Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Der AfD-Vorsitzende Gauland verrät wieder einmal sein wahres Denken

Innenpolitik Der AfD-Vorsitzende Gauland verrät wieder einmal sein wahres Denken

novella
novella
Mitglied

RE: Der AfD-Vorsitzende Gauland verrät wieder einmal sein wahres Denken
geschrieben von novella
als Antwort auf olga64 vom 28.11.2019, 15:54:50

Ich hatte genau denselben Eindruck von dieser Sendung. Maischberger ist eine von den vielen ModeratorInnen, die den Interviewten nach spätestens einem Satz ins Wort fallen und sie keinen einzigen Gedanken entwickeln lassen. (Markus Lanz ist von derselben Sorte, aber er hält sich auch noch für einen hochpolitischen Inquisitor, der seinen politischen Gäste immer ein riesiges Geheimnis entlocken möchte.) Maischberger & Co. jagen die Gäste regelrecht durch ein Gespräch und lassen ihnen keine Zeit. Ein unmögliches Verhalten!
Aber trotzdem trieb sie Meuthen mit der Frage nach einem AfD-Rentenprogramm in die Enge. Er konnte darauf nicht recht antworten und sagte sinngemäß, das könne man von einer jungen Partei nicht erwarten, dass die "auf alles" nach so kurzer Zeit eine Antwort habe. Da fuhr sie dazwischen, dass das die AfD seit ihrer Gründung vor 6 Jahren sage und außerdem immer mit der Gegenattacke antworte, dass die anderen Parteien auch kein Programm hätten. Inzwischen habe die AfD jedes Jahr einen "Rentenparteitag" angekündigt, der bis heute noch nicht zustande gekommen sei. Die AfD habe offenbar immer noch kein Rentenprogramm.
Ähnlich hilflos reagierte Meuthen auf die Frage des Herrn von Lucke nach dem Verhältnis der AfD zu Pegida und zu den Rechtsradikalen in der AfD. Da wollte Meuthen nichts von extremen Reden etc. mitbekommen haben. Leider ist der Herr von Lucke eine derart selbstbewusste, aber sehr informierte und meinungsstarke Quasselstrippe, der jeden anderen mühelos in Grund und Boden reden kann und es auch tut. Sie sollten ihren Gesprächspartnern mehr Zeit lassen, damit auch der naivste Zuschauer mitbekommt, was für ein Phrasengewäsch sie im Grunde immer wieder von sich geben.
Also, Meuthen gab ein äußerst schwaches Bild ab. Auf konkrete Fragen konnte er nur schwammig mit Schlagworten antworten, wenn Maischberger ihn nicht unterbrach.
Also, heute Abend die Wiederholung mit Herrn Meuthen angucken!


https://www.welt.de/vermischtes/article203873866/Maischberger-Der-AfD-Chef-will-gehen-Doch-ein-Talk-Gast-hat-noch-Fragen.html

CharlotteSusanne
CharlotteSusanne
Mitglied

RE: Der AfD-Vorsitzende Gauland verrät wieder einmal sein wahres Denken
geschrieben von CharlotteSusanne
als Antwort auf sittingbull vom 28.11.2019, 14:33:10

Durch Deinen inflationären Gebrauch von "Faschismus"-Vokabeln werden Deine Beiträge
auch nicht besser.
Klartext ist,  alles, was Du von einer Gesellschaftsordnung wie Sozialismus weißt,
ist THEORIE ! Da helfen Dir auch Deine paar DDR-Besuche und Deine gute Meinung
von Margot Honecker nicht weiter.

Was Tina1 erlebt hat, ist die PRAXIS des Sozialismus, und es ist geradezu paradox,
daß Einer wie Du ihr vorwirft, hier  einen  profaschistischen  Sermon zu schreiben.

Irgendwann sollte jeder mal erwachsen werden und nicht mehr alles durch eine
rosarote Brille sehen.

CharlotteSusanne

@Tina1

lupus
lupus
Mitglied

RE: Der AfD-Vorsitzende Gauland verrät wieder einmal sein wahres Denken
geschrieben von lupus
als Antwort auf karl vom 28.11.2019, 15:33:41

Ach Karl in Bezug auf DDR-Erfahrungen kann man hier manchen Unsinn verbreiten. 
Beschimpfungen sind natürlich nicht zu akzeptieren und werfen kein gutes Licht auf den Schimpfer.
lupus


Anzeige

karl
karl
Administrator

RE: Der AfD-Vorsitzende Gauland verrät wieder einmal sein wahres Denken
geschrieben von karl
als Antwort auf olga64 vom 28.11.2019, 15:54:50

@Olga64,

das habe ich auch so gesehen. Meuthen fühlte sich sichtlich unwohl in seiner Haut.

Karl

sittingbull
sittingbull
Mitglied

RE: Der AfD-Vorsitzende Gauland verrät wieder einmal sein wahres Denken
geschrieben von sittingbull
als Antwort auf CharlotteSusanne vom 28.11.2019, 17:02:04

"alles, was Du von einer Gesellschaftsordnung wie Sozialismus weißt,
ist THEORIE ! Da helfen Dir auch Deine paar DDR-Besuche und Deine gute Meinung
von Margot Honecker nicht weiter.
Was Tina1 erlebt hat, ist die PRAXIS des Sozialismus ..."
(CharlotteSusanne)

mein reaktionärer Vater hat mal zu mir gesagt , ich könnte mir über die Konzentrationslager der deutschen Faschisten keine Meinung erlauben , ich sei schliesslich nicht dabei gewesen .

das dass Unfug ist , der gemeingefährlichem Irrsinn Tür und Tor öffnet , wirst du sicher nachvollziehen .

entsprechend kann ich mir auch eine Meinung zur DDR erlauben , ohne dort meinen Lebensmittelpunkt gehabt zu haben .

zudem kenne ich genug Leute , die in der DDR gelebt haben ... ohne auch nur einen Funken über
die gesellschaftliche Realität in der Systemauseinandersetzung kapiert zu haben .

sitting bull
olga64
olga64
Mitglied

RE: Der AfD-Vorsitzende Gauland verrät wieder einmal sein wahres Denken
geschrieben von olga64
als Antwort auf novella vom 28.11.2019, 16:38:30

Ich denke, dass Herr von Lucke Herrn Meuthen auch deshalb an den Tisch "beorderte", weil er selbst  den Interview-Stil von Frau Maischberger nicht richtig fand.
Es liegt mir sehr fern, einen Herrn Meuthen verteidigen zu wollen, aber wie soll jemand zB. auf eine evtl .Rentenprogramm der AfD auch antworten, wenn er schon nach zwei Worten unterbrochen wird? Mir würde da auch die Lust vergehen, zumal jemand als Abgesandter seiner Partei sich gut überlegen muss, was er wie sagt. Dafür hielt er sich dann recht gut.
Frau Maischberger fühlte sich sichtlich abgkanzelt, als Herr von Lucke die Gesprächsführung an sich riss und das war dann die richtige Schmach für Herrn Meuthen, der irgendwie wie ein Angeklagter an diesem Tisch stand. Gefiel mir aber sehr, sehr gut.
Diese Partei und ihre Protagonisten leben von der Provokation; es soll ihnen nicht anders gehen, wenn vor einem Millionenpublikum auftreten.
Ich las heute ,dass gegen Herrn Meuthen anscheinend eine AfD-Frau kandidiert, die anscheinend wenige kennen und Nicole Höchst trägt. Um sich bekannter zu machen, erklärte sie eine Ähnlichkeit zwischen Frau Merkel und Hitler: Hitler trug SChnauzbart, Frau Merkel Raute. Auf so etwas muss man erst mal kommen. Olga


Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

RE: Der AfD-Vorsitzende Gauland verrät wieder einmal sein wahres Denken
geschrieben von olga64

Wir haben uns teilweise auf Phoenix den AfD-Parteitag angesehen und fanden es hochinteressant. Zumal  die Partei schon den Eindruck vermitteln wollte (die Lügenpresse war ja teilweise anwesend) bürgerlich-ordentlich so eine Veranstaltung abzuhalten.
Insbesondere die Reden der Kandidaten für den Parteivorsitz (der bei der AfD Parteisprecher heisst) fanden wir hörenswert und aufschlussreich.
Ein Herr Gedeon, der sogar den AfD-Leuten zu rechts erscheint; ein Herr Curio,d en man als "hochbegabten Rhetoriker" hochstilisiert (was ich persönlich bei dessen Rede nicht so bestätigen konnte) und einige "Damen", die (erfolglos) kandidierten und sich aber in ihren Reden besonders aufsässig zeigten.
Im Publikum sassen natürlich Herr Höcke und Herr Kalbitz (der immer mehr Himmler ähnelt) und gewonnen hatten dann ein Malermeister aus Ostdeutschland und einAkadameiker wiederum aus dem Westen. Die AfD jubelte über diese doch so gute Mischung und im Hintergrund werden HÖcke und Kalbitz die Partei führen, wobei man nur gespannt sein kann, wie lange es dauert, bis sie noch weiter nach rechts abdriften. Olga

wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

RE: Der AfD-Vorsitzende Gauland verrät wieder einmal sein wahres Denken
geschrieben von wandersmann_1



Und schon wieder hat er es getan ...



Gauland.jpg

... vergaß Schlüppi und Hose anzuziehen, bevor er sein Haus verließ, bekam zu allem Überfluss auch den Krampf im steifen rechten Arm nicht weg, als er seine Rede beginnen wollte, sie aber dann doch nicht begann, weil er sich nicht mehr erinnern konnte, weshalb er eigentlich dort stand. "Und wieso glotzen die alle so blöd???!!!" Tragisch.
 
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Der AfD-Vorsitzende Gauland verrät wieder einmal sein wahres Denken
geschrieben von pschroed
Ein Teil meiner Familie hat mit mir gebrochen. 😟
Das ist aber schlimm was dem armen braunen Opa Gauland passiert ist .
Komisch wenn es sie im  Alter persönlich betrifft, schmelzen sie emotional weinerlich dahin 👎.
Die Gewissenbisse soll ihn für den Rest seines bevorstehenden kurzen Leben weiter plagen.
Für die Immigranten, Kinder, Alte die im Mittelmeer ertrinken bzw. ertrunken sind hat er keine Gefühle.
Phil.

Quelle https://www.rnd.de/politik/scheidender-afd-chef-gauland-ein-teil-meiner-familie-hat-vollig-mit-mir-gebrochen-UYKUXEVJVBCELPNUASNBJNHSUU.html

 
dicker68
dicker68
Mitglied

RE: Der AfD-Vorsitzende Gauland verrät wieder einmal sein wahres Denken
geschrieben von dicker68
als Antwort auf pschroed vom 04.12.2019, 08:02:38

Was hast du angestellt, das sie mit dir gebrochen haben..?


Anzeige