Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Hat das die FDP nicht gut gemacht?

Innenpolitik Hat das die FDP nicht gut gemacht?

clara
clara
Mitglied

Re: Hat das die FDP nicht gut gemacht?
geschrieben von clara
als Antwort auf olga64 vom 15.11.2012, 16:07:09
Mir geht der kostenlose Besuch einer Kita ohnehin nicht weit genug, so lange er nicht zur Pflicht wird! Clara
olga64
olga64
Mitglied

Re: Hat das die FDP nicht gut gemacht?
geschrieben von olga64
als Antwort auf clara vom 15.11.2012, 16:18:48
Sehe ich genau so - aber letztendlich sollte man die wenigen Menschen, die sich für Kinder entscheiden, auch noch selbst entscheiden lassen. Und zahlen muss dies dann auch irgendjemand - meine Steuern würde ich gerne dafür ausgeben. Olga
clara
clara
Mitglied

Re: Hat das die FDP nicht gut gemacht?
geschrieben von clara
als Antwort auf olga64 vom 15.11.2012, 16:28:08
Ich meine nicht die wenigen Menschen, die sich für Kinder entscheiden, sondern die immer größer werdende Gruppe derjenigen, die viele Kinder in die Welt setzt und sie nicht fördert. Vor allem diesen Kindern nützt die Kita-Pflicht. Gut verdienende Bevölkerungsschichten schicken ihre Kinder ohnehin in die Kita, ob mit oder ohne Kostenbefreiung.

Clara

Anzeige

Re: Hat das die FDP nicht gut gemacht?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf Klaro vom 06.11.2012, 17:11:13
Ja ja, die FDP hat wieder einmal etwas sehr gut gemacht. Nein, nicht für die Dummen die in die private Altersversorgung einzahlen und vorsorgen, sondern für die Versicherungswirtschaft.
Private Altersvorsorge: Regierungsgeschenke für Versicherungskonzerne

Nun soll dabei nicht vergessen werden, dass die Union dies um 222:00 Uhr in der Nacht im Bundestag auch beschlossen hat, weil es langsam unfair wir nur alles auf die FDP abzuladen.

Die SPD vermutlich im Tiefschlaf ist oder von den Vorwürfen auf Steinbrück irgendwie gelähmt ist.

Zwei Dinge fallen mir auf,
- niemand der gescheiten Online- Medien hat bisher da etwas geschrieben? Googlen ist zwecklos bei "Bewertungsreserven" nur allgemeines Blabla.

- gerade bei so einer Abstimmung wäre es interessant gewesen, wer den in Diensten der Versicherungswirtschaft steht, leider werden wir es nie erfahren.

Ich finde das sehr schade, doch da bin ich hier sehr einsam, wie ich bereits bemerkt habe!
pippa
pippa
Mitglied

Re: Hat das die FDP nicht gut gemacht?
geschrieben von pippa
als Antwort auf vom 16.11.2012, 15:22:07
Monitor 15.11.12

Nein, Du bist nicht allein.

Pippa
Re: Hat das die FDP nicht gut gemacht?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pippa vom 16.11.2012, 15:46:42
Danke Pippa ich habe den geichen Link eingestellt!
Ansonsten hat nach meiner Kenntniss nur die Sendung "quer" der BR darüber berichtet.

Doch ich wollte etwas anderes angesprochen, ich sehe hier niemanden ode habe noch nichts gelesen, dass Transparenz für Bundestagsabgeordnete gefordert wird, speziell in diesem Fall wäre es sehr aufschlußreich , denn dann könnte der einfache Bürger kontrollieren, wer denn in Diensten der Versicherungswirtschaft steht.

Anzeige

pippa
pippa
Mitglied

Re: Hat das die FDP nicht gut gemacht?
geschrieben von pippa
als Antwort auf vom 16.11.2012, 15:55:08
der letzte Versuch

viele hat es aber auch damals nicht interessiert.

Pippa
Re: Hat das die FDP nicht gut gemacht?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pippa vom 16.11.2012, 16:06:11
Danke Pippa für den Link, den habe ich nicht gefunden weil es schon so weit zurück liegt.
Ich werde es lesen.

Anzeige