Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik " nur die dümmsten kälber ...

Innenpolitik " nur die dümmsten kälber ...

Re: " nur die dümmsten kälber ...
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf olga64 vom 21.01.2013, 17:46:22
keine sorge, ich erfreue ich bester gesundheit!
Re: " nur die dümmsten kälber ...
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf dutchweepee vom 21.01.2013, 17:43:26
vielleicht muss man ein LINKER sein, um es zu begreifen und es auch noch gut zu finden.
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: " nur die dümmsten kälber ...
geschrieben von pilli †
ich bin froh, daß ich nicht so bin wie sahra wagenknecht!!!!!!!
geschrieben von karin2


oh...deine freude, karin2

die darfst du meiner einschätzung nach noch sehr lange spüren dürfen. der weg ist weit, einer Sarah Wagenknecht ebenbürtig zu sein, watt intelligenz in kombination mit schönheit betrifft...



Ab 1990 studierte sie an den Universitäten Jena, Berlin sowie Groningen Philosophie (bei Hans Heinz Holz) und Neuere Deutsche Literatur und schloss ihr Studium im September 1996 in Groningen mit einer Arbeit über die Hegelrezeption des jungen Marx ab. Nach eigenen Angaben begann sie 2005 ihre Dissertation zum Thema The Limits of Choice. Saving Decisions and Basic Needs in Developed Countries („Die Grenzen der Auswahl. Sparentscheidungen und Grundbedürfnisse in entwickelten Ländern“) im Fach Volkswirtschaftslehre.

Im August 2012 reichte sie ihre Arbeit an der TU Chemnitz bei Professor Helmedag ein, zwei Monate später bestand sie ihre mündliche Prüfung zum Dr. rer. pol. mit der Gesamtbewertung magna cum laude.
geschrieben von Wagenknecht vita by wiki


wiki

aber vielleicht führt dich ein erster schritt dahin, das breitgefächerte spektrum des wissens von Wagenknecht step by step doch noch im hohen alter zu erreichen? ich rege an, im stillen kämmerlein 100x die richtige schreibweise des namens zu schreiben? mir hilft sowatt, wenn ich meine eigenen fehler lese.

---

als kluger mann kannst du differenzieren, sittingbull

und da ist kein problem für mich, dass ich dir mitteile, dass dieser spannende wahlabend zu meiner persönlichen freude, ein für mich zufriedenstellendes ergebnis zeigte. bissi gegrinst habe ich ob der braven schwatten wähler, die tatsächlich so naiv waren und den ausgesprochenen empfehlungen ihrer leithammel gefolgt sein müssen, damit die FDP nicht stimmlos wird? was mag da die eigene denke blockiert haben?

---
pilli

Anzeige

Re: " nur die dümmsten kälber ...
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf pilli † vom 21.01.2013, 18:06:20
leider bist DU auf dem holzweg. sahra schreibt sich tatsächlich sahra -

und nicht sarah.........

gibts das, daß eine pilli auch mal einen fehler macht?
pilli †
pilli †
Mitglied

Re: " nur die dümmsten kälber ...
geschrieben von pilli †
als Antwort auf vom 21.01.2013, 18:16:57
aber klar, karin2

gibt es das und ich habe bereits 25x den vornamen von Wagenknecht geschrieben.

---
pilli
ehemaligesMitglied31
ehemaligesMitglied31
Mitglied

Re: " nur die dümmsten kälber ...
geschrieben von ehemaligesMitglied31
als Antwort auf vom 21.01.2013, 18:16:57
leider bist DU auf dem holzweg. sahra schreibt sich tatsächlich sahra -
und nicht sarah.........
gibts das, daß eine pilli auch mal einen fehler macht?
geschrieben von karin2
... und das trotz "Wiki" und 100fachem Lesen?
Tja, selbst das Klugsch... kann in die Hose gehen!

Anzeige

hisun
hisun
Mitglied

Re: " nur die dümmsten kälber ...
geschrieben von hisun
als Antwort auf marina vom 21.01.2013, 17:27:17
ich bin froh, daß ich nicht so bin wie sahra wagenknecht!!!!!!

keine sorge ... du bist nicht so .
sitting bull

Da kann ich SB ausnahmsweise zustimmen.
Wie schön wäre es, wenn man ihr geistig das Wasser reichen könnte, nicht wahr?
Sarah Wagenknecht ist eine hochintelligente Frau mit einer Menge Durchblick. Ich höre und sehe sie ausgesprochen gern, wenn sie in Talkshows so einigen etablierten Konservativen ihre Wahrheiten um die Ohren haut.
Jedenfalls hat sie Substantielles zu sagen und nervt nicht mit dümmlichen Kommentaren, sondern mit klarem Verstand und viel Wissen, sogar über wirtschaftliche Zusammenhänge.
Davor habe ich Respekt.
geschrieben von karin2


@Marina, du bist mir zuvorgekommen.

Ich empfinde in die gleiche Richtung und habe nichts hinzuzufügen,

ausser:

Sarah Wagenknecht wird auch von Schweizern respektiert.

hisun
.*.
ehemaligesMitglied31
ehemaligesMitglied31
Mitglied

Re: " nur die dümmsten kälber ...
geschrieben von ehemaligesMitglied31
als Antwort auf hisun vom 21.01.2013, 19:12:24
Sarah Wagenknecht wird auch von Schweizern respektiert.
hisun
… wenn man es anerkennt, mit der Armut, der Unzufriedenheit, anderer Leute Geld zu verdienen und ein Luxusleben zu finanzieren, dann muss man diese Sahra wohl auch, oder besonders, in der Schweiz, respektieren.
Man kann sie aber auch für eine Heuchlerin halten.
karl
karl
Administrator

Re: " nur die dümmsten kälber ...
geschrieben von karl
als Antwort auf ehemaligesMitglied31 vom 21.01.2013, 19:51:05
Man kann sie aber auch für eine Heuchlerin halten.
geschrieben von Whitefang


Natürlich kann man, es gibt kein physikalisches Gesetz, das dies verbieten würde. Man darf aber auch nach den Gründen für solche Sätze fragen? Gibt es in der Biografie von Frau Wagenknecht irgendeinen Hinweis darauf, dass sie nicht ihre eigenen Überzeugungen vertritt? Ich kenne keinen.

Diese Frau hat einen scharfen Verstand, ist sehr intelligent und sieht auch noch halbwegs gut aus. Ich kann mir vorstellen, dass dies nicht in jedes Weltbild passt.

Karl
nerida
nerida
Mitglied

Re: " nur die dümmsten kälber ...
geschrieben von nerida
als Antwort auf karl vom 21.01.2013, 20:45:47

Natürlich kann man, es gibt kein physikalisches Gesetz, das dies verbieten würde. Man darf aber auch nach den Gründen für solche Sätze fragen? Gibt es in der Biografie von Frau Wagenknecht irgendeinen Hinweis darauf, dass sie nicht ihre eigenen Überzeugungen vertritt? Ich kenne keinen.
geschrieben von karl

ein physikalisches Gesetz? - Ich würde hier lieber von Moral sprechen.
Ich erinnere mich noch sehr gut an Wagenknechts erste Auftritte in Diskussionsrunden im TV. Das war sehr schnell nach der Wende. Da hörte man "wie sehr sie entsetzt ist über den Mauerfall und dass ein Welt für sie zusammengebrochen ist" hier hätte ich sie keinesfalls für eine Heuchlerin gehalten.
Aber sie ist auf Erfolg programmiert und deshalb hat sie sich letztendlich nicht fürs Schmidtchen entschieden sondern für einen der ihr im politischen Kalkül ebenbürtig ist.
Das was sie heute in ihren Reden herüberbringt sind die Ansichten ihres Mentors dem LaFontaine, die schon seit ewigen Zeiten bekannt sind und die er mit seiner Exfrau auch Buchmässig zu Papier brachte.

Diese Frau hat einen scharfen Verstand, ist sehr intelligent und sieht auch noch halbwegs gut aus. Ich kann mir vorstellen, dass dies nicht in jedes Weltbild passt.

in der heutigen Zeit wohl kaum mehr ein Handicap, nur ihre Inzenierung als RosaLuxemburgverschnitt inzwischen mehr als peinlich.

Anzeige