Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Tangiert euch Wahlkampf?

Innenpolitik Tangiert euch Wahlkampf?

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

RE: Tangiert euch Wahlkampf?
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf JuergenS vom 19.08.2017, 08:46:38

Das erinnert mich an die vergangene Bundestagswahl, als von der Tageschau 1001 Bürger gefragt wurden, wie sie die Politik der Regierung und die der Merkel finden. Glaubte man dem Ergebnis, haben die Bürger die Politik der Bundesregierung überhaupt nicht mit der Merkel in Verbindung gebracht. Wie sagte Volker Pispers: Der Deutsche kann das trennen.

Ich denke aber das der Bundesbürger gar nicht so dämlich ist, wie er immer hingestellt wird. Wer das in die Welt setzt, hat natürlich recht, daß der Deutsche gleich entmündigt werden soll. Deshalb sind Politiker auch gegen Plebiszite.

Eine Frage interessiert mich noch:
Kanditiert die Merkel diesmal wieder im Wahlkreis Rügen/Greifswald oder hat sie ihn schon gewechselt? Was sagen die Wähler aus diesem WK dazu oder wurden die schon vom Internet abgeklemmt? Die letzte Nachricht die ich erhielt ist wohl, das die Linke dort die stärkste Partei sind.

Holger
Holger
Mitglied

RE: Tangiert euch Wahlkampf?
geschrieben von Holger
als Antwort auf hinterwaeldler vom 19.08.2017, 20:05:42

Mich tangiert Wahlkampf nicht, da ich weiß was und wen ich wähle.
Für viele scheint die Wahl allerdings nicht leicht zu sein, da sich schwarz, rot, gelb und grün kaum noch unterscheiden.
Zumindest in den wichtigsten Fragen um die Zukunft von D.
Die Linke und die AfD werden von den o.g. Parteien und den Medien mit allen legalen und auch fiesen Mitteln verteufelt, als wäre ein hoher Stimmenanteil für sie das ende der Welt.
So ähnlich sieht es auch ein ehemaliger DDR Bürger, Mitbegründer der SPD damals in der DDR und langjähriger Bundestagsabgeordneter.
interessant zu lesen

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Tangiert euch Wahlkampf?
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf Holger vom 20.08.2017, 09:28:04

also die AFD verteufelt sich ja selber.

Die linke hatte einen Sympatieträger, den Gysi, nun sind mehrere Leute am Werken, die Analysen der Linken sind meist logisch, ich möchte nur keine DDR light, ist das mit denen sicher?


Anzeige

RE: Tangiert euch Wahlkampf?
geschrieben von klaus
als Antwort auf hinterwaeldler vom 19.08.2017, 20:05:42

"Eine Frage interessiert mich noch:
Kanditiert die Merkel diesmal wieder im Wahlkreis Rügen/Greifswald oder hat sie ihn schon gewechselt? Was sagen die Wähler aus diesem WK dazu oder wurden die schon vom Internet abgeklemmt? Die letzte Nachricht die ich erhielt ist wohl, das die Linke dort die stärkste Partei sind."
Ich freue mich, dass du als Nachwende-West-Neubürger (als quasi DDR-Flüchtling) im südlichen BaWü dich so um den Wahlkreis der Bundeskanzlerin sorgst.
Zu deinen Fragen:
1. Nach wie vor kandidiert Merkel im Wahlkreis "Vorpommern-Rügen - Vorpommern-Greifswald I".

2. "Abgeklemmt", wie du vermutest, wird seit längerer Zeit nicht mehr, nämlich genau seit die DDR auch in dieser Region Deutschlands verschwunden ist.
Im Gegenteil!
In diesem Bereich sind für dünnbesiedelte Gebiete sehr gute Internetverbindungen. Mecklenburg-Vorpommern wird von vier Kabel Anbietern mit TV Internet und Telefonie versorgt. Die Grundversorgung mit leitungsgebundenem Breitband mit mindestens 1 MBit/s in Mecklenburg-Vorpommern liegt bei 89 %. Das ist besser, als z.B. in deiner Region. Im "Merkel-Wahlkreis" wurde die Internet-Anbietung ab 2016 massiv ausgebaut, was übrigens zu Protesten besonders aus einigen Gebieten in Süd-BaWü führte, die erheblich schlechter versorgt werden.

3.Die letzte Nachricht, die du aus dem Merkel-Wahlkreis von deinem "Informanten" erhalten hast, scheint mir extra für dich in Richtung Linkspartei geschönt worden zu sein.
Nicht die Linke, sondern die AfD hat in diesem Wahlkreis in den letzten Monaten enorm an Zuspruch erhalten.
Aber - nach wie vor liegt Merkel in diesem Wahlkreis deutlich vorn.
Vielleicht sollten sich Linkspartei und AfD zusammenschalten, um den Sieg Merkels über ein Direktmandat zu verhindern.
Beide Parteien sind ohnehin die klarsten Oppositionsparteien gegen Merkel.


Holger
Holger
Mitglied

RE: Tangiert euch Wahlkampf?
geschrieben von Holger
als Antwort auf klaus vom 20.08.2017, 10:14:11

Nun es gibt auch noch andere Merkelgegner wie MLPD, die Parte,einige andere wie Bierpartei und in Leipzig einen Einzelkandidaten ganz ohne Partei.
Der ist auch gegen Merkel und will Sie fragen sollte er in den Bundestag kommen(LVZ vom 19.8.) wo denn plötzlich das ganze Geld für die Flüchtlinge herkommt wo doch alle Kommunen und Länder hoch verschuldet sind.

werderanerin
werderanerin
Mitglied

RE: Tangiert euch Wahlkampf?
geschrieben von werderanerin
als Antwort auf hinterwaeldler vom 15.08.2017, 10:34:54

Ja..."Frau olga" muss, wie immer so richtig "vom Leder ziehen" aber das tangiert mich so garnicht...

Kristine grüßt dich herzlich !


Anzeige

werderanerin
werderanerin
Mitglied

RE: Tangiert euch Wahlkampf?
geschrieben von werderanerin
als Antwort auf hinterwaeldler vom 15.08.2017, 10:34:54

Ja..."Frau olga" muss, wie immer so richtig "vom Leder ziehen" aber das tangiert mich so garnicht...

Kristine grüßt dich herzlich !

wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

RE: Tangiert euch Wahlkampf?
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf Holger vom 20.08.2017, 09:28:04

Danke für diesen interessanten link, HOLGER.
Diesen Herrn Weißgerber hatte ich ich gar nicht mehr auf dem Schirm, wie man heute sagt, aber er schreibt Nachvollziehbares, obschon er Gründungsmitglied der DDR-SDP war, also einst  im Stasi-Millieu eines Ibrahim Böhme operierte.

Was die Ausgangsfrage angeht, ob mich Wahlkampf tangiert - kann ich nur antworten: mich tangiert Wahlkampf nicht. Ich finde dieses Prozedere lächerlich, an sich tangieren mich die eigentlichen  Wahlen auch nicht.
Sind wir doch mal ehrlich - wir haben doch lediglich die Wahl zwischen einem "Weiter so", also einem Kreuz machen bei CDU/CSU, SPD, FDP oder Bündnis 90 den Grünen, oder dem Verschenken der Stimme bei einer Wahl der Linken oder der AfD.
Die Frage ist doch - hat das Experiment Demokratie überhaupt eine Zukunft?
Spiegelt das Ergebnis demokratischer Wahlen denn  tatsächlich noch die Interessen der Bürger wider?
 

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

RE: Tangiert euch Wahlkampf?
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf wandersmann_1 vom 20.08.2017, 20:28:35

...oder dem Verschenken der Stimme bei einer Wahl der Linken...

Tja Wandersmann ...das sehe ich anders. Ich rechne nicht damit, dass DIE LINKEN über 15% der Sitze bekommen werden, aber selbst als stärkste Kraft in der Opposition haben es DIE LINKEN in den letzten Jahren geschafft unser Land sozialer zu gestalten.

Ich erinne nur an den Mindestlohn, der von CDU, SPD und vor allem FDP mit aller Kraft abgelehnt wurde. Letztendlich wurde der Widerstand gebrochen. Viel Müll und Gemauschel durch Lobby und Regierung wurde durch parlamentarische Anfragen der LINKEN aufgedeckt und durch oppositionellen Druck per Gesetz geahndet.

Wenn DIE LINKE zur Zeit auch "nur" auf Landesebene Regierungsgewalt ausüben kann, so ist sie doch auch im Bundestag eine wichtige Kraft, die man durch viele Stimmen stärken MUSS, um den neoliberalen Wahnsinn der CDU und FDP zu bremsen. Die asozialen Parteien AfD und FDP gehören nicht in die Bundespolitik!

lupus
lupus
Mitglied

RE: Tangiert euch Wahlkampf?
geschrieben von lupus
als Antwort auf klaus vom 20.08.2017, 10:14:11

emoji_grinning  da hat es  den Leuten hinter den Wäldern wohl die Sprache verschlagen !
lupus


Anzeige