Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!

Innenpolitik Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf adam vom 13.08.2014, 18:47:53
Hast Du sooo schnell vergessen adam, dass die landwirtschaftlichen Importbeschränkungen nach Russland eine Antwort auf die Sanktionen der EU waren? Deutschen Maschinenbau-Firmen wurde verboten hochwertige Maschinen nach Russland zu exportieren. Alle Hightec-Anlagen, mit Ausnahme zur Erdgasförderung, wurden unter Embargo gestellt. Die EU hat diesen Wirtschaftskrieg begonnen und Russland lediglich geantwortet.
adam
adam
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von adam
als Antwort auf lupus vom 13.08.2014, 18:58:19
Du hast meinen Begriff kritisiert, also erwarte ich einen besseren, mit Begründung.

Meine Begründung lag darin, daß durch die Sanktionierungen des Kreml in Russland ein Mangel entsteht für die Versorgung der Bevölkerung. Das ist ein Problem.

In der EU entsteht durch den Boykott des Kreml ein Überangebot. Gegenüber dem Mangel in Russland, nenne ich das Überangebot ein Luxusproblem.

Du hast einen besseren Begriff? Also bitte. Eine Gegenfrage ist keine Verbesserung. Auf Streit oder auf Rosinen bürzeln habe ich keine Lust.

--

adam
adam
adam
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von adam
als Antwort auf dutchweepee vom 13.08.2014, 19:01:44
Hast Du sooo schnell vergessen adam, dass die landwirtschaftlichen Importbeschränkungen nach Russland eine Antwort auf die Sanktionen der EU waren? Deutschen Maschinenbau-Firmen wurde verboten hochwertige Maschinen nach Russland zu exportieren. Alle Hightec-Anlagen, mit Ausnahme zur Erdgasförderung, wurden unter Embargo gestellt. Die EU hat diesen Wirtschaftskrieg begonnen und Russland lediglich geantwortet.


Nein, das habe ich nicht vergessen, denn ich bin durchaus einverstanden mit diesem gezielten Embargo. Warum soll ein Land, das in Richtung einer militaristischen, nationalistischen und konservatistischen Dikatur treibt und imperialistische Politik betreibt, durch Westeuropa in dieser Entwicklung noch gefördert werden?

Du dutch, hast mal geschrieben, daß Du den amerikanischen Imperialismus hasst. Den russischen scheinst Du zu lieben? Obwohl er Teile von anderen Staaten besetzt, dabei ist, sich noch mehr Territorium diese Landes einzuverleiben und anderen Ländern damit droht? Wo bleiben Deine Prinzipien, Deine freiheitlich links bestimmte Einstellung? Du argumentierst für das Gegenteil.

--

adam

Anzeige

Felide1
Felide1
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von Felide1
Die Sanktionen zeigen die Wirkung insofern, dass laut TV in Griechenland die Pfirsiche, die auch für die Saftgewinnung zu viel sind, tonnenweise in den Müll gekippt werden.

Felide
lupus
lupus
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von lupus
als Antwort auf adam vom 13.08.2014, 19:09:24
Ein Überangebot, oder besser eine nicht absetzbare produzierte Ware, ist in einem marktwirtschaftlichen System ein schweres Problem.
Wenn du das mit "Luxus" bezeichnen willst kann das zwei Gründe haben.
Du willst das Problem durch den Begriff verharmlosen oder dein Verständnis von Marktwirtschaft enthält nur die private Verbrauchsseite d.h. die unternehmerische Seite ist dir unbekannt.
lupus
wolfgang
wolfgang
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von wolfgang
SPON
14.08.2014
Eurostat: Inflation in Euroländern sinkt auf Rekordtief
Neue Zahlen von der europäischen Statistikbehörde Eurostat: Die Inflation in den 18 Ländern im Euroraum ist so niedrig wie seit fast fünf Jahren nicht mehr. Das Wirtschaftswachstum kommt zum Stillstand. -> http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/eurostat-inflation-in-euro-laendern-sinkt-auf-rekordtief-a-986068.html

für wachstumsfetischisten ist diese nachricht der reine horror. deflation droht. deflation heisst aber, schluss mit lustig.

---
w.

Anzeige

adam
adam
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von adam
als Antwort auf lupus vom 14.08.2014, 11:20:59
Ein Überangebot, oder besser eine nicht absetzbare produzierte Ware, ist in einem marktwirtschaftlichen System ein schweres Problem.
Wenn du das mit "Luxus" bezeichnen willst kann das zwei Gründe haben.
Du willst das Problem durch den Begriff verharmlosen oder dein Verständnis von Marktwirtschaft enthält nur die private Verbrauchsseite d.h. die unternehmerische Seite ist dir unbekannt.
lupus


Verharmlosen will ich überhaupt nichts und natürlich habe ich die russische Gegensanktion hauptsächlich aus Verbrauchersicht gesehen, weil sie wichtig ist.

Aber auch die Unternehmerseite habe ich angesprochen:

So gesehen treffen die russischen Gegensanktionen eher das eigene Volk als die Europäer, die sich vielleicht über eine Entschädigung ihrer Obst- und Gemüsebauern Gedanken machen müssen, aber keinen Mangel auszugleichen brauchen.
geschrieben von adam 13.08.2014 10:48


Beiträge lesen kann hilfreich sein.

--

adam
sittingbull
sittingbull
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von sittingbull
als Antwort auf adam vom 13.08.2014, 19:19:53
Warum soll ein Land, das in Richtung einer militaristischen, nationalistischen und konservatistischen Dikatur treibt und imperialistische Politik betreibt, durch Westeuropa in dieser Entwicklung noch gefördert werden?
geschrieben von adam


du betreibst hartnäckig das , was die neonazis seit Michael Kühnen
als moderne strategie des faschismus propagierten :

die faschistische neubesetzung des vokabulars der organisationen der arbeiterklasse .

da du das geschäft penetrant betreibst ... gehe ich nicht von etwaigen
zufälligkeiten aus .

sitting bull
sammy
sammy
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von sammy
als Antwort auf wolfgang vom 14.08.2014, 11:44:34
für wachstumsfetischisten ist diese nachricht der reine horror. deflation droht. deflation heisst aber, schluss mit lustig.

....nun, zumindest hat es ja den Anschein du findest es wenigstens lustig....!

sammy
adam
adam
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von adam
als Antwort auf sittingbull vom 14.08.2014, 12:54:15
Warum soll ein Land, das in Richtung einer militaristischen, nationalistischen und konservatistischen Dikatur treibt und imperialistische Politik betreibt, durch Westeuropa in dieser Entwicklung noch gefördert werden?


du betreibst hartnäckig das , was die neonazis seit Michael Kühnen
als moderne strategie des faschismus propagierten :

die faschistische neubesetzung des vokabulars der organisationen der arbeiterklasse .

da du das geschäft penetrant betreibst ... gehe ich nicht von etwaigen
zufälligkeiten aus .

sitting bull
geschrieben von adam


Mich als Neonazi zu beschimpfen, geht eigentlich über das Maß des Erträglichen hinaus. Von Dir nehme ich nicht mal das ernst.

Selbstbewußtsein läßt sich nicht herbeleidigen. Du tust mir leid.

--

adam

Anzeige