Forum Kommentare zu den Artikeln der Blogger Gruppenbeitraege "Rheinsplitter und andere Fundstücke"

Gruppenbeitraege "Rheinsplitter und andere Fundstücke"

luchs35
luchs35
Mitglied

Auch hier muss Ernst Bromeis durch
geschrieben von luchs35

Wildwasserfahren auf dem wilden Alpenrhein

Foto: Tourismusverband Graubünden)


Eine anstrengende Teilstrecke muss Ernst Bromeis im wilden Alpenrhein überwinden.

Luchs


Malinda
Malinda
Mitglied

Donnerwetter!
geschrieben von Malinda
Luchsi, ich werde das Unterfangen von Herrn Bromeis mit großer Bewunderung und großem Respekt verfolgen. Also, am Rheinfall von Schaffhausen wird es bestimmt ein Spektakel geben. Doch genau diese Aufmerksamkeit wird sein Ziel sein.
Vielleicht hören wir bei uns von ihm, wenn er Köln und Düsseldorf durchschwimmt.
Sehr beruhigend ist es zu wissen, dass er gut geschützt ist!
So kann man ihm keinen Leichtsinn vorwerfen und nimmt ihm die Ernsthaftigkeit seines Anliegens ab.
Ich finde es großartig, dass Du uns diesen Mann vorstellst und uns auf dem Laufenden halten wirst.
Ich bin bestimmt dabei!

LG Malinda
Luchsi,
geschrieben von meli
das ist in der Tat eine spannende Sache. Gestern erfuhr ich erstmalig im Radio davon.
Der Rhein ist ein sehr wichtiger Strom.
Ich hoffe sehr, dass wir Weiteres von diesem Unternehmen lesen oder sehen werden.
Ich werde jetzt verstärkt den Regionalsender im Radio hören (wenn ich dann mal zu Hause bin) und hoffe, dass wir alle mehr davon erfahren.
Du wirst mit Luchsaugen und -ohren dahinter her sein - da bin ich mir sicher.

LG Meli

Meli

Anzeige

Gitte45
Gitte45
Mitglied

bewundernswert
geschrieben von Gitte45
liebe luchs wie ihr 3 Nixen diese Gruppe lebendig erhaltet.

Nun zu dem Schwimmereignis; sicher werde ich durch dich erfahren wann Ernst Bromeis in Koblenz bzw. Vallendar durchkommt.
Werde versuchen ihn im Bild festzuhalten, vieleicht gelingt es mir ja. Werde auf jeden Fall dann mal am Rhein stehen.

Danke für das Vorstellen dieses Ereignisses

es grüßt herzlich Gitte
chris
chris
Mitglied

Der Rheinfall
geschrieben von chris

Eduard Mörike

Am Rheinfall


Halte dein Herz, o Wanderer, fest in gewaltigen Händen!
Mir entstürzte vor Lust zitternd das meinige fast.
Rastlos donnernde Massen auf donnernde Massen geworfen,
Ohr und Auge wohin retten sie sich im Tumult?
Wahrlich, den eigenen Wutschrei hörete nicht der Gigant hier,
Läg er, vom Himmel gestürzt, unten am Felsen gekrümmt!
Rosse der Götter, im Schwung, eins über dem Rücken des andern,
Stürmen herunter und streun silberne Mähnen umher;
Herrliche Leiber, unzählbare, folgen sich, nimmer dieselben,
Ewig dieselbigen - wer wartet das Ende wohl aus?
Angst umzieht dir den Busen mit eins und, wie du es denkest,
Über das Haupt stürzt dir krachend das Himmelsgewölb!

chris
chris
Mitglied

Gespannt
geschrieben von chris

werde ich hier die Reise des Rheins verfolgen.

Stein am Rhein und auch den Rheinfall kenne ich.

Freu mich auf viele Bilder und Berichte.


Chris

Anzeige

indeed
indeed
Mitglied

Von seinem Vorhaben
geschrieben von indeed
wurde bereits auch im Fernsehen gesprochen und er wurde während einer Trainingseinheit auch gezeigt, die er oben im Eis durchzog.
Ich werde dies auch verfolgen, denn der Rhein hat viele Tücken und ich hoffe, dass alles gut geht. Ich drücke ihm jedenfalls die Daumen.
Gruß
Ingrid
omaria
omaria
Mitglied

Der MUT
geschrieben von omaria
des Ernst Bromeis wird bestimmt von vielen bewundert und beobachtet - und das ist gut so!
Ich hatte auch schon davon gelesen und im TV gehört/gesehen!
Das ist eine spannende *RHEIN-TOUR*, die ich ebenfalls gerne "verfolge"!
Und das Anliegen des Schwimmers ist wichtig!
Ich bewundere seine Aktion!
Nach jenem Durchgang hinzustreben,
Um dessen engen Mund die ganze Hölle flammt:
Zu diesem Schritt sich heiter zu entschließen,
Und wär' es mit Gefahr, ins Nichts dahinzufließen.


Johann Wolfgang von Goethe


omaria drückt die Daumen, dass alles gut geht!
albawil
albawil
Mitglied

dem Rheinentlang
geschrieben von albawil
sehr schöner, vorallem passender Artikel von Dir. Danke Luchs
auch das Zitat mal an richtger Stelle.
hoffentlich folgen noch andere gute Streckenabschnitte.

QerbeetNiederrhein(albawil)



liebe Grüße vom unteren Teil des Rheins

Albawil
luchs35
luchs35
Mitglied

Es geht immer weiter
geschrieben von luchs35
Danke für euer Interesse an dieser "Ochsentour" für Ernst Bromeis (und mich) Am 6.Mai schwimmt er bei mir vorbei, und ich werde dann auch meine Gegend am Rhein beschreiben, denn er macht hier auch Halt. Vielleicht erwische ich ihn. Ich setze die Geschichte im Eingangsthread fort, damit die einzelnen Etappen zusammenhängend gelesen werden können.

Ich freue mich natürlich über eure Kommentare und euer Interesse.

Luchs

Anzeige