Forum Gesundheit und Fitness Gesundheit Vorsicht mit Alufolie in der Küche - doch Zusammenhang mit Alzheimer?

Gesundheit Vorsicht mit Alufolie in der Küche - doch Zusammenhang mit Alzheimer?

Edita
Edita
Mitglied

Re: Vorsicht mit Alufolie in der Küche - doch Zusammenhang mit Alzheimer?
geschrieben von Edita
als Antwort auf olga64 vom 13.03.2013, 16:28:32
Liebes Mäusken,

die Deos gibt es auch in Glasbehältnissen, z.B. " Alverde " oder " Balea "!

Edita
bukamary
bukamary
Mitglied

Re: Vorsicht mit Alufolie in der Küche - doch Zusammenhang mit Alzheimer?
geschrieben von bukamary
als Antwort auf olga64 vom 13.03.2013, 16:28:32
Getränkedosen sind meines Wissens aus Alu.
Getränke zählen für mich zu den lebensmitteln. Außerdem haben die meisten Joghurtbecher, Kefirbecher etc. Aludeckel, die mit dem jeweiligen Lebensmittel in Berührung kommen.

bukamary
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Vorsicht mit Alufolie in der Küche - doch Zusammenhang mit Alzheimer?
geschrieben von weserstern
als Antwort auf bukamary vom 13.03.2013, 16:46:24
Aluminium im menschlichen Körper

Obwohl Aluminium das häufigste Metall der Erdkruste ist, gibt es in Säugetieren keine aluminiumabhängigen Reaktionen, es ist also nicht essentiell.

Im menschlichen Körper befinden sich durchschnittlich etwa 35 bis 50 Milligramm Aluminium.[25] Diese verteilen sich zu ungefähr 50 % auf das Lungengewebe, zu 25 % auf die Weichteile und zu weiteren 25 % auf die Knochen. Aluminium ist damit als Spurenelement ein natürlicher Bestandteil unseres Körpers. Jedoch kommt ihm nach heutiger Kenntnis keine biologische Bedeutung zu.

Gesunde Menschen scheiden Aluminium nach Einnahme relativ hoher Dosen (1 bis 4 Gramm pro Tag) problemlos über die Niere aus. Aufgrund dieser Toxikokinetik ist es verständlich, dass Aluminiumvergiftungen nur bei eingeschränkter Nierenfunktion auftreten. Die drei wichtigsten toxischen Wirkungen sind Anämie (weil es dieselben Speichereiweiße wie Eisen besetzt), Osteopathie (Arthritis) und Enzephalopathie (Gedächtnis- und Sprachstörungen, Antriebslosigkeit und Aggressivität).

Laut einer Studie des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) besteht im allgemeinen Fall aufgrund der vergleichsweise geringen Menge kein Alzheimer-Risiko durch Aluminium aus Bedarfsgegenständen; jedoch sollten vorsorglich keine sauren Speisen in Kontakt mit Aluminiumtöpfen oder -folie aufbewahrt werden.[26]

Einige Prozent der Bevölkerung reagieren auf Aluminium allergisch – sie erleiden Ausschläge in jeder möglichen Form durch Verwenden von Antitranspirationsprodukten, Verdauungsstörungen und Unfähigkeit Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen, die in Aluminiumtöpfen gekocht wurden, oder Erbrechen und andere Vergiftungserscheinungen durch Einnehmen aluminiumhaltiger Medikamente.

kopiert von Wikipedia...

Das einzige wirtschaftlich wichtige Ausgangsmaterial für die Aluminiumproduktion ist Bauxit. Vorkommen befinden sich in Südfrankreich (Les Baux), Guinea, Bosnien und Herzegowina, Ungarn, Russland, Indien, Jamaika, Australien, Brasilien und den Vereinigten Staaten. Bauxit enthält ungefähr 60 % Aluminiumhydroxid (Al(OH)3 und AlO(OH)), etwa 30 % Eisenoxid (Fe2O3) und Siliciumdioxid (SiO2).

Alles kann man hier nachlesen....

Aluminium

In unserem Alltag gibt es viele Produkte die aus Aluminium hergestellt werden.

Weserstern

Anzeige

Re: Vorsicht mit Alufolie in der Küche - doch Zusammenhang mit Alzheimer?
geschrieben von mart1
als Antwort auf bukamary vom 13.03.2013, 16:46:24
Na ja, es erübrigt sich auf den letzten Beitrag von Olga ein zugehen, da er sich durch die darin bewiesene Unkenntnis doch von vornherein disqualifiziert.

Mein Gott, Gemüsedosen mit Zink
weserstern
weserstern
Mitglied

Re: Vorsicht mit Alufolie in der Küche - doch Zusammenhang mit Alzheimer?
geschrieben von weserstern
als Antwort auf mart1 vom 13.03.2013, 17:02:05
Na ja, es erübrigt sich auf den letzten Beitrag von Olga ein zugehen, da er sich durch die darin bewiesene Unkenntnis doch von vornherein disqualifiziert.

Mein Gott, Gemüsedosen mit Zink


Deshalb habe ich es auch mal kopiert mart

weserstern
olga64
olga64
Mitglied

Re: Vorsicht mit Alufolie in der Küche - doch Zusammenhang mit Alzheimer?
geschrieben von olga64
als Antwort auf mart1 vom 13.03.2013, 17:02:05
SChön, wenn Ihr Eure absolute Unwissenheit so dokumentieren wollt - da gehört wirklich Mut dazu.
Konservendosen sind aus Weissblech - dies ist kaltgewalztes STahlblech, das mit Zinn (nicht Zink - da habe ich mich leider verschrieben) elektrolytisch beschichtet wird, was als Korrosionsschutz dient. Von Alu sehe und höre ich hier nichts - meine laienhaften Kenntnisse resultieren übrigens aus der Tatsache, dass ich Unmengen dieser GEbinde in Zeiten meiner Berufstätigkeit eingekauft habe, damit sie in unserem erfolgreichen Betrieb befüllt werden konnten (aber nicht mit GEmüse). Olga

Anzeige

Re: Vorsicht mit Alufolie in der Küche - doch Zusammenhang mit Alzheimer?
geschrieben von mart1
als Antwort auf olga64 vom 13.03.2013, 17:12:14
Olga,

Ich kopiere hier deinen Text, auf den ich mich bezog und meine Antwort hier herein.


"Nach meiner Info bestehen "Konservendosen" aus Weissblech mit Zinkgehalt (und wenn überhaupt mit sehr wenig Alu, da dies viel zu teuer käme und keiner bezahlen würde)."


Meinst du tatsächlich "Zink"?....

Weißblech mit Zink und wenig Alu ?.....

Keine Alu-dosen, in denen Lebensmittel enthalten sind, da zu teuer ?.....

"Deo gibt es auch in Plastikbehältnissen (z.B. die Roller - die Sprays kaufe ich schon deshalb nicht, weil sie meist sehr unangenehm riechen)."

Da ist vor allem von einem Inhaltsstoff die Rede....

-------------

Mart

Über den Anteil von Weißblech und Aluminium in der Lebensmittelverpackungsindustrie wird es sicherlich Zahlen geben.
Ein Einkäufer ist kein Warenkundler. Aber wenn er sich so bestimmt wie du äußert, würde ich von einem intelligenten Menschen erwarten, dass er sich zuerst informiert.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Vorsicht mit Alufolie in der Küche - doch Zusammenhang mit Alzheimer?
geschrieben von olga64
als Antwort auf mart1 vom 13.03.2013, 18:36:10
Ich hoffe, doch Sie können lesen? Ich habe bereits gestanden, dass ich mich bei Zink verschrieben haben (und es Zinn heissen muss). Werden Sie mir verzeihen? Oder soll ich mich bei der Polizei anzeigen, damit ich meine gerechte Strafe dafür erhalte? Olga
geli
geli
Mitglied

Re: Vorsicht mit Alufolie in der Küche - doch Zusammenhang mit Alzheimer?
geschrieben von geli
als Antwort auf olga64 vom 14.03.2013, 16:30:07
Irgendwie haben hier anscheinend alle Recht:


"Konservendosen sind Dosen zum Aufbewahren und Konservieren von Lebensmitteln. Sie sind aus Blech (z. B. Weißblech oder verzinktem Stahl) gefertigt ..."

Und:
"Weißblech ist ein dünnes kaltgewalztes Stahlblech, dessen Oberfläche mit Zinn beschichtet ist..."

Beide Zitate aus Wikipedia.
Re: Vorsicht mit Alufolie in der Küche - doch Zusammenhang mit Alzheimer?
geschrieben von mart1
als Antwort auf geli vom 14.03.2013, 17:34:00
"Nach meiner Info bestehen "Konservendosen" aus Weissblech mit Zinkgehalt (und wenn überhaupt mit sehr wenig Alu, da dies viel zu teuer käme und keiner bezahlen würde)."
(Zitat olga)

Hallo geli,

Auch Wikipedia enthält Fehler.

Weißblech ist Stahlblech, das außen mit Zinn beschichtet ist... und natürlich ist da nicht Aluminium auf eine nur Olga bekannte Art hineinlegiert.

Gute Lebensmitteldosen- Qualitäten sind heute meist innen mit Lacken bzw. Kunststoffen beschichtet.(Wobei ich mich frage, ob die davon herausdiffundierenden chem. Verbindungen nicht unsympathischere Folgen haben als das sich klarerweise auch lösende Zinn.)

Verzinktes Eisenblech wird bei Lebensmitteldosen nicht verwendet. Dafür gibt es einige Gründe: Zink löst sich bereits in schwach sauren Lösungen - Metallgeschmack, Zink ist unedler als Eisen (Zinn ist edler), dieses gelöste Zink und die Zinksalze giftig.
Es löst sich auch bei geringeren Temperaturen leicht - und Konserven werden pasteurisiert bzw. sterilisiert.

Bitte jetzt nicht Links bringen, dass Zink ein essentielles Schwermetall für unseren Körper ist. Es kommt auf die Mengen an.

-------------

Aber es geht ja hier um Aluminium.

In Europa sind über 70% der Getränkedosen aus Aluminium.

Anzeige