Forum Kommentare zu den Artikeln der Blogger Gruppenbeitraege Der Kölner Dom, aus der Ferne, von Nahem, von außen und von innen

Gruppenbeitraege Der Kölner Dom, aus der Ferne, von Nahem, von außen und von innen

jacare4
jacare4
Mitglied

RE: Der Kölner Dom, aus der Ferne, von Nahem, von außen und von innen
geschrieben von jacare4
DSCN4638.JPG
DSCN4641.JPG
DSCN4646.JPG
 
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Der Kölner Dom, aus der Ferne, von Nahem, von außen und von innen
geschrieben von ahle-koelsche-jung
20200418_173125.jpgeine fast leere Domplatte während der Corona-Krise und das an einem Samstagnachmittag

a-k-J
Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Der Kölner Dom, aus der Ferne, von Nahem, von außen und von innen
geschrieben von Clematis
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 19.04.2020, 00:41:27
Ich finde es sehr beglückend, einmal eine Kirche als Thema zu haben.
Kunstgeschichtlich hochinteressant und so schön.

Vielen Dank an Alle, die hier Bilder einstellen.

In Monza/Italien trauern sie immer noch um den Schrein,
der von den "Germanen" vereinnahmt wurde.
Am 24. 9. 1977 stand ich in Monza vor dem Platz, der
einst den Dreikönigsschrein trug.

Vielleicht können wir so weitermachen, wie wärs mit Naumburg,
oder Ulm?

Ich war in den Neunziger eine ganze Woche in Chartres, Doch
ohne Fotoapparat. Ich hab halt Postkarten gekauft.
Vielleicht hat jemand von dort auch Fotos?

Einen frohen Sonntag!

Clematis

 

Anzeige

heigl
heigl
Mitglied

RE: Der Kölner Dom, aus der Ferne, von Nahem, von außen und von innen
geschrieben von heigl

auch mein Interesse erweckt dieser thread, denn als wir noch Städttouren machten, so vor 15 Jahren, und wo noch Billigflug angesagt war, besuchten wir eine Woche Köln, wo viele sagen, was ist da ausser dem DOM.
Was soll ich sagen, für uns Städter eine hochinteressante Stadt einschliesslich DOM.
Er ist einmalig, aber auch für viele andere sakrale Gebäude in K. trifft das zu.

z.B. die eigenwillige Gereonkirche mit dem ovalen Gewölbe, etc.


gereon.jpg

Servus

jacare4
jacare4
Mitglied

RE: Der Kölner Dom, aus der Ferne, von Nahem, von außen und von innen
geschrieben von jacare4
DSCN0085.JPG
DSCN0132.JPG
DSCN0047.JPG
Wusstet Ihr, dass es für den Kölner Dom auch feste Öffnungszeiten gibt? Ich hatte es nicht gewusst. Als ich Mitte Juni 2014 mit Freunden aus Fernost im Dom war, Mittags um 12, wurde der Dom für Besichtigungen gesperrt, nur zum Beten wurden Besucher zugelassen. Wir sind dann essen gegangen und haben noch andere schöne Dinge ringsum uns angesehen. Und als wir gegen 5 wieder kamen, wurde der Dom wieder gesperrt. Wir hätten so gern noch einen Rundgang gemacht. Aber ich wurde barsch, eigentlich sehr unfreundlich von einem der Aufseher zurecht gewiesen, ich hätte mich gefälligst vorher nach den Öffnungszeiten erkundigen sollen.
Das ist mir in noch keiner anderen Stadt und in keiner anderen Kathedrale passiert. 
Immerhin hatte ich erwartet, dass die größte Kathedrale der Welt in den Sommermonaten bis in die Abendstunden geöffnet sein würde. 

DSCN4661.JPG

 
ahle-koelsche-jung
ahle-koelsche-jung
Mitglied

RE: Der Kölner Dom, aus der Ferne, von Nahem, von außen und von innen
geschrieben von ahle-koelsche-jung
als Antwort auf Clematis vom 19.04.2020, 08:30:49

Hallo Clematis,

da ist wahrscheinlich das Forum Kirchen, Moscheen, Bethäuser eher was für dich. Hier findest du Material zu nationalen und internationalen Kirchen und kannst dort Ergänzungen einbringen. Auch ein interessanter, halt nicht spezialisierter Thread.

a-k-J


Anzeige

Komet
Komet
Mitglied

RE: Der Kölner Dom, aus der Ferne, von Nahem, von außen und von innen
geschrieben von Komet
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 19.04.2020, 23:25:35
DSC_0038 (640x426).jpg
DSC_0053.JPG
DSC_0062 (640x473).jpg

Kölner Dom



Komet
Clematis
Clematis
Mitglied

RE: Der Kölner Dom, aus der Ferne, von Nahem, von außen und von innen
geschrieben von Clematis
als Antwort auf ahle-koelsche-jung vom 19.04.2020, 23:25:35

Lieber AKJ,
da guck ich ja schon immer.

Kunstgeschichte studieren heisst
Menschheits-Geschichte studieren.

Das Eine baut sich ständig am Anderen auf.

Und jede Epoche bringt neue Impulse.

Nur - was unsere Zeit in dieser Beziehung
bringt, ist mir - noch - nicht klar.

lieben Gruss zu Dir
Clematis
 


Anzeige