Forum Gesundheit und Fitness Gesundheit Zahnarzt und Einweg Handschuhe!

Gesundheit Zahnarzt und Einweg Handschuhe!

gitti66
gitti66
Mitglied

Zahnarzt und Einweg Handschuhe!
geschrieben von gitti66
Ich frage mich in letzter Zeit immer:
Zieht der Zahnarzt bei jedem Patienten eine neues Paar Handschuhe an
oder ist es nur zu seinem Schutz?
Den Zahnarzt traue ich mich nicht zu fragen, könnte man schön ins
Fettnäpfchen treten.
Was meint Ihr dazu?
Gitti
EhemaligesMitglied44
EhemaligesMitglied44
Mitglied

Re: Zahnarzt und Einweg Handschuhe!
geschrieben von EhemaligesMitglied44
als Antwort auf gitti66 vom 05.05.2014, 13:26:40
Einweg-Handschuhe müssen bei jedem Patientenwechsel gewechselt werden. Sprech den Zahnarzt ruhig darauf an, du hast das Recht auf einwandfreie Hygiene.
LG
Holger
Re: Zahnarzt und Einweg Handschuhe!
geschrieben von sirod49
als Antwort auf gitti66 vom 05.05.2014, 13:26:40
Ich konnte beobachten, wie mein Zahnarzt sich vor der Behandlung gründlich die Hände (eigentlich die Handschuhe, die er an hatte) gewaschen hat. Ich glaube nicht, dass die jedes Mal gewechselt werden. Auch über die Frage mit den Absaugschläuchen will ich gar nicht nachdenken…

sirod49

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Zahnarzt und Einweg Handschuhe!
geschrieben von olga64
als Antwort auf EhemaligesMitglied44 vom 05.05.2014, 13:31:04
Das betrifft ja nicht nur den Zahnarzt. Bei meiner Internistin habe ich immer meine KÄmpfe mit den MitarbeiterInnen, wenn sie mir Blut abnehmen. Ich bestehe auf Handschuhe (denke z.B. an Aids o.ä.) . Ich kann ja auch nicht überprüfen, ob sich die Leute nach dem Klo die Hände waschen usw. Obwohl die Ärztin dies mehrfach im Labor als Anweisung dokumentiert, versuchen sich die Frauen mit fadenscheinigen Ausreden davor zu drücken. Ich brach schon mal eine Blutabnahme ab und bat die Ärztin, es selbst (mit Handschuhen) zu machen. Jetzt klappt es (bei mir - bei anderen wohl nicht, sonst würden die Mitarbeiterinnen es automatisch tun). Olga
EhemaligesMitglied44
EhemaligesMitglied44
Mitglied

Re: Zahnarzt und Einweg Handschuhe!
geschrieben von EhemaligesMitglied44
als Antwort auf olga64 vom 05.05.2014, 16:58:53
Stimmt Frau Olga,
die Palette ist weit größer.
Ich als Pfleger im mobilen Dienst muß auch bei jedem Patientenwechsel die Handschuhe erneuern.
Ich mache das gerne, es ist auch zu meinem eigenen Schutz.
LG
Holger
ehemaligesMitglied46
ehemaligesMitglied46
Mitglied

Re: Zahnarzt und Einweg Handschuhe!
geschrieben von ehemaligesMitglied46
als Antwort auf sirod49 vom 05.05.2014, 16:19:54
In "meiner" Zahnarztpraxis wechseln alle grundsätzlich die Handschuhe. Mein Zahnarzt allerdings - wir kennen uns seit gut 30 Jahren - arbeitet bei diffizielen Dingen (z.B. Implantaten) ohne Handschuhe, jedenfalls bei mir. Sein Sohn trägt immer Handschuhe.

Anzeige

EhemaligesMitglied44
EhemaligesMitglied44
Mitglied

Re: Zahnarzt und Einweg Handschuhe!
geschrieben von EhemaligesMitglied44
als Antwort auf ehemaligesMitglied46 vom 05.05.2014, 18:04:35
Dem würde ich einmal kräftig auf die Finger beißen und ihn an die Hygieneverordnung erinnern. (Über die Zähne aber bitte einen Schutz ziehen vor dem beißen.)
LG
Holger
ehemaligesMitglied46
ehemaligesMitglied46
Mitglied

Re: Zahnarzt und Einweg Handschuhe!
geschrieben von ehemaligesMitglied46
als Antwort auf EhemaligesMitglied44 vom 05.05.2014, 21:31:41
Er arbeitete aber besser ohne Handschuhe und er wusch sich vorher natürlich die Hände.
Ich hab die Implantate seit 20 Jahren drin und sie halten immer noch.
Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

Re: Zahnarzt und Einweg Handschuhe!
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf ehemaligesMitglied46 vom 06.05.2014, 00:30:37
Er arbeitete aber besser ohne Handschuhe und er wusch sich vorher natürlich die Hände.
Ich hab die Implantate seit 20 Jahren drin und sie halten immer noch.
geschrieben von Candy


Da hast Du Glück gehabt!
Gerade bei Implantaten sollte man so Keimarm wie möglich arbeiten.
Mit einer Infektion im Kiefer ist nicht zu Spaßen!

Auch mit Schutzhandschuhen kann man sehr gut arbeiten!

Hände waschen und desinfizieren alleine reicht nicht.

Diese notwendigen Hygienemaßnahmen werden leider noch in vielen medizinischen Bereichen vernächläßigt.

Monja.
digi
digi
Mitglied

Re: Zahnarzt und Einweg Handschuhe!
geschrieben von digi
als Antwort auf gitti66 vom 05.05.2014, 13:26:40
Die sind nur einmal gebraucht. Und zwar vom praktischen Arzt, der vorher die Prostata damit untersuchte. Angesichts der erfordlichen Sparmaßnamen eine sinnvolle Sache; denn nach dem Gebrauch ist das Gleitmittel abgerieben. Somit kann der Handschuh für den selben Zweck nicht nochmal verwendet werden.
Das braucht aber der Zahnarzt nicht, da ist das Gleitmittel eher hinderlich; der braucht nur den rohen Handschuh.

Anzeige