Haushalt etc. Aroniabeeren

Maultasche
Maultasche
Mitglied

RE: Aroniabeeren
geschrieben von Maultasche
als Antwort auf caya vom 01.08.2020, 20:05:53

Werde Euch berichten wie mein Aroniaabenteuernbegann und geendet hat. Glaubt mir ich halte meine Svhreibschulden ...herzlichst die Mauli 

pippa
pippa
Mitglied

RE: Aroniabeeren
geschrieben von pippa
als Antwort auf Maultasche vom 01.08.2020, 20:18:06

Ich habe auch so einen Strauch auf der Terrasse. 
Die ersten Jahre habe ich die Beeren getrocknet (im Backofen dauert es nicht so lange),
und dann jeden Tag eine Handvoll gegessen. Getrocknet schmecken sie mir gut.

Man kann sie im Reformhaus ja auch getrocknet  für viel Geld kaufen.
Diese Beeren sollen ein großer Vitaminspender sein.

Das Pflücken ist ganz schön mühselig, weshalb ich mich in den letzen Jahren geweigert habe.

Mein Mann hat das dann übernommen und wollte unbedingt Marmelade daraus kochen.
Hat er auch tatsächlich gemacht, aber leider so viel Zucker genommen, dass ich mich weigerte davon zu essen. Er schaffte es dann allerdings ganz alleine.

Ich erinnere mich nicht daran, dass er „blau“ war, und auch die Küche war nach der Säuberung wieder ok.
Gruß Pippa

Maultasche
Maultasche
Mitglied

RE: Aroniabeeren
geschrieben von Maultasche
als Antwort auf pippa vom 02.08.2020, 12:01:01

Auch Dir liebe Pippa ein herzliches "Danke"

natürlich habe ich sofort einmal nachgeforscht ....man soll die Beeren für 2 Std. im Ofen trocknen bei 60 Grad und mehrfach herumwirbeln, damit sie von allen Zeit getrocknet werden. Die erste große Ladung werde ich dann morgen früh mal ernten und nachmittags trocknen. 

Auch davon werde ich hier berichten. Bin neugierig ob ich das vor meinem Urlaub noch hinkriege......wie sagt man so schön....wo ein Wille ist ...ist auch ein Umluftherd.

schönen Sonntag in die Runde und lacht mal wieder 

einen  lieben Gruss schickt die Mauli 


Anzeige

caya
caya
Mitglied

RE: Aroniabeeren
geschrieben von caya
als Antwort auf Maultasche vom 02.08.2020, 14:49:35

Schick du mal deine Aktivitäten mit den Aroniabeeren.....
Vielleicht haben wir dann Grund zum Lachen? 😄

Anzeige