Innenpolitik Ja, Herr Wulff

Linta †
Linta †
Mitglied

Re: Ja, Herr Wulff
geschrieben von Linta †
als Antwort auf olga64 vom 20.10.2010, 17:00:06




L.
hafel
hafel
Mitglied

Re: Ja, Herr Wulff
geschrieben von hafel
als Antwort auf olga64 vom 20.10.2010, 17:00:06
@ Olga: Ganz sicher nicht! Das passt nicht zu mir, bin mehr ein Querdenker.

Aber der Schleswig-Holsteiner sagt: "wat mutt, datt mutt". )

Hafel
olga64
olga64
Mitglied

Re: Ja, Herr Wulff
geschrieben von olga64
als Antwort auf hafel vom 20.10.2010, 17:02:54
Und die stolze Bayerin erwidert: mia san mia. Das Beckenbauer-Schaugn ma moi - verkneife ich mir, wird von zu vielen Preissn mittlerweile schlecht intoniert verbreitet. In diesem Sinne bis die Tage _ Olga

Anzeige

silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Ja, Herr Wulff
geschrieben von silhouette
als Antwort auf hafel vom 20.10.2010, 12:54:57


Auch hier im Forum wurden User gemaßregelt und in die "braune Ecke" gestellt, die es wagten nichts anderes zu schreiben, als Wulff vor dem türkischen Parlament gesagt hat. Auch bei den Zensoren hier sollte es ein Umdenken geben.

Wulffs Worte ließen nichts an Deutlichkeit zu wünschen übrig. Früher wäre wohl Wulff für seine Rede hier gemaßregelt worden. Vielleicht hat Wulff dazu beigetragen, dass nach allen Richtungen mehr Toleranz geübt wird.

Hafel


Tja hafel,
kein Kommentar (von den sonst so schnell reagierenden Wortführern von "hier") ist auch einer, gelle?
hafel
hafel
Mitglied

Re: Ja, Herr Wulff
geschrieben von hafel
als Antwort auf silhouette vom 20.10.2010, 19:33:44
Es tut mir sehr leid:

Aber ich kann mit Deinem Satz:
" Tja hafel, kein Kommentar (von den sonst so schnell reagierenden Wortführern von "hier") ist auch einer, gelle? "

sehr wenig bis nix anfangen. Also auch von mir keinen weiteren Kommentar.

Hafel
silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Ja, Herr Wulff
geschrieben von silhouette
als Antwort auf hafel vom 20.10.2010, 20:10:57
Aber hafel! Hast du eine einzige Antwort zum eigentlichen Inhalt der Wulff-Rede bekommen? Na also.

Für die anderen, die meinen, mir eine reinwürgen zu müssen: über Inhalte diskutiere ich bekanntlich an anderer Stelle.

Anzeige

adam
adam
Mitglied

Re: Ja, Herr Wulff
geschrieben von adam
als Antwort auf silhouette vom 20.10.2010, 20:22:13
Tja hafel,
kein Kommentar (von den sonst so schnell reagierenden Wortführern von "hier") ist auch einer, gelle?

Aber hafel! Hast du eine einzige Antwort zum eigentlichen Inhalt der Wulff-Rede bekommen? Na also.

Für die anderen, die meinen, mir eine reinwürgen zu müssen: über Inhalte diskutiere ich bekanntlich an anderer Stelle.


@silhouette,

welche Antworten hast Du denn erwartet? Das meiste ist gesagt, Wiederholungen sind unnötig. Was mich anbelangt, ist meine Meinung zu Hafels Aussagen nicht kongruent, im Großen und Ganzen stimme ich ihm aber zu.

Natürlich weiß ich, was Du mit Deinen Andeutungen meinst. Aber wenn Du die Diskussionen aufmerksam verfolgt hast (und ich bin mir sicher, das hat Du), konntest Du feststellen, daß hier ein breites Meinungsspektrum vertreten ist und die Diskussion durchaus konstruktiv und ohne destruktive Verunglimpfungen stattfindet, allerdings auch ohne extremistische Wortmeldungen. Ich schätze die derzeitige Atmosphäre sehr, in der man direkt zum Thema kommen kann, ohne sich zuerst gegen Schubladenvorwürfe wehren zu müssen.

Die einzige nicht zum Thema passende und auch destruktive Bemerkung stammt von Dir. Schade, ich habe Deine früheren Beiträge immer sehr geschätzt. Was Deine Anmerkung über inhaltliches Diskutieren anbelangt, kann ich mir allerdings die Bemerkung nicht verkneifen, daß gegenseitiges Schulterklopfen keine Diskussion ist.

--

adam


silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Ja, Herr Wulff
geschrieben von silhouette
als Antwort auf adam vom 20.10.2010, 22:02:13
Adam,
diese deine Bemerkung an mich verstehe ich als genauso unsachlich, wie du meinst, mir meinen Kommentar an hafel unterstellen zu müssen.

Aber ich habe Verständnis. Der persönliche Stachel, der dir an anderer Stelle beigebracht wurde, muss wohl sehr tief sitzen. Da war eine Retourkutsche längst fällig.
adam
adam
Mitglied

Re: Ja, Herr Wulff
geschrieben von adam
als Antwort auf silhouette vom 20.10.2010, 22:33:28
@silhouette

Mir ist an anderer Stelle ein persönlicher Stachel beigebracht worden? Hafel hat recht. Mit Deinen Bemerkungen kann man wirklich nichts anfangen.

--

adam

PS: Es ist aber interessant zu merken, wie genau der ST beobachtet wird.
silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Ja, Herr Wulff
geschrieben von silhouette
als Antwort auf adam vom 20.10.2010, 22:39:50
Ooch, hafel hat mich sehr wohl verstanden. Frag ihn mal! Und du mich auch, wetten dass?

PS: dito, wie deines

So, jetzt darfst du das letzte Wort haben. Ich steige aus diesem Marionettetheater aus.

Anzeige