Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Ist die Linke nicht regierungsfähig ?

Innenpolitik Ist die Linke nicht regierungsfähig ?

olga64
olga64
Mitglied

RE: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von olga64

Jetzt haben wir gemeinsam die VErluste der CDU/SPD bejubelt oder beweint und das gleiche mit CSU und den Grünen und deren Siegen  gemacht, je nach Sichtweise. ABer warum wird die Partei Die Linke so ignoriert?
In den meisten, westlichen Bundesländern verliert sie - bis auf Bremen, wo sie evtl .sogar in die Regierungskoalition kommen kann.
Und im Osten? Dort regiert sie in einigen Bundesländern und aus der Ferne betrachtet, doch recht gut?
Aber warum verliert sie nach und nach Terrain an die AfD, die dort die Rolle der Volkspartei einnimmt, wenn auch in anderer Farbe?
Verschwindet Die Linke in ihrem angestammten Gebiet ihre politische Wichtigkeit und wenn ja, warum? Olga

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von pschroed
als Antwort auf olga64 vom 28.05.2019, 18:04:09

Verschwindet Die Linke in ihrem angestammten Gebiet ihre politische Wichtigkeit und wenn ja, warum? Olga
Liebe Olga,  die AFD hat den Vorteil daß sie über Facebook, Twitter viele Menschen anspricht, bzw. hat die AFD sehr viele Bots eingekauft die Likes bestätigen ohne daß ein FB USER den Like selbst gesetzt hat, wie in einem Schneeballsystem, zum Nachteil der analog kommunizierenden Parteien wie auch die Linke, die Braunen haben etwas gelernt, sie wissen wie sie mit den neuen Medien umgehen, auch illegal,  das zur Zeit noch nicht bestraft wird, ja die EU hat Zuckerberg eingeladen ohne Resultat, es wird weiter auf FB gelogen und betrogen bzw. die falschen Parteien unterstützt.

Ich frage mich oft, wie kann das sein ? Liegt es an den Altparteien selbst daß sie es nicht verstehen wie die moderne Kommunikation funktioniert ? Warum lernen sie nicht ?
Phil.
olga64
olga64
Mitglied

RE: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von olga64
als Antwort auf pschroed vom 28.05.2019, 18:38:52

Letztendlich ehrt es doch die Linke, wenn sie keine Lügen verbreiten möchte usw. ABer ich denke, die Wahlklientel im Osten wählt auch deshalb AfD als Volkspartei, weil sie keine linke Partei ist. Mit linken Parteien haben die Leute im Osten ja auch über Jahrzehnte schlechte Erfahrungen gemacht.

Aber linke Parteien sind weltweit nicht mehr gefragt. Wenn man sich in Frankreich ansieht, wie weit die abgedriftet sind, wo sie noch vor einiger Zeit die Regierung stellten.
Oder die Podemos in Spanien.

Zuckerberg erklärt ja für FB und diese vielen Lügen, dass die Members selbst erkennen müssten, was Lüge oder Wahrheit ist. DAs ist natürlich auch eine Sicht der Dinge, insbesondere für schlichtere Menschen, die nur das als Wahrheit anerkennen, was sie selbst denken oder meinen. Olga


Anzeige

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

RE: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von dutchweepee


Sehr klarer Spot - sehr gut wählbar und absolut regierungsfähig!
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

RE: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von dutchweepee
Sahra Wagenknecht (Die Linke)
dpa/Tom Weller/dpabild Sahra Wagenknecht (Die Linke), Fraktionsvorsitzende im Bundestag.

Im Jahr 2019 trat Sahra Wagenknecht den geordneten politischen Rückzug an. Nichtsdestotrotz steht die Linken-Politikerin in der Gunst der Bundesbürger immer noch weit oben. Laut dem neuen FOCUS-Ranking liegen ihre Zustimmungswerte gleichauf mit denen der Kanzlerin.

Quelle Focus: Rangliste der deutschen Politiker: Wagenknecht gleichauf mit Merkel
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von pschroed

Die Linke und ihre SED Vergangenheit.
Interessanter Beitrag in der  Tagespost.
Persönlich kann ich es fast nicht glauben.
Phil.

QUELLE https://www.die-tagespost.de/politik/aktuell/Linke-in-Thueringen-Vorsicht;art315,202618

Linke in Thüringen: Vorsicht!
Besonders in Thüringen ist die Linke für manch ehemalige SED-Funktionäre und Stasi-Mitarbeiter die fast bruchlose Fortsetzung ihres früheren Funktionärslebens. Wie die Partei in dem Bundesland tickt.


Anzeige

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

RE: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf pschroed vom 24.01.2020, 08:15:31
*grins* ...Du verstehst es immer noch nicht, warum die Westvöchel im Osten abgelehnt werden?
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von pschroed
als Antwort auf dutchweepee vom 24.01.2020, 08:19:21
*grins*
QUELLE https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Tagespost
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von pschroed
als Antwort auf dutchweepee vom 24.01.2020, 08:19:21
*grins* ...Du verstehst es immer noch nicht, warum die Westvöchel im Osten abgelehnt werden?
Doch Dutchi.
Es wird wohl noch eine oder zwei Generationen dauern, bis die Einheit verstanden ist.
Es geht nur zusammen, auch wenn die Nostalgie manchmal überstrahlt.
Nehme das nicht negativ, wir Menschen sind manchmal nicht einfach. 😉
Phil.
RE: Ist die Linke nicht regierungsfähig ?
geschrieben von dicker68
als Antwort auf dutchweepee vom 24.01.2020, 08:19:21

Ich denke schon, nur die Angst vor den "Gespenstern" ist übermächtig. Die 40 Jahre wirken bei zuvielen nach, immer noch....


Anzeige