Forum Allgemeine Themen Glueckwuensche und Danksagungen Beteilige mich an einer Intakten Gemeinschaft...

Glueckwuensche und Danksagungen Beteilige mich an einer Intakten Gemeinschaft...

baltus
baltus
Mitglied

Re: Beteilige mich an einer Intakten Gemeinschaft...
geschrieben von baltus
als Antwort auf peter25 vom 20.09.2009, 16:39:56
sorry Peter... ich wollte dich nicht mobben (das war Karls wortwahl,nicht meine)
aaaaber...
die ewig quendelde art deines schreibens ging mir gestern etwas gegen den strich. das wollte und musste ich mal loswerden.

es gab hier heute einen thread! irgendwas mit schlechter laune oder so...oder wie man sich abreagiert. vllt. warst du gestern dran
sooorry


baltus
adam
adam
Mitglied

Re: Beteilige mich an einer Intakten Gemeinschaft...
geschrieben von adam
als Antwort auf baltus vom 21.09.2009, 00:09:06
Du hattest doch Recht baltus.

Peters Eröffnungsbeitrag konnte man nur als Sarkasmus verstehen, weil ihm der Rausschmiß wegen seiner Intrigen gegen die Chatadmins angedroht wurde. Dem wollte er durch diesen Thread zuvorkommen und schreibt von "intakter Gesellschaft". Die Danke- und Bittediskussion war ein willkommenes Schlupfloch. Also ich mag es überhaupt nicht, für deppert verkauft zu werden.

--

adam
miriam
miriam
Mitglied

Re: Beteilige mich an einer Intakten Gemeinschaft...
geschrieben von miriam
als Antwort auf adam vom 21.09.2009, 09:13:53
Man konnte das Ganze ja nur als Ironie lesen - und die ist tatsächlich geschmacksache.
Es ist auch nicht mein Geschmack - habe mich aber mit Leinöl und Quark gestärkt, um dies gut zu überstehen.

Liebe Grüße

Miriam


Anzeige

peter25
peter25
Mitglied

Re: Beteilige mich an einer Intakten Gemeinschaft...
geschrieben von peter25
als Antwort auf adam vom 21.09.2009, 09:13:53
Du hattest doch Recht baltus.

Peters Eröffnungsbeitrag konnte man nur als Sarkasmus verstehen, weil ihm der Rausschmiß wegen seiner Intrigen gegen die Chatadmins angedroht wurde. Dem wollte er durch diesen Thread zuvorkommen und schreibt von "intakter Gesellschaft". Die Danke- und Bittediskussion war ein willkommenes Schlupfloch. Also ich mag es überhaupt nicht, für deppert verkauft zu werden.

--

adam
geschrieben von adam

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
"Glückwünsche und Danksagungen gehören zu einer intakten Gemeinschaft"--(Rubrik von Karl/Webm)

Zu einer intakten Gemeinschaft/Gesellschaft gehört auch dazu,das der Gastgeber in diesem Fall Margit und Karl(Webmaster)auch einem Gast mitteilen, wenn dieser sich evtl.nicht richtig verhalten hat?(Jeder sieht das manchmal anders).Ich habe die Worte als Abmahnung anerkannt---aber da stand nix davon drin, das ich keinen Thread mehr eröffnen darf bzw.nix mehr schreiben darf.Zu einer intakten Gem/Ges.so seh ich das, gehört das dazu.
Und wie Du und andere das sehen,das ist jedem selbst überlassen.
Und "Danke" darf man wohl noch sagen hier im ST oder sollte ich das Forum wechseln bzw.einem anderen beitreten??
Manchmal hat eins(Abmahnung) mit dem anderen(Thread-Eröffnung) nix zu tun.

Ich finde es klingt auch ein wenig Neid aus deinem Beitrag.....Hab ich etwa zu viele SP ?
Dann sag doch mal Danke!! vielleicht hilft es auch dann bei Dir ??
adam
adam
Mitglied

Re: Beteilige mich an einer Intakten Gemeinschaft...
geschrieben von adam
als Antwort auf peter25 vom 21.09.2009, 10:52:56
@peter,

jetzt mal Schluß mit dem Rumgeeiere: Wenn Du an einem Tag die Abmahnung bekommst und am gleichen Tag einen neuen Thread mit Deinem Abschied und "Danke" eröffnest, hat das sehr wohl miteinander zu tun. Und es hat auch mit all den Threads zu tun, mit denen Du in den letzten Monaten den Meckerkasten gefüllt hat. Es hat damit zu tun, daß gerade Du immer wieder versucht hast, die Gemeinschaft zu spalten, deren Intaktheit Du jetzt beschwörst.

Es hat nichts zu tun mit erlaubt oder nicht erlaubt, sondern damit, daß Du immer wieder mit unbewiesenen Anschuldigungen kommst, laufend Fragezeichen ohne nähere Auskunft gegen den ST schreibst, keine Gelegenheit ausläßt, um fragwürdige Rückschlüsse zu provozieren, sei es mit der Anzahl der gemeldeten User oder deinen persönlichen Animositäten gegen kleinesrainer und die Admins. Wo gegraben und Unruhe gestiftet wurde, war peter25 dabei.

Und jetzt entdeckst Du plötzlich die Intaktheit der Gemeinschaft, nimmst sie für Dich in Anspruch und klagst die an, die Dir das nicht abnehmen? Also bitte!

Und jetzt hat Du editiert und sprichst mich an, ob ich neidisch auf Dich bin? Siehst Du peter, das ist schon wieder ein Versuch zu spalten, Sympathien zu hinterfragen und gegeneinander auszuspielen. Ist das die Art, eine Gemeinschaft intakt zu halten?

--

adam
peter25
peter25
Mitglied

Re: Beteilige mich an einer Intakten Gemeinschaft...
geschrieben von peter25
als Antwort auf adam vom 21.09.2009, 11:31:56
@ alle,


zugegeben, ich habe auch manchmal meine Probleme mit Peter, aber dieses Mobbing hier finde ich nicht gut. Ich schreibe immer "jeder Thread steht für sich alleine und crossposting ist unerwünscht".

Die vorliegende Themeneröffnung von Peter ist nicht anstößig oder ärgerlich. Jemand, dem Peter nicht passt, hätte sie ignorieren können. Ich finde, dass in diesem Thread Geschriebene ist in seiner Agressivität teilweise beschämend. Nicht Peter ist in diesem Thread anstößig.
--
karl


Zur Erinnerung..........Adam!



Und lese mal den Beitrag von Userin Paris.

--
peter25

Anzeige

peter25
peter25
Mitglied

Re: Beteilige mich an einer Intakten Gemeinschaft...
geschrieben von peter25
als Antwort auf adam vom 21.09.2009, 11:31:56
danke karl, dein standpunkt gefällt mir, hier zieht klickenwirtschaft und mobbing ein, schade!
ich habe mich immer so wohl gefühlt, vermisse aber ganz viele liebe alte chatter,(Pilli meine ich damit nicht!)
sollte es sich weiter zuspitzen möchte ich nicht gesperrt, sondern gelöscht werden mit allen meinen Daten.Ich habe mich freiwillig angemeldet und möchte auch freiwillig bestimmen, wann ich gehe.
--
paris


Zur Erinnerung................Adam!


Gibt dir das nicht zu denken??????

War mein letzter Beitrag....in diesem Thread...........

Ende
adam
adam
Mitglied

Re: Beteilige mich an einer Intakten Gemeinschaft...
geschrieben von adam
als Antwort auf peter25 vom 21.09.2009, 12:17:50
Nein peter, der Beitrag von Paris gibt mir nichts zu Denken. Warum auch?)

--

adam
Re: Beteilige mich an einer Intakten Gemeinschaft...
geschrieben von meli
als Antwort auf adam vom 21.09.2009, 09:13:53
Lieber Adam, gestattest Du, dat dat Meli sich hier anschließt?
Wenn ja, dann herzlichen Dank!
--
meli
Drachenmutter
Drachenmutter
Mitglied

Re: Beteilige mich an einer Intakten Gemeinschaft...
geschrieben von Drachenmutter
als Antwort auf meli vom 21.09.2009, 12:56:28
Wie war dat noch? Wollten wir nich Rosinen suchen? Iss dat hier etwa 'ne Rosine? Nee, eher 'ne Zitrone. *zwinker*

Der Rosinen gibbet nich mehr ville. Dat Suchen iss mühsam un dat Finden selten geworden.

LG,
--
woelfin

Anzeige