Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Ist die Linke nicht regierungsfähig ?

Innenpolitik Ist die Linke nicht regierungsfähig ?

puckin
puckin
Mitglied

Re: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von puckin
als Antwort auf Tina1 vom 10.11.2014, 19:42:01
Die SED war schon zu DDR zeiten israelfeindlich und der "beste freund" des terroristen arafat.
Teile der linken scheinen voll dieser tradition zu huldigen und sie weiter zu betreiben.
Die bundestagsangehörige höger scheint sich hier besonders zu engagieren.
Zu besonderen anlässen trägt sie schals mit einer landkarte palästinas, auf der israel nicht existiert.
Außerdem hat sie versucht im bundestag eine antiisraelische veranstaltung mit bekennenden israelhassern als referenten, zu organisieren.
Das wurde allerdings von gysi verhindert.
Trotz aller beteuerungen der linken, der geist der SED scheint zumindest in teilen noch in der linken angesiedelt.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von olga64
als Antwort auf puckin vom 11.11.2014, 10:59:26
Der Geist der SED - der Geist der Nazis (auch bei der AfD teilweise zu Hause und deren unverbesserlichen Mitgliedern) - eine stabile Demokratie wie Deutschland kann dies verkraften, wie wir wissen. Olga
pschroed
pschroed
Mitglied

Re: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von pschroed
Wirrer Israel Kritiker jagt Gysi bis auf´s Klo gleichzeitig hält er das ganze auf Video fest

Siehe Link,

phil.

Anzeige

puckin
puckin
Mitglied

Re: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von puckin
als Antwort auf olga64 vom 11.11.2014, 16:52:57
Allerliebste olga, der geist der nazis ist allenfalls bei dir zu hause, dein trauma klingt ja in jedem thema in mehreren beiträgen immer wieder an.
Die AfD hat damit nix zu tun, aber man verleumdet ja so gern, wenn frau sonst nix hat.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von olga64
als Antwort auf puckin vom 11.11.2014, 17:01:32
Sie haben mit der AfD anscheinend gar nichts zu tun. Sonst dürften Sie mitbekommen haben, dass sich diese Aufsteiger-Partei mühsam bemüht, die schrillen Typen vom rechten Rand mundtot zu machen, bzw. aus dem Verkehr zu ziehen.
Aber manchen Menschen hilft es ja, zu verdrängen und irgendeine Schuld grundsätzlich nur bei anderen zu suchen. Wenn Sie damit Ihr Leben meistern können- nur zu - ich habe mit Ihnen ja nix zu tun und kann es nur belächeln (wieder mal). Danke dafür - Olga
Re: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pschroed vom 11.11.2014, 16:54:50
.
hallo pschroed,

es war ein journalist, der eine antwort wollte,
wirr erschien mir ERSTMALS gysi und (noch erstaunlicher) ARGUMENTLOS:

lg m./.
.

Anzeige

wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

Re: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf vom 11.11.2014, 22:20:57
Hast ja Recht, margarit, ein "investigativer Journalist" wollte von Gysi eine Antwort, und demzufolge jagte er ihn durch den Reichstag, und bedrohte ihn selbst auf der Toilette noch. Logisch.

Die gleiche Situation jenseits des Atlantik - der Journalist hätte mit Sicherheit ne Bleivergiftung, und der Schütze n 1a Freispruch wegen Notwehr.

Derart dreiste Schreiberlinge gehören umgehend ausgewiesen.
Re: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf wandersmann_1 vom 11.11.2014, 22:57:01
.
lach doch mal, wandersmann, auch wenn's einen verblüfften genossen trifft
Die gleiche Situation jenseits des Atlantik - der Journalist hätte mit Sicherheit ne Bleivergiftung, und der Schütze n 1a Freispruch wegen Notwehr.
geschrieben von wandersmann nr.1
frage, ironisch: was will der wanderer uns damit sagen?

meinst du wirklich, jenseits des atlantiks würde "uns'gysi" investigative journalisten abknallen (nennt man die nicht paparazzis) und im verhör verlangen,
"ich will einen anwalt, sofort, aber einen guten, sonst knallt's"

ich überlege, gysi von einer atlantik-überquerung abzuhalten.
du siehst ihn ja sicher oft?
bestell' bitte eine warnung vor dem wilden westen
von margarit aus dem st.
danke.
.
pschroed
pschroed
Mitglied

Re: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von pschroed
als Antwort auf vom 11.11.2014, 22:20:57
.
hallo pschroed,

es war ein journalist, der eine antwort wollte,
wirr erschien mir ERSTMALS gysi und (noch erstaunlicher) ARGUMENTLOS:

lg m./.
.
geschrieben von margarit


Liebe Margarit.

Das stimmt,ansonsten ist Gysi sehr schlagkräftig, natürlich wenn die Toilette dazwischen kommt
Medea
Medea
Mitglied

Re: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von Medea
als Antwort auf wandersmann_1 vom 11.11.2014, 22:57:01
Herr Gysi ist nun auch nicht mehr der Jüngste
und ich glaube durchaus, daß ihn ein gewisser Druck der
Toilette zueilen ließ. Nicht er floh, sondern er wurde
verfolgt, das scheint stimmiger.

Was alles so in diesem hohen Hause passiert .......


Medea

Anzeige