Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Die LINKE möchte den Kapitalismus in Deutschland überwinden.

Innenpolitik Die LINKE möchte den Kapitalismus in Deutschland überwinden.

digi
digi
Mitglied

RE: Die LINKE möchte den Kapitalismus in Deutschland überwinden.
geschrieben von digi
als Antwort auf wandersmann_1 vom 24.08.2020, 14:27:49
Nicht der "Corona-Pandemie" ist die Zerstörung unserer Wirtschaft zu verdanken, sondern in erster Linie den Maßnahmen unserer Regierung auf diese Vireninfektionu.a. auch deren permanentem Schüren der Angst in der Bevölkerung.
Mein lieber man ...
Dazu sag ich mal besser nix, sonst würde Karl mich sperren müssen.
Edita
Edita
Mitglied

RE: Die LINKE möchte den Kapitalismus in Deutschland überwinden.
geschrieben von Edita
als Antwort auf wandersmann_1 vom 24.08.2020, 14:27:49
Nicht der "Corona-Pandemie" ist die Zerstörung unserer Wirtschaft zu verdanken, sondern in erster Linie den Maßnahmen unserer Regierung auf diese Vireninfektionu.a. auch deren permanentem Schüren der Angst in der Bevölkerung.
Was erzählst Du da???
Bei einer PANDEMIE breiten sich nicht nur die Viren weltweit aus, sondern auch die Schutzmaßnahmen werden weltweit getroffen, somit greifen auch die entstehenden Konsequenzen, selbstverständlich auch die nachteiligen Folgen, deren Ursachen in der globalen wirtschaftlichen Verflechtung zu suchen sind!
Das eventuelle Schüren der Angst in der Bevölkerung bringt nicht solch gravierende Schäden mit sich, wie das permanente Schüren von Dummheit, wie Du es versuchst, und unsinnige Behauptungen unter's Volk jubelst!

Edita
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Die LINKE möchte den Kapitalismus in Deutschland überwinden.
geschrieben von pschroed
als Antwort auf wandersmann_1 vom 24.08.2020, 14:27:49

Wenn ich dich richtig verstanden habe, hättest du die Toten in Kauf genommen, kein Lockdown usw. ? Nur schade dass dir selbst dein Populismus nicht auffällt. Phil.


Anzeige

RE: Die LINKE möchte den Kapitalismus in Deutschland überwinden.
geschrieben von Bruny
als Antwort auf wandersmann_1 vom 24.08.2020, 14:27:49

Wieso reagierst du so ungehalten? Ich hätte mir gewünscht, dass gerade die Maßnahmen der weltweiten Regierungen viel strikter und länger von Dauer gewesen wären. Die Lockerungen für Reisen und die Tourismusbranche hätten nicht sein müssen. Das Ergebnis dieser Lockerungen sehen wir weltweit. Es gibt eine Zeit für alles, Reisen und Reiseveranstaltungen in Zeiten einer Pandemie halte ich für unnötig, riskant und gefährlich.
Bruny

wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

RE: Die LINKE möchte den Kapitalismus in Deutschland überwinden.
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf pschroed vom 24.08.2020, 15:15:23
Wenn ich dich richtig verstanden habe, hättest du die Toten in Kauf genommen, kein Lockdown usw. ? Nur schade dass dir selbst dein Populismus nicht auffällt. Phil.
Als die "Asiatische Grippe" in den Jahren 1957 und 1958 eine weltweite Pandemie verursachte, starben daran weltweit 2 Millionen Menschen, allein in Deutschland über 30.000.
Sind irgendeinem einem hier Maßnahmen der damaligen Bundesregierung bekannt, wie einem vergleichbaren "Lockdown", dem Verhängen von Berufsverboten, dem Stillegen ganzer Branchen.
Fuhr Adenauer Industrie und Wirtschaft runter, erklärte er das kulturelle Leben für beendet?
sammy
sammy
Mitglied

RE: Die LINKE möchte den Kapitalismus in Deutschland überwinden.
geschrieben von sammy
als Antwort auf wandersmann_1 vom 24.08.2020, 14:27:49
 
Nicht der "Corona-Pandemie" ist die Zerstörung unserer Wirtschaft zu verdanken, sondern in erster Linie den Maßnahmen unserer Regierung auf diese Vireninfektionu.a. auch deren permanentem Schüren der Angst in der Bevölkerung.
.......na´ "wandersmann", du beanstandest sooooviel, aber erzähle du doch mal dezidiert DEINE möglichen verantwortbaren Maßnahmen.
Vielleicht überzeugst Du auch dann die Verantwortlichen der USA, Brasilien, Schweden, Israel usw.

sammy

Anzeige

teri
teri
Mitglied

RE: Die LINKE möchte den Kapitalismus in Deutschland überwinden.
geschrieben von teri
als Antwort auf Edita vom 24.08.2020, 15:10:53
Nicht der "Corona-Pandemie" ist die Zerstörung unserer Wirtschaft zu verdanken, sondern in erster Linie den Maßnahmen unserer Regierung auf diese Vireninfektionu.a. auch deren permanentem Schüren der Angst in der Bevölkerung.
Was erzählst Du da???
Bei einer PANDEMIE breiten sich nicht nur die Viren weltweit aus, sondern auch die Schutzmaßnahmen werden weltweit getroffen, somit greifen auch die entstehenden Konsequenzen, selbstverständlich auch die nachteiligen Folgen, deren Ursachen in der globalen wirtschaftlichen Verflechtung zu suchen sind!
Das eventuelle Schüren der Angst in der Bevölkerung bringt nicht solch gravierende Schäden mit sich, wie das permanente Schüren von Dummheit, wie Du es versuchst, und unsinnige Behauptungen unter's Volk jubelst!

Edita
trara, Edita ist wieder da
mit ihren klugen Sprüchen
die  eigentlich nur das bisher algemeine Wissen verdichten
das sind doch immer noch die alten Hüte
Ach du meine Güte

Laß doch mal was Neues springen
Wird dir das gelingen?😤

👹 😋

Die Dummheit kann man nicht schüren, man kann sie höchstens ignorieren.
Dummheit war schon immer da.

teri
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Die LINKE möchte den Kapitalismus in Deutschland überwinden.
geschrieben von pschroed
als Antwort auf wandersmann_1 vom 24.08.2020, 16:25:10

Wandersmann ich weiß nicht mehr  was ich dir anworten soll, du bist mit deinen Aussagen sehr weit von irgendeiner Logik entfernt.  Es ist fraglich von welcher Ideologie du deine Wahrnehmungen hernimmst, es ist schon fast bedauerlich.  Phil.

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Die LINKE möchte den Kapitalismus in Deutschland überwinden.
geschrieben von pschroed
als Antwort auf sammy vom 24.08.2020, 16:32:49
 
Nicht der "Corona-Pandemie" ist die Zerstörung unserer Wirtschaft zu verdanken, sondern in erster Linie den Maßnahmen unserer Regierung auf diese Vireninfektionu.a. auch deren permanentem Schüren der Angst in der Bevölkerung.
.......na´ "wandersmann", du beanstandest sooooviel, aber erzähle du doch mal dezidiert DEINE möglichen verantwortbaren Maßnahmen.
Vielleicht überzeugst Du auch dann die Verantwortlichen der USA, Brasilien, Schweden, Israel usw.

sammy
Sammy, das ist eine interessante Frage, da wäre ich auch auf die Antwort gespannt.  Phil.
aixois
aixois
Mitglied

RE: Die LINKE möchte den Kapitalismus in Deutschland überwinden.
geschrieben von aixois
als Antwort auf pschroed vom 23.08.2020, 13:20:37

Das kapitalistische Wirtschaftssystem ist den staatlichen und sozialen Lebensinteressen des deutschen Volkes nicht gerecht geworden. [...]  Inhalt und Ziel dieser sozialen und wirtschaftlichen Neuordnung kann nicht mehr als das kapitalistische Gewinn- und Machtstreben, sondern nur das Wohlergehen unseres Volkes sein. Durch eine gemeinwirtschaftliche Ordnung soll das deutsche Volk eine Wirtschafts- und Sozialverfassung erhalten, die dem Recht und der Würde des Menschen entspricht, …
 
Im Programm welcher Partei das wohl so geschrieben stand ?

Oder anderes gefragt: alles, was nicht Kapitalismus ist, ist von einem LINKEn DDR Hauch light um- (oder gar be) nebelt ? 
Es soll - so gehen Gerüchte - Kapitalismuskritiker geben, die über den antikapitalistischen Tellerrand der DDR hinausdenken.  Manche sogar schon  vor 73 Jahren ...
 

Anzeige