Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!

Innenpolitik Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf dutchweepee vom 05.09.2014, 11:51:03
Das konnte nun wirklich keiner ahnen:
spiegel.de: EON - Deutschland und Polen erhalten weniger Gas aus Russland
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von dutchweepee
"Energieträger-Lieferungen über die Östliche Sibirisch–Pazifische-Öl-Pipeline sollen in der chinesischen Währung Yuan abgerechnet werden. Russland wird ab 2018 China mit jährlich 38 Milliarden Kubikmeter Erdgas versorgen. Die Vereinbarung soll 2048 auslaufen. Der Wert des Abkommens beträgt 400 Milliarden US-Dollar.

Die Amerikaner halten diesen Deal für besonders ärgerlich, weil er klar ein politischer Deal ist: Russland verkauft sein Gas zu wesentlich billigeren Preisen als die Europäer dafür bezahlen müssen. Rein wirtschaftlich ist der Deal für Russland kein gutes Geschäft. Politisch könnte er jedoch dazu beitragen, dass sich die Kräfte in der Weltpolitik in Richtung Osten verschieben. Die Ablösung des US-Dollars als Weltwährung wird weltweit beschleunigt."
Lindensee
Lindensee
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von Lindensee
als Antwort auf olga64 vom 03.09.2014, 16:07:34
[quote=hinterwaeldler]Selbstverständlich kommen wir ohne dem russischen Gas aus.


Sollte wohl besser heissen: ... ohne das russische Gas, oder? Empfehle dem Herren aus dem hinteren Walde, ebenso viel Sorgfalt auf die eigene Sprache zu verwenden, wie auf die unermüglichen Links. Olga

Diesen Tabu-Bruch greife ich gerne mal auf:

Ich hatte mal gelesen, dass es in Foren weniger geschätzt wird, sich über Rechtschreib-/Grammatik-Fehler anderer auszulassen.

Im von Ihnen geschriegenen Wort Zitat: unermüglichen Zitat Ende kann jeder den offensichtlichen Fehler entdecken.

Ich denke dabei weiter.
Der deutsche Buchstabe d wird im Russischen mit g geschrieben.
Meine Vermutung daraus:

Liebe Frau olga64, lernen Sie nebenbei (heimlich) schon die russische Sprache?!? Um sich später neu bzw. besser zu orientieren ... und sind Sie in diesem Beitrag nur mal so durcheinander gekommen?

Anzeige

karl
karl
Administrator

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von karl
Ich bin wie angekündigt mit Bruder und Schwester auf Radtour um den Bodensee. Besorgt habe ich soeben die Schlagzeilen wegen der Ukraine gelesen, mich dann aber gefreut, dass der Waffenstillstand wohl noch immer hält und sich eine gewisse Entspannung zeigt.

Gleichzeitig lese ich aber, dass sich Kiew auf Guerillakriegstaktik einstellt und dass die NATO der ukrainischen Armee helfen solle. So ganz passt das nicht und ich fürchte, der Konflikt wird noch lange am Köcheln gehalten.

So, wir sind in Immenstaad, wollen unterwegs viel besichtigen und heute mindestens bis Bregenz fahren. Ich gehe jetzt erstmal gut frühstücken.

Karl
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von Bruny
als Antwort auf karl vom 11.09.2014, 07:50:33
O.T.na dann wohl bekomm's und eine schöne Radtour

Bruny
justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf karl vom 11.09.2014, 07:50:33
Viel Spass und wenig Regen!

Anzeige

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf Lindensee vom 10.09.2014, 22:14:54
Ich denke dabei weiter.
Der deutsche Buchstabe d wird im Russischen mit g geschrieben.

Nein, es ist der Buchstabe h, der im russischen wie g gesprochen und geschrieben wird. Wir fanden es sehr lustig, als uns unsere Lehrerin erklärte, wer Genrich Gejne ist und was er mit der Loreley, dem deutschen Wintermärchen und den deutschen Faschisten zu tun hat, obwohl er 130 Jahre früher lebte. Nun gehört es zu meiner Allgemeinbildung.

Bei unserer lieben Olga ist das aber ein klein wenig anders. Sie müht sich seit vielen Jahren mit einer prellenden und klemmenden Tastatur ab. Ich wollte schon mal eine Sammelaktion starten, damit sich die verarmte Akademikerin eine Neue leisten kann. Auch habe ich schon versucht sie davon zu überzeugen, eine Rechtschreibhilfe für ihren Browser zu installieren. Dann würde sie wenigstens sehen, das an verschiedenen Worten ihrer Postings irgendwas nicht stimmt. Naja, Fehler in der Grammatik kann sie auch nicht erkennen, da rutscht schon mal so was durch.

Sie hat jedoch ein Studium absolviert und darum ist es für sie ein Horror, sich von einer selbstlernenden Rechtschreibhilfe helfen zu lassen. Ebenso glaubt sie uns nicht, wenn wir ihr schreiben, das es so was für den Firefox gibt und benutzt noch tapfer ihren IÄ.

Habe einfach Nachsicht mit ihr. Ihr Nick befindet sich übrigens schon einige Monate in der Sammelbüchse meiner Killfile. Das hat sich so ergeben. Seit dem reagiere ich nicht mehr auf ihre Provokationen und kann mich mit weit wichtigeren Dingen beschäftigen.
justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: Sanktionen gegen Russland zeigen bereits Wirkung!
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf hinterwaeldler vom 11.09.2014, 10:22:42
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

[off topic]
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf justus39 † vom 11.09.2014, 11:26:04
justus39 †
justus39 †
Mitglied

Re: [off topic]
geschrieben von justus39 †
als Antwort auf dutchweepee vom 11.09.2014, 11:32:11

Anzeige