Gruppenbeitraege Bildvorstellung: Schrauben

Sumsemann
Sumsemann
Mitglied

mein erster Gedanke
geschrieben von Sumsemann
hallo Heidi,
mein erster Gedanke war "warum".
Warum hast Du das Bild gemacht?
Ich orakel einmal: Du wolltest Dir eine Vorstellung der Schärfentiefe Deines Objektives machen.
Wenn dem so ist, hätten die Holzschrauben im Hintergrund nicht Horizontal stehen dürfen, sondern eher an der Senkrechten ausgerichtet werden müssen.
Da ich aber meine, Du wird das gewiss wissen, bleibt meine zweite Vermutung, dass Bild ist aus Langeweile entstanden
Es Bild gibt zu denken, wenn diese Gedanken auch nicht zu sehr in die fundamentale 'sein oder nicht sein' Philosophie gehen, man (ich) stocke doch bei Ansicht solcher Bilder.

LG und allzeit gutes Licht
Bernd
hl
hl
Mitglied

Schrauben
geschrieben von hl
Hallo Bernd, "warum?" gute Frage.

Es war das Wunschbild-Thema in meinem eigenen Forum und da ich bei dem aktuellen Wetter nur ungern draussen auf Schraubensuche gehen wollte, habe ich meinen Werkzeugkasten durchsucht und dann an der Kamera vor- und rückwärts geschraubt. Es gibt noch Variationen aber dieses war das einzige, dass ich gerade in 800 Px parat hatte, um es hier einzusetzen.

Schwierig war die Frage, wo setze ich den Fokus, dann musste die Beleuchtung stimmen, damit keine Schatten zu sehen sind und nicht zuletzt wurde anschliessend in der Bildbearbeitung noch kräftig entzerrt und gerade gerichtet.

lg Heidi
heijes
heijes
Mitglied

Schrauben
geschrieben von heijes
Mein erster Gedanke: ich glaube ich muss zum Augenarzt

2. Gedanke: wenn Heidi sowas einstellt, hat sie Hintergedanken

3. Gedanke: wenn du das Foto so gut findest, gehe mal bitte zum Augenarzt

wünsche einen schönen Abend, heijes

Anzeige

loretta †
loretta †
Mitglied

Hallo Heidi
geschrieben von loretta †
Mein

1. Gedanke: tolle Idee
2. Gedanke: so kann man mit einfachen Dingen etwas zaubern
3. Gedanke: wäre alles scharf gewesen, hätte das Bild
nicht dieses gewisse "Etwas"

Grüße zum Abend
loretta
uki
uki
Mitglied

es fällt auf.....
geschrieben von uki
Ja, es fällt auf und obwohl die Schrauben im Hintergrund unscharf sind, blenden sie doch ganz gemein. Dadurch fallen sie mehr auf als das eigentliche Objekt, die vordere Schraube.
Auf jeden Fall ein eigenwilliges Foto.
-uki-
hl
hl
Mitglied

Re Bildvorstellung Schrauben
geschrieben von hl
Wir sind uns alle einig. Eigentlich ist es ein Bild für die Tonne. Was das Auge aufhält sind die dominanten unscharfen Schrauben und Dübel im Hintergrund, der somit kein Hintergrund mehr ist und von der einzelnen scharfen Schraube ablenkt.
Allerdings ist das auch der Grund, warum jeder mindestens zweimal hinschaut.

Vielleicht ein gute Idee für ein Werbeplakat. Schaut euch das mal an und testet, ob eure Augen jetzt immer noch rauf und runter wandern.



lg Heidi

Anzeige