Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Schulz will nach der Wahl abstimmen lassen

Innenpolitik Schulz will nach der Wahl abstimmen lassen

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Schulz will nach der Wahl abstimmen lassen
geschrieben von hinterwaeldler

Die Spitzenmeldung des heutigen Tages ist wohl diese

Tagesschau.de: Bei Koalition nach der Wahl - Schulz will Mitglieder abstimmen lassen

Das hatten wir doch vor vier Jahren schon mal. Damals hatte Gabriel auf der "Delegiertenversammlung" die Mitglieder mit der Drohung erpresst, das er aus der Partei austreten wolle, wenn es zu Koalition mit den Linken kommt. Danach kam es zur Abstimmung per Brief und 240.000 SPD-Mitglieder bestimmten, das 80 Mio Deutsche mit einer GroKo leben müssen.

Könnt ihr euch noch erinnern? Wer es nicht kann, googelt noch mal. In der Springer-Welt las sich das damals so: Welt-Online: SPD-Delegierte lassen Gabriel um Stimmen betteln

olga64
olga64
Mitglied

RE: Schulz will nach der Wahl abstimmen lassen
geschrieben von olga64
als Antwort auf hinterwaeldler vom 18.09.2017, 21:56:56

Wird dann auch abgestimmt, wer im FAlle einer weiteren GroKo Aussenminister unseres Landes wird? Schulz oder der mittlerweile gut eingeführte Herr Gabriel? Wenn es dazu kommt, freue ich mich heute schon auf die heuchlerischen Bilder, wo die beiden Männer sich dann trotzdem ihrer unverbrüchlichen Freundschaft for ever versichern. Olga


Anzeige