Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!

Innenpolitik Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!

sammy
sammy
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von sammy
..es ist immer wieder erstaunlich, wie Meinungen unterlegt werden durch Äußerungen aus den Medien wie sie gerade passen. Es ist doch kein Problem "Expertenmeinung" aus allen Lagern zu beziehen. Wie heißt es doch so schön; "es wird viele geredet wenn der Tag lang ist"....

sammy
Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von klaus
als Antwort auf dutchweepee vom 13.08.2014, 13:29:46
"Das russische Agrarministerium prüft die Angebote tagtäglich", sagte der Ressortchef am Dienstag vor der Presse in Botscharow Rutschej bei Sotschi am Schwarzen Meer."


Die Lockerheit, die russische Ministerien und Medien uns darbieten, sind eine typische russische ( wahrscheinlich nicht nur russische...) Eigenschaft. Ich würde die nicht überbewerten.
Du glaubst doch nicht allen Ernstes, dass du über russ. Medien über die wirkliche Stimmung informiert wirst. Das wäre dann schon eine ziemliche Überraschung.
Ich denke schon, dass auch in den oberen Etagen bei den Russen Grübeln und Unsicherheit angesagt ist - und das beileibe nicht nur, wenn es um Agrarprodukte geht.
Ich mag übrigens die russische Kohlsuppe (du weißt schon welche) sehr gern und sie schmeckt in Russland deutlich besser, als die Nachgemachte hier in Mitteleuropa. Ich hasse es allerdings, dann anschließend diesen Wodka hinterkippen zu "müssen".
Cheval
Cheval
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von Cheval
als Antwort auf klaus vom 13.08.2014, 13:57:24
Aber sind denn die Wirtschaftssanktionen gegen Russland offiziell bereits in Kraft getreten?

Bisher sind polnische und ukrainische Gemüsebauern betroffen, denen Russland nichts mehr abnimmt, nur mal so zum Eingewöhnen...wie es sich anfühlt...die Bauern leiden zu lassen.

Als Gegenmaßnahme gegen den Exportstop könnte Russland mit einer Erhöhung der Energiepreise drohen. Deutschland ist Abnehmer Nr. 1 bezüglich Gazprom-Konzern. Aber kann das Russland wirtschaftlich verkraften?

Da habe ich Zweifel.

Cheval

Anzeige

adam
adam
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von adam
als Antwort auf dutchweepee vom 13.08.2014, 13:29:46
Findest Du Deine Einstellung nicht ziemlich arrogant adam?


Nein, das finde ich nicht dutch.

Im Gegenteil, denn ich versuche, Russland und seine Menschen in den Vordergrund zu holen, weg von ihrer Darstellung als politische Laiendarsteller und Beiwerk. Und ich habe aufgezeigt, wie sich die Sanktionen gegen das System Putin von den Erwiderungen eben dieses Systems unterscheiden.

Meines Erachtens haben freiheitserfahrene Europäer ein menschlicheres Bild von der derzeitigen Situation als eine Handvoll Leute, die hier bekannterweise gegen Demokratie und für eine Diktatur, mit immer weniger Bürgerrechten, sprechen.

Daß über politische Maßnahmen gegen Putin diskutiert wird, ist eine Selbstverständlichkeit. Aber Argumente gegen die westlichen Maßnahmen sind noch lange kein Beweis dafür, daß diese falsch sind.

Erfreulich finde ich, wie die freie Marktwirtschaft auf der Welt als hilfreich und wirksam erkannt wird. Das schadet der EU nicht und hilft den Menschen in Russland gegen die Maßnahmen der eigenen Regierung. Weiter so, Herr Putin.

--

adam
sittingbull
sittingbull
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von sittingbull
als Antwort auf adam vom 13.08.2014, 14:03:37
Im Gegenteil, denn ich versuche, Russland und seine Menschen in den Vordergrund zu holen, weg von ihrer Darstellung als politische Laiendarsteller und Beiwerk.
geschrieben von adam


die sehnsüchtig warten auf die :

freiheitserfahrenen Europäer ...
die die freie Marktwirtschaft auf der Welt als hilfreich und wirksam erkannt (haben)
geschrieben von adam


schliesslich sind :

Argumente gegen die westlichen Maßnahmen noch lange kein Beweis dafür, daß diese falsch sind.
geschrieben von adam


Alfred E. Neumann würde sagen :

argumente für die westlichen "massnahmen" sind noch lange kein
beweiss dafür , dass diese richtig sind .

bin ich hier im "Mad-Magazine" ?

sitting bull
lupus
lupus
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von lupus
als Antwort auf adam vom 13.08.2014, 10:48:28
Die Probleme der holländischen Tomatenerzeuger oder der polnischen Apfelbauern nennst du "Luxusproblem"!
Nein so was! Was für eine täuschende Begriffswahl.
lupus

Anzeige

adam
adam
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von adam
als Antwort auf lupus vom 13.08.2014, 17:32:13
Auf Deine Definition bin ich gespannt.

--

adam
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf adam vom 13.08.2014, 14:03:37
Erfreulich finde ich, wie die freie Marktwirtschaft auf der Welt als hilfreich und wirksam erkannt wird.
geschrieben von adam


Wie kannst Du nur von "freier" Marktwirtschaft schreiben, wenn die europäische Wirtschaft durch Boykotte der eigenen Politiker sanktioniert wird? Russlands Märkte weichen nun auf Zuliefer aus, deren Wirtschaft nicht durch die Politik behindert wird.
adam
adam
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von adam
als Antwort auf dutchweepee vom 13.08.2014, 18:10:58
Handelt es sich um ein Exportverbot der EU oder wie war das?

Der Kreml boykottiert. Geht das wieder los mit den Verdrehungen? Wenn Putin Importwaren auf seinem Markt knapp macht durch Boykott der EU, muß er eben sehen, wo er Ersatz her kriegt. Der Preis wird entsprechend sein.

--

adam
lupus
lupus
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von lupus
als Antwort auf adam vom 13.08.2014, 17:39:57
Eine nichtabsetzbare Ware in der Marktwirtschaft ist also ein "Luxusproblem"?
Was soll ich da definieren um deine Spannung zu bedienen?
lupus

Anzeige