Gute Nachrichten Wunder überall

silesio
silesio
Mitglied

Wunder überall
geschrieben von silesio

DSCF3720 (2).JPG…. Wer offen und aufmerksam um sich schaut, der kann in den Städten und auf dem Lande unerwartet oder mit etwas Suchen Erstaunliches entdecken: Wunder der Natur. Auch du kannst das.
…. Lass uns alle Anteil daran haben!

Via
Via
Mitglied

RE: Wunder überall
geschrieben von Via
als Antwort auf silesio vom 08.09.2020, 18:03:12

Das Meer, das ich im Winter so liebe, habe ich für den Sommer eingetauscht gegen einen kleinen Weiher.
Hier ist mein neues Nest, und es berührt die Seele:

IMG_20200906_200601.jpg
LG - Via

 

silesio
silesio
Mitglied

RE: Wunder überall
geschrieben von silesio
DSCF3740 (2).JPG…. Tausendmal erlebt, und doch immer wieder eine „himmlische“ Wohltat, wenn die Sonne hinter den Wolken hervorkommt, wenn sie die blasse Haut und die schlaffe Seele streichelt oder der Welt ringsum neuen Glanz verleiht.
…. Oder kannst du dir noch etwas Schöneres vorstellen. Dann berichte doch davon einmal!

Anzeige

jacare4
jacare4
Mitglied

RE: Wunder überall
geschrieben von jacare4
DSCN4676.JPG
Diese Lotosblüte ist wahrscheinlich längst nicht so schön wie Sonnenstrahlen, die durch die Bäume kommen und vom leichten Nebeldunst sichtbar werden. Für mich ist diese Blüte aber auch sehr schön.

jacare4
silesio
silesio
Mitglied

RE: Wunder überall
geschrieben von silesio
als Antwort auf jacare4 vom 09.09.2020, 19:02:03
Wir haben alle unsere persönlichen Lieblingswunder, und zum Glück gibt es Millionen davon
jacare4
jacare4
Mitglied

RE: Wunder überall
geschrieben von jacare4
als Antwort auf silesio vom 10.09.2020, 10:30:37

@silesio


Dann bedeutet "Wunder" im Thema dieses Threads etwas, was einem persönlich etwas Wunderbares zu sein scheint., im Sinne von etwas Schönes. Nicht als etwas, das man nicht begreifen kann, etwas Unbegreifliches, Unerwartetes. Also etwas außergewöhnlich Schönes. 

Aha. 

jacaré4


 


Anzeige

Michiko
Michiko
Mitglied

RE: Wunder überall
geschrieben von Michiko
Ein mutiger Versuch in Corona-Zeiten:  In Berlin findet ab dem heutigen Tag das 16. Festival of lights statt. Beim Festival of Lights Berlin 2020 ist nicht nur vieles neu, sondern auch ein bisschen anders – denn erstmalig findet es in einer Special Edition statt. Das Motto für dieses besondere Format: „Together we shine“. Unter diesem strahlt Berlin vom 11. – 20. September nun schon zum 16. Mal.  Das Festival of Lights 2020 ist eine Open Air Lichtkunstgalerie mit über 90 strahlenden Kunstwerken an 86 Orten, verteilt in ganz Berlin auf rund 168 Quadratkilometer. Alle Illuminationen leuchten täglich zwischen 20.00 und 24.00 Uhr, falls nicht anders angegeben.  Entlang bekannter Wahrzeichen, durch die Kieze und erstmalig sogar virtuell aus der Ferne. Genießen wir gemeinsam ein Festival des Lichts, das ein Zeichen setzt für Dankbarkeit, Solidarität, Einheit und Zusammenhalt, so der Veranstalter!
Sollten sich an einzelnen Orten der Illuminationen zu viele Menschen unter Vernachlässigung der Abstandsregelung aufhalten, wird die Projektion im Interesse der Besucher vorübergehend ausgeschaltet.

Privates Foto:  Der Berliner Dom, festival of lights 2019IMG_3591.JPG
silesio
silesio
Mitglied

RE: Wunder überall
geschrieben von silesio
als Antwort auf Michiko vom 11.09.2020, 09:24:03
Wunderbar, dass unter dem Druck der unzähligen Coronavorschriften und - einschränkungen passiv und gelähmt zu Hause sitzen, dondern mit Phantasie und Tatkraft versuchen, "Leben in die Bude zu bringen".
Danke all denen, die sich nicht unterkriegen lassen!
silesio
silesio
Mitglied

RE: Wunder überall
geschrieben von silesio
Covid 19 setzt anscheinend in vielen Ländern zu einem neuen Generalangriff an.
Das grosse Wunder: Ich lebe noch, das weiss ich sicher, und genau so sicher ist, dass du auch noch lebst!DSCF3723 (3).JPG
RE: Wunder überall
geschrieben von Heidrun44
Es gibt die großen Wunder die viele bestaunen  .  .  . 

aber mich faszinieren die kleinen Wunder am Wegrand fast noch mehr  .  .  .

Apfelbaum.JPG
wie kann dieser Baum überleben  😳

ja er kann  .  .  .

IMG_3811.JPG  
.  .  .  und er trägt auch ganz viele Äpfel  .  .  .  😵

LG Heidrun

Anzeige