Gruppenbeitraege "Die Glienicker Brücke heute"

anjeli
anjeli
Mitglied

Ein Stückchen Geschichte
geschrieben von anjeli
hast du mir vermittelt.
Den Begriff "Glienicker Brücke" kannte ich, aber wusste nicht so richtig, wo sie denn
stand.

Jetzt durch deine schönen Bilder von der Brücke bekomme ich einen Einblick. Du hast ja
aus allen Lagen geschossen(Fotos) und wirklich ein Stückchen Umland präsentiert.
Wie schön es ist, kann ich nur erahnen.

Wieder mal kann ich sagen, wie bildend der ST ist und ich freue mich, dass Menschen es
wie Loretta und andere User gibt, die in ihrer Freizeit so schöne Hobbies ausüben.

Glienicker Brücke, eine Zeitzeugin wurde von dir in Szene gesetzt.

Zum Schluss ein Zitat von Urho Kaleva Kekkonen (finn. Politker u. Staatspräsident)

Sicherheit erreicht man nicht,
indem man Zäune errichtet.
Sicherheit gewinnt man, in dem man Tore öffnet


anjeli
loretta †
loretta †
Mitglied

Schön, dass auch in der DDR-Gruppe mal zu Besuch bist.
geschrieben von loretta †
Liebe anji,

zunächst herzlichen Dank für das Interesse.

Ich denke, so wie dir geht es vielleicht vielen. Man hat den Begriff „Glienicker Brücke“ im Zusammenhang mit Agentenaustausch schon mal gehört, aber viel mehr weiß man auch nicht und noch weniger, in welch eine herrliche schöne wald- und seenreiche Landschaft diese Brücke eingebettet ist.

Macht es mir doch immer wieder Spaß, Dinge vorzustellen, die einem nicht aus jedem Reiseführer gleich entgegen springen.



Nun denn, bis demnächst, wenn der Schlosspark Babelsberg vorgestellt wird.
Es ist eine Menge Fotomaterial zu verarbeiten.

Gruß loretta





Gitte45
Gitte45
Mitglied

immer wieder
geschrieben von Gitte45
liebe Loretta, muss ich staunen wie wunderschön deine
Heimat und nähere Umgebung ist.

Fast könnt ich ein wenig neidisch sein.
Du hast alles - Stadt und schönes Umfeld -
je nachdem nach was dir der Sinn steht.

Schön, dass du uns an deinen Erkundungen teilnehmen
lässt und ein wenig Geschichte lernen wir auch noch

Freu mich auf deinen nächsten Beitrag

Gitte
anjeli
anjeli
Mitglied

Liebe Lori
geschrieben von anjeli
ich bin auch Mitglied in der Gruppe und habe auch schon mal einen Beitrag geschrieben.
Drei Jahre war ich in Frankfurt/Oder, Fürstenwalde und Straussberg tätig.

Ja, deine Heimat ist sehr schön und die Wanderungen durch die Mark Brandenburg von
Loretta (cliptechnisch aufbereitet) sind sehr gut.

Auch die Heimat von Gitte hat soviele Reize und Schönheiten.
Ja, meine Heimat, der Ruhrpott, einst als Dreckpott/Kohlenpott bekannt, hatte auch immer schöne Fleckchen, die durchaus auch sehenswert sind.

Das ist Heimat und Heimat ist immer ein schönes Fleckchen Erde.

anjeli
loretta †
loretta †
Mitglied

oh je, habs nicht
geschrieben von loretta †
.... bedacht, anji, dass du ja Frau Dampf in allen Gassen bist.

Ich freue mich über deine doch sehr vielseitigen auch "geografischen" Interessen. Ich wünsche dir, dass es dir - genauso wie mir, noch recht lange möglich sein wird, denn nicht immer haben wir es selbst in der Hand - schade eigentlich, aber wir müssen es akzeptieren wie es ist und das Beste draus machen, womit wir wohl nicht so große Probs haben, gelle?

Grüße zum Abend
loretta

Anzeige