Gruppenbeitraege Spiegelneuronen

det
det
Mitglied

Gefahr der Überinterpretation
geschrieben von det
Ich habe das Buch von Joachim Bauer über Spiegelneurone gelesen "Warum ich fühle was Du fühlst". Es gab schon lange Diskussionen um die Funktion der Sp. und wie stark sie uns beeinflussen. Aktuell finde ich den Artikel bei dasgehirn.info sehr interessant.

det
ehemaligesMitglied32
ehemaligesMitglied32
Mitglied

Spiegelneuronen
geschrieben von ehemaligesMitglied32
Interessant ist dieses Thema schon alleine dadurch, dass man heute in etwa weiß, was es mit unseren Neuronen überhaupt für eine Bewandtnis hat. In diesem Zusammenhang konnte ich eine Feststellung im Talmud verstehen, die da in etwa lautete, "prüfe deine Gedanken, denn sie könnten Wirklichkeit werden". Als ich später einmal einen Vortrag eines Gehirnforschers über die Wirksamkeit der Neuronen anhörte, begriff ich den Zusammenhang dieser Talmud- Aussage mit der Realität unseres Denkens. Ich konnte dann verstehen, warum z. B. hochgelehrte Kirchenmänner aller Religionen nicht davon abkommen, dass an ihrem Glauben im Grunde etwas nicht in Ordnung sein könnte, denn, wenn sie wirklich die Wahrheit hätten, müssten ja alle das Gleiche glauben. Das diesbezügliche Problem liegt aber darin, dass, wenn man etwas schon seit Kindheitstagen in den Neuronen eingespeichert hat und sich das weitere Leben überwiegend mit dieser Sache befasst hat, diese Erkenntnisse so intensiv eingespeichert sind, dass man beinahe keine Chance mehr hat, die Realität in unserem Leben zu erkennen. Man lebt tief in dieser Illusion und damit ist sie für den Betroffenen eine gewisse Realität. Er kann sich nicht mehr von dieser irrealen Annahme lösen, obwohl er im Grunde intelligent ist. Das ist auch eines der Geheimnisse, warum sich Moslems und Christen nie auf eine gemeinsame Meinung treffen können, da beide schon seit ihrer Kindheit damit indoktriniert sind. Und so lange der Mensch diese Hürde nicht genommen hat, wird der jeweilige Egoismus dominieren und es wird, neben anderen bestehenden Problemen, keinen Frieden zwischen den Völkern geben.
Franz
Gerdd
Gerdd
Mitglied

Danke!
geschrieben von Gerdd
Franz,

ich bedanke mich sehr für Deine Ausführungen!
Du hast die Zusammenhänge (für mich) in einer großen Klarheit dargestellt.

Ein kleiner Beitrag dazu:
So kann es z.B. passieren, daß eine Frauenärztin an die Jungfrauengeburt glaubt und ansonsten ihre Arbeit in einer wissenschaftlichen Weise erledigt. (Dieses Beispiel habe ich in einem Buch gelesen.)

hzl Gruß!
Gerd

Anzeige