Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Frauke Petry erzählt als Talkgast am meisten Unsinn

Innenpolitik Frauke Petry erzählt als Talkgast am meisten Unsinn

karl
karl
Administrator

Re: OFF TOPIC
geschrieben von karl
als Antwort auf pschroed vom 16.06.2016, 08:06:29
Guten Morgen Phil,

möglicherweise ist nicht jedem bewusst, dass Margit und ich ein Ehepaar sind. Wie bereits gesagt, haben wir zwar zwei Computer, aber umständehalber sitzt einer schonmal auf dem Platz des anderen. Wenn man dann nicht aufpasst (und wer tut dies in entspannter häuslicher Atmosphäre immer?) kann es passieren, dass man von einem geöffneten Fenster aus weiterklickt. Im vorliegenden Fall war Margit eingeloggt und ich hatte das nicht bemerkt. Passiert mir manchmal ja auch wegen der Doppelfunktion Webmaster/Karl.

Das sollte der Erklärung jetzt genug sein. Margit hat mir übrigens versichert, dass sie meinen Text unter ihrem Namen ok findet.

Karl
Femmefatale †
Femmefatale †
Mitglied

Re: OFF TOPIC
geschrieben von Femmefatale †
als Antwort auf pschroed vom 16.06.2016, 08:06:29
Ei sicher bin ich ich selbst.
Ich fand es nur grad zum Schmunzeln, weil die Frage ja lautete, wem man noch glaubt. Da kam dieses Durcheinander grad passend.

Lächelnde Grüße, ff
hobbyradler
hobbyradler
Mitglied

Re: Frauke Petry erzählt als Talkgast am meisten Unsinn
geschrieben von hobbyradler
als Antwort auf lupus vom 16.06.2016, 07:36:33
Die Zuschriften zu diesem Artikel haben mich irritiert.

Du musst dich nicht auf die Kommentare verlassen, die sind wie auch jede Diskussion von der eigenen Meinung abhängig. In diesem Fall haben offensichtlich mehr AFD Sympathisanten geschrieben.

Du kannst allerdings die bewerteten Fragen nachlesen und dir über deren Bewertung eine eigene Meinung bilden. Dazu ist das Bild des jeweiligen Politikers anzuklicken.

Faktenzoom

Ciao
Hobbyradler

Nachtrag: Leider sind die als wahr recherchierten Fragen nicht vollständig zu sehen.

Anzeige

lupus
lupus
Mitglied

Re: Frauke Petry erzählt als Talkgast am meisten Unsinn
geschrieben von lupus
als Antwort auf hobbyradler vom 16.06.2016, 08:45:15
Danke für den Link!
lupus
olga64
olga64
Mitglied

Re: Frauke Petry erzählt als Talkgast am meisten Unsinn
geschrieben von olga64
als Antwort auf lupus vom 16.06.2016, 11:47:30
FRauke Petry scheint innerhalb der Partei grösste SChwierigkeiten zu haben; einige MÄnner (Meuthen, Gauland) gönnen ihr die Kompetenzfülle nicht und rebellieren gegen sie; dies war ja nicht anders zu erwarten und birgt für mich ein wenig Hoffnung in sich,dass sich auch diese Partei durch Macht-Querelen über kurz oder lang selbst zerlegt. Olga
ingo
ingo
Mitglied

Re: Frauke Petry erzählt als Talkgast am meisten Unsinn
geschrieben von ingo
als Antwort auf olga64 vom 17.06.2016, 17:46:01
"...und birgt für mich ein wenig Hoffnung in sich,dass sich auch diese Partei durch Macht-Querelen über kurz oder lang selbst zerlegt."""
Das sehe ich zwar auch so; aber ich denke auch weiter. Was folgt? Die Etablierten können ohne den "Stachel" AfD ungestört weiterwurschteln, wie bisher. "Same Procedure as every year". Das macht mir mehr Angst. Unser Land versinkt in politischer Agony.

Anzeige

JuergenS
JuergenS
Mitglied

Re: Frauke Petry erzählt als Talkgast am meisten Unsinn
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf ingo vom 17.06.2016, 18:35:05
Das [/i]macht mir mehr Angst. Unser Land versinkt in politischer Agony.
geschrieben von ingo aber ich denke auch weiter. Was folgt? Die Etablierten können ohne den "Stachel" AfD ungestört weiterwurschteln, wie bisher. "Same Procedure as every year". [i


Das seh ich auch so, nur der Stachel kann etwas bewirken, die Trägheitsmasse der etablierten Parteien ist sehr groß.
Allerdings warten die Parteien genau hauptsächlich auf die Schwächen der AFP und auf die Selbstzerlegungsgarantie.
ingo
ingo
Mitglied

Re: Frauke Petry erzählt als Talkgast am meisten Unsinn
geschrieben von ingo
als Antwort auf JuergenS vom 17.06.2016, 18:57:39
Die "Trägheitsmasse" ist so schwer, dass die Etablierten, mit Ausnahme einiger weniger Klardenker in ihren Reihen, sich darauf beschränken, die Steine im Auge des Gegners zu bekämpfen, statt nach den Splittern in den eigenen Augen zu suchen und Konsequenzen aus ihrem eigenen Fehlverhalten zu ziehen. Rückblick, über den ich geschrieben habe: Gabriel war der Einzige, der mal zu einer Pegida-Versammlung gegangen ist. Da kam bei mir die Hoffnung auf, dass die Regierung sich mit den wahren Problemen auseinandersetzt. Leider war danach nur "Schweigen im Walde". Eine Chance war für mich vertan.
karl
karl
Administrator

Re: Frauke Petry erzählt als Talkgast am meisten Unsinn
geschrieben von karl
als Antwort auf ingo vom 18.06.2016, 14:59:14
@ ingo* und heigl,

ich finde, auf einen rassistischen Stachel könnten wir sehr gut verzichten.

Karl
ehemaligesMitglied66
ehemaligesMitglied66
Mitglied

Re: Frauke Petry erzählt als Talkgast am meisten Unsinn
geschrieben von ehemaligesMitglied66
als Antwort auf ingo vom 18.06.2016, 14:59:14
Hallo Ingo,
es geht nicht nur um Splitter und Steine, es geht auch ums Geldsäckchen.
In Sachsen /Anhalt hat die AfD wohl 25 Sitze errungen.
Da saßen vorher die Abgeordneten aus den "Blockparteien" drauf, mit satten Diäten und Pensionsaussichten.
Was denkst Du wieviel Bundestagsabgeordnete vor der nächsten Wahl um ihre fetten Diäten zittern?

Anzeige