Forum Tierschutz etc. Haustiere Was ist das denn fuer ein Tierarzt?

Haustiere Was ist das denn fuer ein Tierarzt?

julchentx
julchentx
Mitglied

Was ist das denn fuer ein Tierarzt?
geschrieben von julchentx
Kastrieren oder sterilisieren oder eben nicht....grosse frage fuer
Katzen und Hunde Mamas und Papas.

Man sieht alles was mit den lieblingen zu tun hat ja gerne ein
bisserl von der Menschlichen Seite..schon verstaendlich....

WArum sollte mein Ruede kein Sexleben haben? Mir macht es doch auch spass......

Dann gibt es die alte geschichte von den traegen faulen dicken rueden
die nur auf dem sofa liegen wollen und was hinterher trauern was sie
nie gekannt haben, oder wenn erlebt, vergessen haben.
SOO NICHT ZUTREFFEND!

Und dann waeren da die Kaetzinnen die die ganze nacht rumkreischen
wenn sie keinen weg nach draussen haben und niemand bekommt schlaf im Haus bis die kaetzin nicht mehr rollig ist.

Unkastrierter Ruede haut ab wenn laeufige Huendin wo ist. Je nach Groesse des Rueden, demoliert der auch mal schon den Zaun der Nachbarn....

...Agression wollen wir nicht mal anfangen von wenn so ein Ruede
seine neue geliebte sucht.

Ok, wer sich dessen aussetzen will....fein!

Aber dann kommt ja wohl die naechste Phase!

Haufen jungtiere die keiner will, die nicht "reinrassig" sind.

Die auf sich selber gestellt sind, gefangen und eingeschlaeftert werden, ob der schieren Masse von so tieren.

Wer "Glueck" hat wird als "umsonst" kaetzchen oder hundchen zu wem
gegeben und dort warten hunger, misshandlung, und schlimmeres, oft!
Endeffektlich das Tierheim.

Wir alle wissen wie sowas laeuft!

Nun sage mir um Gotteswillen wer warum es angeblich noch Tieraerzte
gibt die gegen kastrationem sind "weil die Psyche des Tieres sich aendert...??????

In meiner eigenen "Viecher karriere" (in De und USA) blicke ich zurueck auf vorneweg 6 Hunde und runde 12 Katzen.

Alle kastriert!

die o.g. "Veraenderungen in der psyche" waren alle positiv!
Veraenderungen in der Lebenslust, dem rum hoppsen uns spielen wollen
und aktiv sein wollen, gab es keine!!!

Alle Tiere waren wie immer, nur mehr relaxed und vor allem die katzedamen waren sehr viel besser geniessbar

Dazu kommt das es keine Jungtiere gab die gottweiss wo landen und
denen gottsweisswas zustossen kann. Vom blanken Verhungern malnicht
mal angefangen!!!!

So, nur frage ich warum ,um gotteswillen, ein TIERARZT, in Europa
dafuer plaedieren wuerde Haustiere NICHT zu kastrieren - weil sich
deren Psyche (angeblich) aendert??????

Muss wohl einem Schabernack aufgessen sein..oder... jemand sollte seine Lizenz verlieren!

Das ist das unglaublichste was ich je gehoert habe!!!!
sissismam
sissismam
Mitglied

Re: Was ist das denn fuer ein Tierarzt?
geschrieben von sissismam
als Antwort auf julchentx vom 12.08.2014, 04:04:36
leider kann ich dir diese frage auch nicht beantworten
man hat ja zum glück die möglichkeit, den tierarzt zu wechseln, aber
dieses alte denken wird wohl, trotz aufklärung, noch lange bleiben.

vor allem nervt mich immer dieser spruch:
ein tier sollte einmal im leben junge haben
und kleine welpen sind ja soooo süss!
allerdings werden die auch mal grösser und, welch überraschung, machen arbeit
macht nix, wofür haben wir tierheime.

was ich immer lustig finde, wie vor allem männer die farbe wechseln, wenn man von kastration spricht

so, bevor ich mich weiter aufrege, gehe ich lieber mit meinen psychisch veränderten hunden gassi

lg
Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Was ist das denn fuer ein Tierarzt?
geschrieben von Felide1
als Antwort auf julchentx vom 12.08.2014, 04:04:36
Julchentex,

vielleicht macht der Tierarzt gerade selbst eine psychische Veränderung durch?

Felide
FrauOberschlau
FrauOberschlau
Mitglied

Re: Was ist das denn fuer ein Tierarzt?
geschrieben von FrauOberschlau
als Antwort auf julchentx vom 12.08.2014, 04:04:36
ich merke an meinen katzen auch keine veränderungen, im gegenteil...

der kater musste zusätzlich chemisch kastiert werden, weil er einfach das markieren im haus nicht sein lassen wollte, es hat dann leidlich geklappt und er markiert dafür draußen fast jeden grashalm und jeden busch

die katze habe ich schon kastriert aus dem tierheim übernommen und sie ist rundum zufrieden, weist den kater in seine schranken und genießt ihr leben mit allen annehmlichkeiten

was will ich mehr, wenn es meinen tieren gut geht, geht es mir auch gut

f.o.

Anzeige