Graphik und Videos Grafik meets Kunst

akinomp
akinomp
Mitglied

RE: Grafik meets Kunst
geschrieben von akinomp
als Antwort auf WurzelFluegel vom 23.02.2023, 15:38:46
Wow! Genial! 😍 @akinomp


danke fürs Zeigen
und liebe Grüße
WurzelFluegel
Danke für deine nette Worte.
Da mache ich gerne, wenn auch alleine, hier weiter.
Aber vielleicht gesellt sich irgendwann jemand dazu. Wäre schön

lieben Gruß
Monika 
Roxanna
Roxanna
Mitglied

RE: Grafik meets Kunst
geschrieben von Roxanna
als Antwort auf akinomp vom 23.02.2023, 15:50:18

Damit du nicht eine ganze Litanei an Benachrichtigungen über 💚chenvergabe bekommst, liebe @akinomp hier ein großes

DSC02746 (2).JPG
für deine wunderschönen Grafiken.

Liebe Grüße
Roxanna

akinomp
akinomp
Mitglied

RE: Grafik meets Kunst
geschrieben von akinomp
als Antwort auf Roxanna vom 23.02.2023, 15:54:34
Damit du nicht eine ganze Litanei an Benachrichtigungen über 💚chenvergabe bekommst, liebe @akinomp hier ein großes

DSC02746 (2).JPG
für deine wunderschönen Grafiken.

Liebe Grüße
Roxanna
Danke, liebe Roxanna für das große Herz, worüber ich mich sehr freue
Lieben Gruß
Monika 

Anzeige

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Grafik meets Kunst
geschrieben von CharlotteSusanne

Unbenannt (34).PNG
Heute jährt sich der Tag, seit Virginia nicht mehr unter uns ist.

28685957_802744423242270_3817330748309437173_n.png
Nicht alle virtuellen Bekanntschaften laufen so positiv, wie es
bei @Jutta und Majorie der Fall war.
Ich habe Virginia nur mit ihrer entzündeten Stimme am Telefon
kennengelernt und noch nicht mal ein Foto.

Wie gerne hätte ich mich ins Auto oder in den Zug gesetzt, um
ihr auf ihrer letzten Station beizustehen, zumal sie keine
Verwandten in Deutschland hatte.
Wegen der Krankheit meines Mannes konnte ich nicht so einfach
wegfahren....

hj9hy1uqtu1.jpg

Unbenannt (10).PNG
Ihr Alleinsein in ihrer schlimmen Krankheit geht mir sehr nahe,
und ich werde Virginia nie vergessen.

Charlie



 
Jutta
Jutta
Mitglied

RE: Grafik meets Kunst
geschrieben von Jutta
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 25.02.2023, 16:51:38
Liebe @CharlotteSusanne,

Ich denke jedoch, dass wir, Du wie ich, Virginia sehr viel Freude bereitet haben, mit ihr immer wieder zu telefonieren. Das hat ihr sicher das Gefühl vermittelt, nicht ganz alleine zu sein, und das schätzte sie sehr und gab ihr auch eine gewisse Zufriedenheit! 
 
Ja, nicht alle Geschichten enden so wie die zwischen Majorie und mir - und ich blätterte in meinen E-Mails mit Majorie zurück zum 25./26.02.2022, wo sie folgendes schrieb:

Ich bin traurig dass sie gegangen ist, und vermisse sie. Jetzt bin ich im ST noch alleine mit diesem Zerstoerer. Und die Frage draengt sich mir auf  "bin ich jetzt die Naechste"?  NEIN, ich bin es NICHT!   So einfach mache ich es diesem Bauchnabel nicht.
Und sie verliess uns im gleichen Jahr wie Virginia!! Das ist bitter, egal wer uns verlässt, und wir trösten uns mit den Erinnerungen und mit dem zwar wahren, aber manchmal unerträglichen Spruch: "das ist das Leben, wo auch der Tod dazugehört"!!!

Liebe Charlie, so leben wir mit den Erinnerungen weiter und sind sooo froh, dass wir diese Erinnerungen haben dürfen.

Herzliche Grüsse von
Jutta





.
felix772
felix772
Mitglied

RE: Grafik meets Kunst
geschrieben von felix772
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 25.02.2023, 16:51:38
Liebe Charlie,

als Virginia damals zum ST kam, war ich gerade online und sah, sozusagen für Sekundenbruchteile, ihr erstes Profilfoto:

Virginia_erstes Profilfoto.jpg

Als ich das nächste Mal hinschaute, hatte sie sich bereits für die "Ente" entschieden, die zu ihrem Markenzeichen werden sollte:

052_Virginia_1.jpg
Ich dachte mir, wer sich so offensichtlich verbergen möchte, freut sich vielleicht über einen kleinen Willkommensgruß, und schickte ihr einen Blumenstrauß. So kamen wir ins Gespräch und verstanden uns sofort. Wir stellten fest, dass wir jeweils gerne eine Schwester bzw. einen Bruder gehabt hätten, und so "adoptierten" wir uns gegenseitig.

IMG_20200329_154101.jpg
Ich strickte einen Schal für sie, den ich ihr persönlich bringen wollte: für das Frühjahr 2020 plante der VdK Kiel eine sehr preisgünstige Fahrt nach München, und Virginia war schon ganz aufgeregt und machte Pläne, in welchem Café wir uns treffen könnten. Dann wurde die Fahrt wegen Corona abgesagt und ich konnte ihr den Schal nur per Post schicken.

Ich dachte immer, dass wir uns irgendwann auch persönlich begegnen würden, aber dazu ist es nicht mehr gekommen. Den letzten Kontakt mit Virginia hatte ich über WhatsApp einige Tage vor ihrem Tod. Ich glaube, ich habe nicht wirklich mit der Möglichkeit gerechnet, dass sie stirbt. Auf die Idee, so wie du, Charlie, mich in den Zug zu setzen und einfach hinzufahren, bin ich komischerweise gar nicht gekommen.

Danke für deine Worte und Bilder.
Wolfgang


 

Anzeige

Klara39
Klara39
Mitglied

RE: Grafik meets Kunst
geschrieben von Klara39
als Antwort auf felix772 vom 25.02.2023, 18:52:08
Danke für das Foto von Virginia, Felix, ich habe sie so lieber in Erinnerung
als als Ente! Ich habe immer ihre Kunst bestaunt und bewundert....
Klara
akinomp
akinomp
Mitglied

RE: Grafik meets Kunst
geschrieben von akinomp

Sie marschieren wieder, die kleinen Elefanten😊    (gemalt mit der Maus/Mausmalerei)

1-232-3.png

akinomp
akinomp
Mitglied

RE: Grafik meets Kunst
geschrieben von akinomp
1-524.jpg
Leevke
Leevke
Mitglied

RE: Grafik meets Kunst
geschrieben von Leevke
als Antwort auf akinomp vom 05.03.2023, 13:42:50

Das ist wirklich besonders gelungen! Und sehr harmonisch in den Farben - bravo, akinomp! 💗


Anzeige