Forum Allgemeine Themen Gute Nachrichten Die gute Nachricht: Es gibt jetzt gute Nachrichten!

Gute Nachrichten Die gute Nachricht: Es gibt jetzt gute Nachrichten!

chris
chris
Mitglied

Re: Es gibt jetzt gute Nachrichten!
geschrieben von chris
Viele kleine Dinge, setzen auch ein Zeichen für
Zusammengehörigkeit.

In meinen Heimatort wird seit einigen Jahren ein
Ferienprogramm für Schüler/innen angeboten.

Das Angebot wird von den Ortsvereinen und vom
Gemeinderat und den örtl. Firmen unterstützt:

Da kann man Ponyreiten, Brot bakcen, beim Metzger
zugucken, erfährt was über Honigherstellung, darf
ein Vogelhäuschen bauen und erfährt was über
das Siebener-Geheimnis, darf Tischtennis-Spielen
und noch einiges mehr.

Es sind viele Angebote und es wird von den
Schüler/innen genutzt.

Das ist nun nichts besonderes, aber es gescbieht alles
auf ehrenamtlicher Basis und ist größtenteils kostenfrei.

Chris
Ela48
Ela48
Mitglied

Re: Es gibt jetzt gute Nachrichten!
geschrieben von Ela48
als Antwort auf chris vom 25.08.2014, 11:18:55
Viele kleine Dinge, setzen auch ein Zeichen für
Zusammengehörigkeit.
auf ehrenamtlicher Basis und ist größtenteils kostenfrei.

Chris


Viele kleine Dinge ergeben ein Großes. Danke für den Beitrag, Chris
Ela
Re: Es gibt jetzt gute Nachrichten!
geschrieben von meli
als Antwort auf chris vom 25.08.2014, 11:18:55
Liebe Chris,

ich empfinde das schon als etwas Besonderes, gerade auch, weil es größtenteils kostenfrei ist.

Den Kindern diese Möglichkeiten zu bieten sind Investitionen in die Zukunft unserer Gesellschaft. Es ist ein soziales Engagement, an das diese Kinder sich erinnern werden und Einblicke in andere Lebensweisen erhalten.

LG Meli

Anzeige

Ela48
Ela48
Mitglied

Re: Es gibt jetzt gute Nachrichten!
geschrieben von Ela48
als Antwort auf Adoma vom 24.08.2014, 23:06:11
Mir gefällt die Web-Individualschule, die besonderen Kindern und Jugendlichen eine neue Chance gibt.
[/url]
Adoma


Es wird sich gemüht heutzutage, das Kinder in der Schule den Anschluß nicht verlieren.
Du hast auf etwas sehr interessantes hingewiesen, danke Dir.
Ela
Ela48
Ela48
Mitglied

Re: Die gute Nachricht: Es gibt jetzt gute Nachrichten!
geschrieben von Ela48
Also ich finde diese Nachricht großartig.

Granny-Aupair

Typische Au-pair-Aufgaben

An den klassischen Au-pair-Aufgaben, die die Grannys in ihren Gastfamilien übernehmen, ändert sich nichts. Sie kümmern sich um den Nachwuchs, helfen im Haushalt und bei Hausaufgaben. Im Gegenzug übernehmen die Gastgeber die Kosten für Unterkunft und Verpflegung, sowie die Kosten für einen Sprachkurs und zahlen gegebenenfalls ein Taschengeld. Die genauen Bedingungen werden aber immer direkt zwischen den Beteiligten ausgehandelt.


Das Konzept kommt gut an

Über 500 Grannys konnte Michaela Hansen bereits in Gastfamilien oder sozialen Hilfsprojekten rund um den Erdball, beispielsweise nach Indien, Frankreich, Südafrika oder Amerika, schicken. Die 54-Jährige schrieb in Zusammenarbeit mit der Journalistin und Buchautorin Eva Goris ein Buch mit dem Titel “Als Granny Aupair in der Welt”. Darin finden Leser Geschichten von Grannys und können diesen auf alle Kontinente folgen. Außerdem äußern sich Trendforscher und Psychologen zu dem Thema “Altern”. Auch ein Ratgeber mit Ansprechpartnern und Adressen ist darin zu finden. Die erzählten Abenteuer beweisen, dass auch die Zeit nach dem Berufsleben alles andere als langweilig sein muss und durchaus ihre Reize hat.


Ein unerfüllter Traum legte den Grundstein für die Idee

Im Jahre 2010 Gründete Hansen die Agentur Granny Aupair. Zuvor hatte sie an der Universität Hamburg Soziologie und Kriminologie studiert, arbeitete für PR-Agenturen und als selbstständige PR-Beraterin.
Hansen selbst sagt: “Ich dachte an meinen eigenen unerfüllten Traum vom Leben im Ausland und an die verpassten Chancen.”
Das Projekt wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Hansen wünscht sich, dass Granny Aupair noch internationaler wird und schildert: “Ich träume davon, dass wir nicht nur Grannys aus Deutschland ins Ausland vermitteln, sondern Seniorinnen aus aller Welt.”

Ela
det
det
Mitglied

Re: Die gute Nachricht: Es gibt jetzt gute Nachrichten!
geschrieben von det
Meine ganz persönliche gute Nachricht des Tages lautet: noch 333 Tage, dann beginnt die Rente.

det

Anzeige

Adoma
Adoma
Mitglied

Re: Die gute Nachricht: Es gibt jetzt gute Nachrichten!
geschrieben von Adoma
Kochen mit Sonnenkraft
Eine tolle Erfindung zum Nulltarif und glücklicherweise frei von Hexerei .
Adoma
Ela48
Ela48
Mitglied

Re: Die gute Nachricht: Es gibt jetzt gute Nachrichten!
geschrieben von Ela48
als Antwort auf Adoma vom 02.09.2014, 11:50:02
Kochen mit Sonnenkraft
Eine tolle Erfindung zum Nulltarif und glücklicherweise frei von Hexerei .
Adoma

Tolle Sache!!
kirk
kirk
Mitglied

Re: Die gute Nachricht: Es gibt jetzt gute Nachrichten!
geschrieben von kirk
als Antwort auf Ela48 vom 02.09.2014, 19:17:13
Funktioniert nur leider nicht in Afrika.
Nicht weil keine Sonne da wäre, sondern weil die Essensgewohnheiten nicht dazu passen.
Die Hauptmahlzeit gibts Abends...und da scheint die Sonne nicht mehr.
ValerieVecchia
ValerieVecchia
Mitglied

Re: Die gute Nachricht: Es gibt jetzt gute Nachrichten!
geschrieben von ValerieVecchia
Meine persönliche gute Nachricht für heute: Ich hatte endlich genug Erspartes beisammen um mit meinem Mann auf Urlaub zu fahren. In einer Woche heißt es dann für uns: Toskana wir kommen

Anzeige