Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Kabarettist Dieter Nuhr wurde von islamisten angezeigt

Innenpolitik Kabarettist Dieter Nuhr wurde von islamisten angezeigt

Kabarettist Dieter Nuhr wurde von islamisten angezeigt
geschrieben von ehemaliges Mitglied
.
>Bin von Islamisten als "Hassprediger" angezeigt worden,
weil ich den Koran richtig zitiert habe.
Bitte um regelmäßige Besuche im Gefängnis!
<

schrieb der bekannnte und sehr beliebte kabarettist
dieter nuhr in facebook.

es war ein osnabrücker muslim, erhat toka,
deutscher mit türkischen wurzeln, der den künstler anzeigte,
und zusätzlich zu einer demontration gegen ihn in osnabrück aufrief.
die demo sollte vor der "osnabrücker osnabrück-halle" stattfinden, in der nuhr einen auftritt hatte.

es freut mich, dass erhat toka nur 30 demonstanten gegen nuhr mobilisieren konnte.


frankfurter allgemeine, feuilleton, 25.10.14,
dieter nuhr, strafanzeige wegen islambeleidigung


m./.
.
puckin
puckin
Mitglied

Re: Kabarettist Dieter Nuhr wurde von islamisten angezeigt
geschrieben von puckin
als Antwort auf vom 26.10.2014, 02:25:04
Wenn diese anzeige nicht ernst gemeint wäre, könnte man sie unter "ein witz" oder einer gelungenen pr kampagne für d.nur ablegen.
Leider ist es wieder mal ein versuch wie weit man in deutschland gehen kann die meinungsfreiheit in sachen islamkritik zu beschneiden oder gänzlich auszuschalten.
Interessant dabei ein interview mit nur in dem er sagt, daß sich in deutschland außer ihm und rebers kaum noch ein kabarettist wagt islamkritik in seinem programm aufzunehmen.
Warum wohl?
det
det
Mitglied

Re: Kabarettist Dieter Nuhr wurde von islamisten angezeigt
geschrieben von det
als Antwort auf puckin vom 26.10.2014, 09:45:25
Interessant dabei ein interview mit nur in dem er sagt, daß sich in deutschland außer ihm und rebers kaum noch ein kabarettist wagt islamkritik in seinem programm aufzunehmen.
Warum wohl?
Diese Aussage von Nuhr können wir als Werbeblock in eigener Sache abhaken. Wer zu Kabarett oder Comedians geht, der erlebt, daß das nicht stimmt.

Warum wohl?
Weil es so schön zu deinen Vorurteilen paßt?

det, sich als Fan von Shifttasten outend

Anzeige

sittingbull
sittingbull
Mitglied

Re: Kabarettist Dieter Nuhr wurde von islamisten angezeigt
geschrieben von sittingbull
als Antwort auf det vom 26.10.2014, 09:59:32
der "kabarettistendarsteller" Dieter Nuhr hat relativ schnell gemerkt
auf wessen schoss man sich setzen muss und wo die mark zu holen ist .

mit kaberett oder satire hat seine anbiederung an den neoliberalen
mainstream nix zu tun .

dieser typ ist Nuhr noch peinlich ...

sitting bull
karl
karl
Administrator

Re: Kabarettist Dieter Nuhr wurde von islamisten angezeigt
geschrieben von karl
als Antwort auf sittingbull vom 26.10.2014, 11:52:44
Auch für mich ist dieser Nuhr eine große Enttäuschung. Er hatte gut angefangen, seine ersten Sketche im Fernsehen fand ich gut. Inzwischen steuert er keine Aha-Erlebnisse zum Denkprozess mehr bei.

Karl
silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Kabarettist Dieter Nuhr wurde von islamisten angezeigt
geschrieben von silhouette
als Antwort auf karl vom 26.10.2014, 12:42:43
Hätte er sich satirisch über das Christentum ausgelassen, wäre ihm viel Lob und Beifall sicher, und kein Bischof würde gerichtlich dagegen vorgehen, schon aus Angst, ebenfalls verspottet zu werden. Das ist mittlerweile der große und nicht feine Unterschied in der "angesagten" öffentlichen Meinung.

Anzeige

det
det
Mitglied

Re: Kabarettist Dieter Nuhr wurde von islamisten angezeigt
geschrieben von det
als Antwort auf silhouette vom 26.10.2014, 12:50:15
Hätte er sich satirisch über das Christentum ausgelassen, wäre ihm viel Lob und Beifall sicher, und kein Bischof würde gerichtlich dagegen vorgehen, schon aus Angst, ebenfalls verspottet zu werden. Das ist mittlerweile der große und nicht feine Unterschied in der "angesagten" öffentlichen Meinung.
Wenn man seine Wahrnehmung und die Darstellung in den bevorzugten Medien für die wirkliche Welt hält, dann mag das so aussehen.
Ich glaube eher, daß zur Zeit alles, was mit dem Islam zusammenhängt, in den Medien besonders hervorgehoben wird. Ich habe in Diskussionen im Internet genug fanatische Christen erlebt, die sogar "Das Leben des Brian" verbieten lassen wollten. Nur berichtet über die niemand mehr, weil sie eher als ein wenig seltsam wahrgenommen werden. Hat sich der Hype über den Islam erst einmal gelegt, dann wird es mit solchen Menschen wie Erhat Toka auch nicht anders sein.

det
Re: Kabarettist Dieter Nuhr wurde von islamisten angezeigt
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf det vom 26.10.2014, 13:43:23
.
erinnert ihr euch eigentlich noch an die aufstände über die karikatur des propheten, die fatwa mit dem todesurteil gegen rushdie und viele, viele andere scheusslichkeiten?

nun trifft es "nur" nuhr.
seine mutter hatte ihn ja schon lange gebeten, bitte nichts gegen den islam zu sagen, wie er mal sinngemäss erzählte.

dieses vorgehen gegen nuhr hat einen sehr ernsten hintergrund,
es geht gegen meinungs- und künstlerische freiheit,
es geht um hohe werte in unserer kultur - in unserer gesamten kultur, sie auch von vielen islam-gläubigen geschätzt werden.

steter tropfen höhlt den stein:
nur nichts gegen den islam sagen.
so macht man die letzten mürbe, die ein klares wörtchen,
auch im st, zu sagen wagen.

tabus werden immer undurchdringlicher (und gefährlicher).

das herumlaufen von salafisten in scharia-polizei-westen,
wurde als "jugendlicher scherz" dargestellt, obwohl einer der unangenehmsten salafisten in deutschland die aktion leitete.
aber einem sehr talentierten kabarettisten mit feinem spitzen humor soll ein maulkorb verpasst werden?
ich hoffe, mich hier vorsichtig genug ausgedrückt zu haben.

armes deutschland, irgendwo las ich den ausdruck "toleranzbesoffen",
m./.
.
dieser erhat toka ist "ein schillernder vogel",
vermutlich ein salafist.
.
silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Kabarettist Dieter Nuhr wurde von islamisten angezeigt
geschrieben von silhouette
als Antwort auf det vom 26.10.2014, 13:43:23
[ Hat sich der Hype über den Islam erst einmal gelegt, dann wird es mit solchen Menschen wie Erhat Toka auch nicht anders sein.

det
geschrieben von det

Na wenn das deine wirkliche Welt ist! Sorry, wenn ich vielleicht zu viel lese. Meine Wahrnehmung wird meines Wissens weltweit (in der nichtislamischen Welt) geteilt. Es könnte gut sein, dass die deinige mal wie eine Seifenblase platzt. Dann wird das Geschrei groß sein - und die Schuldzuweisungen in Richtung der dann in den Medien geächteten Gruppen ebenso. Zu spät.
silhouette
silhouette
Mitglied

Re: Kabarettist Dieter Nuhr wurde von islamisten angezeigt
geschrieben von silhouette
als Antwort auf vom 26.10.2014, 14:01:13
.

armes deutschland, irgendwo las ich den ausdruck "toleranzbesoffen",
m./.

geschrieben von margarit

Bei mir. Kleines Spässle von einem professionellen Wortwerker...........

Anzeige