zum Holundersaft, schneide ich Ingwerscheiben an den Tee

nixe

Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: Gemeinsam gegen Erkältungen!
geschrieben von karl
als Antwort auf nixe44 vom 06.02.2013, 22:04:41
Für mich kommen Eure Ratschläge zu spät. Ich sitze nach einer Schüttelfrost-Attacke und leichtem Fieber warm eingepackt und mit heißem Kamillentee vor dem Rechner und sehe das Fussballspiel, außerdem lese ich am iPAd mit Vergnügen die parallel laufende Diskussion über die"ungesetzlichen" Aktivitäten der STler.

Karl
nixe44
nixe44
Mitglied

Re: Gemeinsam gegen Erkältungen!
geschrieben von nixe44
als Antwort auf karl vom 06.02.2013, 22:18:34
Hallo Karl,
aber dann schnell ab ins Bett und die Erkältung ausschwitzen...
ich wünsche Dir gute Besserung

nixe
2.Rosmarie
2.Rosmarie
Mitglied

Re: Gemeinsam gegen Erkältungen!
geschrieben von 2.Rosmarie
als Antwort auf karl vom 06.02.2013, 22:18:34
Auwei, lieber Karl! So ein plötzlicher starker Infekt schlaucht sehr!
Jetzt helfen nur noch zwei Dinge: Der von dir angesprochene Thread und die vielen anderen hier im ST, die ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, und das Bett...

Hoffentlich geht es dir heute Morgen wieder ein wenig besser! Werd bald wieder gesund!

Anzeige

ingo*
ingo*
Mitglied

Re: Gemeinsam gegen Erkältungen!
geschrieben von ingo*
als Antwort auf Harald_0 vom 06.02.2013, 13:50:53
Bei mir gibt's schon lange dreimal wöchentlich vier Sprühstöße Spenglersan Kolloid G in die Armbeuge, und gut ist es. Grippeimpfungen fallen bei mir aus.
eleonore
eleonore
Mitglied

Re: Gemeinsam gegen Erkältungen!
geschrieben von eleonore
als Antwort auf karl vom 06.02.2013, 22:18:34
Für mich kommen Eure Ratschläge zu spät. Ich sitze nach einer Schüttelfrost-Attacke und leichtem Fieber warm eingepackt und mit heißem Kamillentee vor dem Rechner und sehe das Fussballspiel, außerdem lese ich am iPAd mit Vergnügen die parallel laufende Diskussion über die"ungesetzlichen" Aktivitäten der STler.

Karl
geschrieben von karl


Karl, mach einen hutkur.
was das ist?

Du legst dich ins bett, am fußende eienen hut stellen.
dann trinkst du solange steifen grog, bis du 2 hüte siehst., dabnn schläfst du ein und bist geheilt :)
fische
fische
Mitglied

Re: Gemeinsam gegen Erkältungen!
geschrieben von fische
als Antwort auf eleonore vom 08.02.2013, 05:36:20
Hallo,
meine Frau und ich nehmen schon seit Jahren Citronenpulver(Vitamin C).Kann man in der Apotheke preiswert kaufen.Blieben bis jetzt immer verschont.
fische
PS.wünsche Karl und allen Anderen gute Besserung.
Re: Gemeinsam gegen Erkältungen!
geschrieben von Ferdinand07
als Antwort auf ingo* vom 07.02.2013, 15:20:17
Bei mir gibt's schon lange dreimal wöchentlich vier Sprühstöße Spenglersan Kolloid G in die Armbeuge, und gut ist es.

Die Chinesen vertreten die Meinung nach dem Motto: "Hauptsache es wirkt"! Das ist auch meine Meinung, auch bei Placebo.

Bei Halsschmerzen gurkele ich abwechselnd "Odermenning"-Tee und Salzwasser, bei mir hilft es. Wenns zu doll wird, werfe ich noch eine Paracentamol 500mg ein, aber nur abends, wenn es an schlimmsten ist.

Lieben Gruß Alexander

PS ...das mit dem Hut (Antwort von Elenore auf Karl) sagt mir auch zu!

Anzeige