Forum Tierschutz etc. Haustiere Mein kleiner Opa-Hund

Haustiere Mein kleiner Opa-Hund

Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Mein kleiner Opa-Hund
geschrieben von Mareike

Unser Flöckchen

P1280276.JPG
Gestern wurde Flocke wegen einem Kreuzbandriss operiert.
Die ganze Familie litt mit ihm.
Ein Viertel des Körpers und der linke Hinterlauf sind komplett kahl geschoren.
Seine totale Teilnahmslosigkeit (Narkosenachwirkung) beunruhigte uns sehr.
Heute morgen wollte er zunächst gar nicht aufwachen.
So nach und nach öffnete er dann doch die Äuglein und schaute uns ganz "spitz" und fragend an? "Was habt ihr mit mir gemacht?"
Nun soll er sich 4 bis 6 Wochen schonen. Keine Spaziergänge, keine Treppen, keine Tobeinheiten ... mal schauen, ob und wie das umgesetzt wird.
Bis jetzt ging er immer gerne zum Tierarzt und ließ sich immer gelassen und freundlich untersuchen. 
In der Klinik gestern war er im Vorfeld der OP wie verwandelt - hat nur gebrummt und gefletscht. Wie verarbeiten die Tiere diesen Stress?

wolke07
wolke07
Mitglied

RE: Mein kleiner Opa-Hund
geschrieben von wolke07
als Antwort auf Mareike vom 18.05.2019, 14:00:03
ja eine Narkose ist für einen Hund immer schlimm,vorallem wenn der Hund schon alt ist.Drücke die Daumen,dass alles gut abheilt.Wie alt ist denn Flocke?
Ich hatte meine Hündin operieren lassen,damit sie keine Kinder mehr bekommt,denn am gartentor standen die Herren Schlange.Ausserdem gaben die Zitzen trotzdem viel Milch ab,auch wenn sie nicht trächtig war,aber die Narkose war eben schrecklich,aber ältere Menschen leiden da auch darunter.Dann musste der Zahnstein entfernt werden und das ging auch nur mit Narkose.
Wie ist es denn zu dem Kreuzbandriss gekommen bei der kleinen Maus?
Ausserdem hat sie es mit der Bandscheibe und dürfte keine Treppen laufen,da sie mir immer im 1.Stock nachläuft,habe ich in der küche schon ein Gitter anbringen lassen,da es ja keine Tür gibt,aber da winselt sie wie verrückt---
Mareike
Mareike
Mitglied

RE: Mein kleiner Opa-Hund
geschrieben von Mareike
als Antwort auf wolke07 vom 18.05.2019, 15:02:08

Flocke ist ca 7 Jahre alt. 
Deshalb auch die OP - zu jung, um das Lahmen einfach in Kauf zu nehmen.
Jetzt hoffen wir, dass alles gut verheilt!
Wie es dazu kam?
Einfach beim Spaziergang. Leicht abschüssiges Gelände- ein Fehltritt - Quitsch und es war passiert.
Auf der andere Seite vom Zaun stand sein Erzfeind, der immer ein Spektakel macht wenn Spaziergänger mit Hund vorbei kommen. Und Flocke meint dann immer sich in Position werfen zu müssen - nicht bellend aber "markierend".


Anzeige

wolke07
wolke07
Mitglied

RE: Mein kleiner Opa-Hund
geschrieben von wolke07
als Antwort auf Mareike vom 18.05.2019, 15:35:31
7 Jahre ist ja kein Alter.Aber diese kleinen Füßchen,genau wie beim Dackel,sehr gefährlich.
Hoffentlich heilt bald alles wieder,dann ist der Spuck vorbei
Wolke
wolke07
wolke07
Mitglied

RE: Mein kleiner Opa-Hund
geschrieben von wolke07
als Antwort auf wolke07 vom 18.05.2019, 19:13:52
wollte nurmal nachfragen wie es Flocke geht,sind die Nächte auszuhalten????

Gestern rief mich eine Bekannte an,sie hat auch einen alten Dackel von 16 jahren,er hat epileptische Anfälle,da mein früherer Dackel dies auch hatte,wollte sie wissen,was sie machen soll.Man bekommt ja vom Tierarzt Tabletten,aber wenn es zu sehr Leidensdruck ist,dann soll man das Tier einschläfern lassen,aber da spielen eben halt viele Merkmale eine Rolle.



 
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Mein kleiner Opa-Hund
geschrieben von pschroed

Meine Lupchen hat mittlerweile auch schon 5 Jahre und ist etwas ruhiger geworden, ihr einziger Feind ist noch immer das TV, ich glaube nicht daß sie jemals die vielen Menschen , besonders mt Bärte Zwinkern in dieser für sie lauten Kiste akzeptieren wird. Lupa wünscht Flocke eine baldige Genesung. Phil.

IMG_0980(1).jpg


Anzeige

connyx
connyx
Mitglied

RE: Mein kleiner Opa-Hund
geschrieben von connyx
als Antwort auf pschroed vom 05.06.2019, 08:28:24
P1070355.JPG...das ist meine kleine Glitzy - sie ist auch schon 13 Jahre - ihre zähnchen oben sind weg, deshalb streckt sie ihr Zünglein raus ..... grüssle ConnyX

Anzeige