Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Sabotage von IT-Hardware durch die NSA vermutlich auch in Deutschland

Innenpolitik Sabotage von IT-Hardware durch die NSA vermutlich auch in Deutschland

det
det
Mitglied

Sabotage von IT-Hardware durch die NSA vermutlich auch in Deutschland
geschrieben von det
Neu bekannt gewordene Dokumente aus dem Fundus von Edward Snowden lassen den Verdacht aufkommen, daß die NSA auch hier in Deutschland gezielt Postsendungen mit IT-Systemen abfängt, um Hintertüren in die Firmware der Geräte einzubauen, bevor sie dann zum Besteller weitergeleitet werden. So kann die amerikanische Schnüffelinstitution sicherstellen, daß sie an kritischen Punkten Zugriff auf den Datenverkehr von Firmen oder Institutionen hat.

Offensichtlich fehlt der Herr Pofalla, um den Skandal mal wieder für beendet zu erklären.

det
olga64
olga64
Mitglied

Re: Sabotage von IT-Hardware durch die NSA vermutlich auch in Deutschland
geschrieben von olga64
als Antwort auf det vom 11.10.2014, 23:20:49
Der Guardian berichtet, dass ein weiterer Whistleblower, der hierarchisch weit über Mr Snowden steht, nun auch auspackte und man viele Neuigkeiten erwarten dürfte. ABer warum? Schon aus den alten Neuigkeiten wurde ja nichts gemacht? Ob mit oder ohne Herrn Pofalla - die User interessiert es einfach nicht, sie wollen ihr Verhalten nicht ändern und es ist ihnen gleichgültig, wer mithört oder mitliest.
Mr Snowden lebt übrigens mittlerweile mit seiner amerikanischen Freundin in einem Bungalow in der Nähe von Moskau. Vielleicht beantragt er ja die russische Staatsbürgerschaft in diesem Eldorado der Menschenrechte. Er wurde mit Freundin gezeigt, wie er fröhlich kocht (am Herd) -was er sonst noch macht, scheint unbekannt zu sein. Olga
karl
karl
Administrator

Re: Sabotage von IT-Hardware durch die NSA vermutlich auch in Deutschland
geschrieben von karl
als Antwort auf olga64 vom 13.10.2014, 17:52:46
Schon aus den alten Neuigkeiten wurde ja nichts gemacht?
Hallo Olga,

gut, dass Du das Fragezeichen noch angefügt hast. Ich glaube, Snowden hat einen enormen Einfluss auf das Verhalten sehr vieler Menschen. Du gehörst vielleicht nicht dazu, aber manch anderer hat seine Verhaltensweisen geändert und ist nicht mehr so vertrauensselig, wenn es um private Daten geht.

Karl

Anzeige

det
det
Mitglied

Re: Sabotage von IT-Hardware durch die NSA vermutlich auch in Deutschland
geschrieben von det
Die Affäre um die NSA hat nicht nur gezeigt, wie die Amerikaner und ihre engen Freunde die ganze Welt ausschnüffeln, sondern sie hat interessante "Nebenwirkungen". So zeigt sich zum Beispiel, daß Deutschland nicht zum Kreis der engen Freunde gehört, denn wir werden genauso ausspioniert wie die anderen Länder, die nicht dazu gehören. Vor allem hat es uns gezeigt, daß es unserer Kanzlerin völlig am Ar... vorbei geht, wenn die deutschen Bürger Opfer der Schnüffelei sind. Da zeigte sie nämlich völliges Desinteresse. Erst als offenbar wurde, daß ihr Handy abgehört wird, da kam die große Empörung und alle wurden aktiv.

det
olga64
olga64
Mitglied

Re: Sabotage von IT-Hardware durch die NSA vermutlich auch in Deutschland
geschrieben von olga64
als Antwort auf karl vom 13.10.2014, 18:46:37
Tja - das erlebte man ja wieder mit als es um das neueste Apple-Smart-Phone ging, das noch mehr Abhörmöglichkeiten bietet und wie sich die Leute mit persönlichen Opfern darum gerissen haben, es als Erste zu bekommen.
Ganz verschwiegen wir hier immer - elegant - wie sehr auch der BND andere abhörte und immer noch tut? Natürlich nicht ganz so raffiniert wie der NSA -aber auch dort plaudert ja ein Whistleblower nun ungeniert aus. All das ist seit langem bekannt und all das regt die wenigsten Menschen in unserem Land auf. Auch ein Gang nach Karlsruhe in Sachen Snowden dürfte letztlich nur der Positions- und Profilierungsbestimmung einiger Oppositionsparteien und deren Mitgliedern geschuldet sein - und enden wie so etwas immer endet: ohne gewünschten Erfolg. Olga
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Sabotage von IT-Hardware durch die NSA vermutlich auch in Deutschland
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf olga64 vom 14.10.2014, 16:41:39
...und das findest Du gut olga?

Anzeige

olga64
olga64
Mitglied

Re: Sabotage von IT-Hardware durch die NSA vermutlich auch in Deutschland
geschrieben von olga64
als Antwort auf dutchweepee vom 14.10.2014, 16:43:54
WAs? Also - ich habe kein neues Apple-Smart-Phone sondern ein altes schlichtes Nokia.
Ich arbeite nicht beim BND - ich finde mich persönlich für ziemlich unwichtig und werde also an meinen Usancen der Kommunikationsübermittlung auch nichts ändern wollen und müssen. Ich rege mich demzufolge auch nicht vorschnell über so vieles auf, das ich gar nicht auf Wahrheitsgehalt prüfen kann (und möchte). Olga
det
det
Mitglied

Re: Sabotage von IT-Hardware durch die NSA vermutlich auch in Deutschland
geschrieben von det
als Antwort auf olga64 vom 14.10.2014, 16:46:58
Da Frau Olga sicher keinen professionellen Router von Cisco betreibt, ist sie auch nicht im Artikel angesprochen. Um das zu verstehen, ist es allerdings notwendig, erstens den zitierten Artikel zu verstehen und zweitens, zu begreifen, daß es mal nicht um das Befinden von Frau Olga geht.

Warum nur muß ich gerade an den "Senfautomaten" denken?

det, grübelnd
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Sabotage von IT-Hardware durch die NSA vermutlich auch in Deutschland
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf det vom 14.10.2014, 20:14:35
Senfautomat ...*looooooooool*
digi
digi
Mitglied

Re: Sabotage von IT-Hardware durch die NSA vermutlich auch in Deutschland
geschrieben von digi
als Antwort auf det vom 14.10.2014, 20:14:35
...Warum nur muß ich gerade an den "Senfautomaten" denken?...det, grübelnd
geschrieben von det
Genau wegen solch dusseliger Bemerkungen schreiben hier viele nicht mehr. Schon mal daran gedacht?
Schade, Det, Du hast doch eigentlich eine andere Klasse.
Wie ich mich täuschen kann.

Anzeige