Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik SPD fordert Anti-Abzock-Gesetz auch für Deutschland

Innenpolitik SPD fordert Anti-Abzock-Gesetz auch für Deutschland

wolfgang
wolfgang
Mitglied

SPD fordert Anti-Abzock-Gesetz auch für Deutschland
geschrieben von wolfgang
neid ist hip. schweizer machten es vor. deutsche sozialdemokraten wittern eine chance für ihren eigenen wahlkampf. ob aber eine neidhammel-initiative helfen wird?
---
w.
adam
adam
Mitglied

Re: SPD fordert Anti-Abzock-Gesetz auch für Deutschland
geschrieben von adam
als Antwort auf wolfgang vom 04.03.2013, 08:00:16
Auch eine Bonibegrenzung, hauptsächlich bei Banken, dient der Bekämpfung des Kasinokapitalismus und durch die Begrenzung der Gehälter von Führungspersonal großer Firmen wird das Investieren in den Kasinokapitalismus verhindert. Wo kein Gewinn winkt, wird auch nicht investiert.

Diese Maßnahmen haben mit Neid nichts zu tun, sondern begleiten die längst fällige Regulierung der Finanzmärkte. Wer nicht hören will, muß fühlen.

--

adam
Re: SPD fordert Anti-Abzock-Gesetz auch für Deutschland
geschrieben von meli
als Antwort auf adam vom 04.03.2013, 08:07:36
Stimmt Adam, eine solche Begrenzung ist schon lange überfällig.

Die Regierung hätte so etwas schon längst auf den Weg bringen müssen, statt dessen wird weiter getafelt und das Tafelsilber anschließend verhökert.

Meli

Anzeige

wolfgang
wolfgang
Mitglied

Re: SPD fordert Anti-Abzock-Gesetz auch für Deutschland
geschrieben von wolfgang
es sei daran erinnert, dass die bislang radikalsten deregulierer der finanzbranche sozialdemokratische finanzminister waren - hans eichel (1999 bis 2005) und peer steinbrück (2005 bis 2009). - spd - ein synonym für links blinken und rechts überholen.
---
w.
Re: SPD fordert Anti-Abzock-Gesetz auch für Deutschland
geschrieben von meli
als Antwort auf wolfgang vom 04.03.2013, 10:35:22
Jo, wissen wir doch alles Wolfgang,

doch jetzt leben wir in 2013 und da ist es wirklich an der Zeit, den Haien der Geldgeschäfte die rote Karte zu zeigen.
Und mal ehrlich, wer das jetzt anstößt ist mir völlig schnuppe, Hauptsache, dass sich diesbezüglich etwas bewegt.

Meli
wolfgang
wolfgang
Mitglied

Re: SPD fordert Anti-Abzock-Gesetz auch für Deutschland
geschrieben von wolfgang
als Antwort auf meli vom 04.03.2013, 11:09:22
du meinst, diejenigen, die übles angerührt haben, diejenigen, die bis heute bestreiten, dass sie die übeltäter waren, könnten die garanten dafür sein, dass sich unter ihrem regime etwas bessern würde? - an ihren taten sollt ihr sie erkennen - nicht an ihren worten (denn worte sind wohlfeil).
---
w.

Anzeige

sittingbull
sittingbull
Mitglied

Re: SPD fordert Anti-Abzock-Gesetz auch für Deutschland
geschrieben von sittingbull
als Antwort auf meli vom 04.03.2013, 11:09:22
doch jetzt leben wir in 2013 und da ist es wirklich an der Zeit, den Haien der Geldgeschäfte die rote Karte zu zeigen.
Und mal ehrlich, wer das jetzt anstößt ist mir völlig schnuppe, Hauptsache, dass sich diesbezüglich etwas bewegt.
geschrieben von meli


von der SPD wird ausser grossen sprüchen nichts kommen .

wenn du die "rote karte" willst , gebe der "LINKEN" deine stimme .

dabei kommt möglicherweise auch nichts bei raus ...

aber allemal besser als die ewige SPD .

sitting bull
Re: SPD fordert Anti-Abzock-Gesetz auch für Deutschland
geschrieben von meli
als Antwort auf wolfgang vom 04.03.2013, 11:15:15
Jessesmariaundjosef,

so viel Moralin ohne Effezienz am frühen Montag haut mich ja fast aus den Socken.

Mir ist es - Wolfgang - lieber es verändert sich was, als dass es so weiterläuft wie bisher und der Abzockerei der Bänker und Manager wird ein Ende bereitet.

Deshalb lass mal Dein Moralin stecken und wende Dich der monetären Gegenwart zu. Vielleicht hast Du ja einen praktikabelen Vorschlag, wie man diese ganze Krise auf einen Rutsch beenden kann.

Und ich beziehe mich mit meinem Beitrag und, was Deine moralischen Aussage angeht, ausdrücklich auf die Abzocke durch Bänker und Manager.
Ich bitte darum meinen Beitrag dazu, nicht in irgendeiner Form mit anderen historischen Ereignissen zu vermischen.

Meli
Re: off topic
geschrieben von meli
als Antwort auf sittingbull vom 04.03.2013, 11:26:26
Ich bedaure nicht, SB, Deine Wahlkampfhilfe nicht zu unterstützen.

Mach Du mal ruhig Dein Ding und lass mich mit Deinen Vorschlägen ganz einfach in Ruhe.
Es bringt nix - ist vertane Zeit. Du hast sicherlich noch andere, die Dir beglückt zuhören und Dich lesen.

Meli
sammy
sammy
Mitglied

Re: SPD fordert Anti-Abzock-Gesetz auch für Deutschland
geschrieben von sammy
SPD fordert Anti-Abzock-Gesetz auch für Deutschland

Mein Respekt gilt zuerst einmal den Schweizern, die eine solche Abstimmung erst möglich gemacht haben, einfach nur fantastisch!
Nun gilt es den Nachahmeefekt zu initialisieren, wer letztlich diesen Faden aufnimmt ist mir völlig egal. Zumindest ist es m.E. ein richtiger
Schritt zu mehr Gerechtigkeit und gleichzeitig eine Mahnung an alle Verantwortlichen.

sammy

Anzeige