Glueckwuensche und Danksagungen Bonne Anniversaire ,Brischitt

luchs35
luchs35
Mitglied

Bonne Anniversaire ,Brischitt
geschrieben von luchs35
Kaum zu fassen ,wie die Zeit verrinnt: Brigitte Bardot, das Sexsymbol der 60er Jahre und das Schönste , das Frankreich der Welt neben der Freiheitsstatue geschenkt hat, wie J.F Kennedy einst sagte, feiert heute ihren 80.Geburtstag!

Bis heute verkörpert sie Frankreich, wenn auch ein älter gewordenes Frankreich.
Wer in den 60er-70er Jahren im Teenageralter war, erinnert sich vermutlich mit Vergnügen an die Petticoats und die verkehrt herum getragenen Twinsets, die eben am Rücken anstatt vorn zugeknöpft wurden, die flchen Ballerinas, an die wilden Pferdeschwanzfrisuren und vor allem an ihren unvergleichlichen Schmollmund, der die Männerwelt verrückt machte.

Keine der nachfolgenden Diven hat je auch nur ansatzweise den Beliebtheitsgrad wie die Bardot erreicht, die Männer lagen ihr zu Füssen, die Frauen kopierten sie bis ins letzte Detail. Da nützte es auch nichts, dass sie der Papst zur "Inkarnation der Sünde" erklärte. Ihr dritter Mann, Gunter Sachs liess als Liebeserklärung Rosen aus einem Helikopter schütten, um ihr seine Liebe zu erklären, die allerdings trotzdem nur 4 Jahre hielt.

Brigitte Bardot liess sich nie irgendwie einordnen, sie tat stets nur das, was sie selbst wollte - wie Simone de Beauvoir einmal bewundernd sagte und sie auch zu einer Ikone der Frauenbefreiung stilisierte.

Ein Trost für uns Normalfrauen: auch "Göttinnen" altern!

Luchs
Re: Bonne Anniversaire ,Brischitt
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf luchs35 vom 28.09.2014, 15:58:18
.
ich investierte eine damals ungeheure summe, luchs, um zweimal (!) mal für eine (oder (zwei?) sekunden ihren nackten busen zu sehen.
ich glaube, sie lag im gras.
ich fand das ungeheuer verrucht.

ausserdem lieh ich mir einen mantel, der mich älter machte, wie ich hoffte,
friesierte mich wie eine ältere dame
und schmickte mich abenteuerlich .
um dem prüfenden blick an der kinokasse standzuhalten.

der altersgrenze (16 oder 18?) wurde mit adleraugen an der kasse geprüft.
.

die bardot war übrigens eine engagierte tierschützerin.

lg m./.
.

,

.
Re: Bonne Anniversaire ,Brischitt
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf vom 28.09.2014, 16:58:43
.
nochswas "verruchtes" von BB,

ich kann mich noch erinnern, als ich das lied das erste mal hörte.

es war auf der tanzfläche und fast alle paare blieben stehen
und fragten einander "was singt die da ???"
.

.

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Bonne Anniversaire ,Brischitt
geschrieben von olga64
als Antwort auf luchs35 vom 28.09.2014, 15:58:18
Also ich möchte keinesfalls die BB mit der wunderbaren Simone de Beauvoir vergleichen. Insbesondere als sich BB den Gründer der französischen Partei Le Pen liierte, war sie für mich erledigt und ihr publikumswirksames Tier-Engagement konnte mich nicht vom Gegenteil überzeugen.
Dagegen Frau de Bouvoir, die immer eine emanzipierte Frau war, passte für mein Leben und als Vorbild sehr viel besser. Olga
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Bonne Anniversaire ,Brischitt
geschrieben von luchs35
als Antwort auf olga64 vom 29.09.2014, 16:55:17
Brigitte Bardot liess sich nie irgendwie einordnen, sie tat stets nur das, was sie selbst wollte - wie Simone de Beauvoir einmal bewundernd sagte und sie auch zu einer Ikone der Frauenbefreiung stilisierte.
geschrieben von Luchs35:


Und wo ist hier der Vergleich mit Simone de Beauvoir? Richtig lesen kann von Vorteil sein!

Luchs
olga64
olga64
Mitglied

Re: Bonne Anniversaire ,Brischitt
geschrieben von olga64
als Antwort auf luchs35 vom 29.09.2014, 17:43:56
Sollten Sie einfach beherzigen - und wenn es nicht klappt, Sie wissen ja sicher die Öffnungszeiten von Fielmann. Olga

Anzeige

Tina1
Tina1
Mitglied

Re: Bonne Anniversaire ,Brischitt
geschrieben von Tina1




Für mich war die BB eine "Naturschönheit" und an ihrem
Körper war alles echt. Das gibt es heute kaum noch.
Tina
Medea
Medea
Mitglied

Re: Bonne Anniversaire ,Brischitt
geschrieben von Medea
als Antwort auf luchs35 vom 28.09.2014, 15:58:18
- Zitat von Luchs -

"Ein Trost für uns Normalfrauen: auch "Göttinnen" altern!"

Ja, bei BB schlugen früh die Gesichtsfalten zu -
a b e r
sie blieb trotzdem noch lange wunderschön.

Medea.
luchs35
luchs35
Mitglied

Re: Bonne Anniversaire ,Brischitt
geschrieben von luchs35
als Antwort auf Medea vom 30.09.2014, 09:02:51
Mit leisem Schmunzeln erinnere ich mich noch daran, dass ich als Jung-Teenager die Bardot um ihren Schmollmund beneidete.

Der Clou war, dass ich so oft als möglich mit Wäscheklammern die Mundwinkel zusammenquetschte, bis mich mein Vater dabei ertappte und vor lachen fast umfiel. Er erklärte mir dann, warum das nie klappen würde. Das war schon eine heftige Enttäuschung Also saugte ich meine Mundwinkel nach innen, aber das sah dann eher nach Hasenmäulchen aus. Irgendwann gab ich auf. Ja, geküsst wurde ich später dann doch- auch ohne Schmollmund à la Brischitt !

Luchs
sittingbull
sittingbull
Mitglied

Re: Bonne Anniversaire ,Brischitt
geschrieben von sittingbull
eigentlich hab ich nie verstanden , was an "Brischitt" soo toll
gewesen sein soll . als sozia mit dem millionenerben Gunther Sachs
durch St.Tropez zu düsen , scheint mir für diesen hype etwas dünn aufgestellt .
von der "Yellow Press" bedient wurde lediglich der traurige traum der gedemütigten hausfrau , es möge der "junge auf dem weissen pferd"
erscheinen und sie aus ihrem elend entführen ...
in eine welt , in der endlich einmal in aller verdienter bewunderung für ihre einzigartigkeit champagner geschlürft wird .

bis heute arbeitet die "Regenbogenpresse" daran , diesen traum zu konservieren um die menschen von naheliegenderen lösungen
abzulenken .

sitting bull

Anzeige