Gruppenbeitraege Kratzdisteln und Distelfinken

distelfinken
geschrieben von mara
lieber karl,

vielen dank dafür, daß du wunderschönen photos veröffentlicht hast.
ich stimme dir vollkommen zu. wir brauchen mehr natürlichen lebensraum für die wildvögel.
da ich keinen garten habe, biete ich diesen tieren gern meinen balkon.
sie nutzen dieses angebot gern und ich habe die freude, ihnen zusehen zu dürfen.

liebe grüße, mara
Distelfinken
geschrieben von Morrison
Das sind schöne Fotos. Seit ich vor Jahren das erste Mal jede Menge Distelfinken auf meinen riesigen Disteln gesehen habe, lasse ich sie immer stehen. Einmal sah ich auf einer einzigen Distel 7 Distelfinken herumpicken. Ich finde auch, dass Disteln ganz schöne Pflanzen sind!
Felide1
Felide1
Mitglied

Distelfinken
geschrieben von Felide1
Wir haben bei uns einen Nachbarn der am liebsten das Gras mit dem Lineal nachmessen würde ob wohl alles gleich hoch gemäht ist. Was kämpfen Bongoline und ich damit die Natur arbeiten kann und die Vögel, auch anderes Getier(Blindschleichen, Eidechsen etc.) sich ansiedeln und wohlfühlen kann. Nein er will seine Ordnung haben. So ein Sturschädel, irgendwann haben wir ihn soweit, dass auch er Disteln und andere "Unkräuter"(so nennt er alles was ihm nicht passt) stehen lässt und ein bisschen einfach die Natur walten lässt. Wenn ich die Distelfinken auf euren Fotos sehe, dann möchte ich, dass sich auch bei uns wieder welche ansiedeln.
Felide

Anzeige