Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Der große Streit um den Schatz von Oggersheim.

Innenpolitik Der große Streit um den Schatz von Oggersheim.

ehemaligesMitglied46
ehemaligesMitglied46
Mitglied

Re: Der große Streit um den Schatz von Oggersheim.
geschrieben von ehemaligesMitglied46
als Antwort auf olga64 vom 14.07.2014, 17:28:48
Ach Olga, wir wollen doch bei der Wahrheit bleiben.
Man kann nicht Hoeneß als Schwerverbrecher verurteilen und die Machenschaften von Kohl unter einen Heiligenschein stellen.

Putzen Sie mal Ihre Brille.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Der große Streit um den Schatz von Oggersheim.
geschrieben von olga64
als Antwort auf ehemaligesMitglied46 vom 14.07.2014, 17:57:59
Welche bewiesenen (und von Gerichten festgestellte) Machenschaften meinen Sie denn? Olga
ehemaligesMitglied46
ehemaligesMitglied46
Mitglied

Re: Der große Streit um den Schatz von Oggersheim.
geschrieben von ehemaligesMitglied46
als Antwort auf olga64 vom 14.07.2014, 18:01:14
Das wissen Sie nicht? Haben Sie die Ära Kohl verschlafen?
Ich schrieb es schon mal, ich gebe keinen Nachhilfeunterricht in Sachen Politik.

Aber vielleicht fällt es Ihnen ja wieder ein, wenn Sie das hier lesen.

Erinnerung

Anzeige

rehse
rehse
Mitglied

Re: Der große Streit um den Schatz von Oggersheim.
geschrieben von rehse
als Antwort auf Edita vom 13.07.2014, 10:55:16
Falls sie nicht auf dem Transportweg "abhanden" gekommen sind, Das soll ja öfter vorkommen.
wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

Re: Der große Streit um den Schatz von Oggersheim.
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf ehemaligesMitglied46 vom 14.07.2014, 18:09:40
Kohl muss froh sein, dass man ihn zu Lebzeiten noch in der Ruhmeshalle deutscher Politiker belässt.
Ebenso den Rolli, der heute den Finanzminister mimt.
Beide haben reichlich Dreck am Stecken.
ehemaligesMitglied46
ehemaligesMitglied46
Mitglied

Re: Der große Streit um den Schatz von Oggersheim.
geschrieben von ehemaligesMitglied46
als Antwort auf wandersmann_1 vom 14.07.2014, 20:13:22
Du sagst es!
Das wird alles totgeschwiegen, aher in meinen Augen kein Grund diese Dinge nicht zu erwähnen, bloß weil Kohl alt und senil geworden ist.
Was Rolli betrifft, der mischt ja immer noch kräftig mit, peinlich sowas.

Anzeige

Re: Der große Streit um den Schatz von Oggersheim.
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf ehemaligesMitglied46 vom 15.07.2014, 12:53:09
.
... Ebenso den Rolli, der heute den Finanzminister mimt. ...
geschrieben von wandersmann
.
... Was Rolli betrifft, der mischt ja immer noch kräftig mit, peinlich sowas.
geschrieben von candy

wandersmann und candy,

ich finde es bösartig, den finanzminister "ROLLI" zu nennen,
zumal schäuble in ausübung seines berufes als politiker durch ein attentat an den rollstuhl gefesselt wurde.

"Es fielen drei Schüsse - dann wälzte sich Wolfgang Schäuble auf dem Boden. Auf einer Wahlkampfveranstaltung wurde der damalige Bundesinnenminister von einem geistig verwirrten Attentäter schwer verletzt. Seither sitzt der CDU-Politiker im Rollstuhl." (siehe link)

schäuble attentat

zitat candy: "peinlich sowas".

stimmt candy, peinlich sowas.

m./.
.
Crimmscher
Crimmscher
Mitglied

Re: Der große Streit um den Schatz von Oggersheim.
geschrieben von Crimmscher
als Antwort auf vom 15.07.2014, 15:37:52
Es war schon ergreifend und tragisch zugleich als Schäuble dem Attentat zum Opfer fiel, auch wenn damals einige politisch kein Mitgefühl zeigen konnten.
Menschlich war es eine Tragödie, genau wie der Anschlag auf Lafontaine.

Crimmscher
olga64
olga64
Mitglied

Re: Der große Streit um den Schatz von Oggersheim.
geschrieben von olga64
als Antwort auf ehemaligesMitglied46 vom 15.07.2014, 12:53:09
Ich dachte eigentlich, es wäre nicht möglich - aber Sie werden noch widerlicher als ich es mir jemals vorgestellt habe.
Unser Finanzminister ist mit über 70 Jahren noch immer politisch aktiv und dies, nachdem er durch ein politisches Attentat vor Jahrzehnten querschnittgelähmt wurde. Dies ist zu bewundern und sicher auch ein grosses Vorbild für die Behinderten in unserem Land.
Mehr zu bewundern als Menschen wie Sie, die vermutlich wegen leichteren Rückenschmerzen ihre Umwelt schikanieren.
Warum sind Sie nur so ein böser Mensch? Olga
ehemaligesMitglied46
ehemaligesMitglied46
Mitglied

Re: Der große Streit um den Schatz von Oggersheim.
geschrieben von ehemaligesMitglied46
als Antwort auf Crimmscher vom 15.07.2014, 16:06:59
Natürlich war das Attentat auf Schäuble tragisch, das änder aber nichts an der Tatsache, daß er in die Machenschaften bei der Kohl'schen Spendenäffaire verstrickt war.

Hebt das eine das andere auf oder wiel soll man das verstehen?

Anzeige