Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Thilo Sarrazin und die Intelligenz der Schwaben

Innenpolitik Thilo Sarrazin und die Intelligenz der Schwaben

miriam
miriam
Mitglied

Re: Thilo Sarrazin und das Zirkus-Gen
geschrieben von miriam
Und noch ein neues Gen wurde entdeckt, diesmal beim Herrn Sarrazin.

Es ist das Zirkus-Gen - und dieses wird nicht ohne einem gewissen Neid, betrachtet.
Denn für wie viele unter uns, war der Zirkus der Traum aller Träume? Mal oben, ganz oben unter der Kuppel schweben, dann - wieder auf dem Boden angelangt, Purzelbäume über Purzelbäume schlagen - oder diese unglaublichen Verrenkungen, die beim Publikum immer die Vermutung aufkommen lässt dieser Mann habe kein Rückrad?

Und das Wichtigste: die große Publizität mal nur für sich gewinnen, mit dieses herrliche Plakat, durch das man ständig im Mittelpunkt steht?

Echt beneidenswert - denkt sich

Miriam



(gefunden bei wordpress)
hugo
hugo
Mitglied

Re: Thilo Sarrazin und die Intelligenz der Schwaben
geschrieben von hugo
als Antwort auf ehemaligesMitglied27 vom 14.09.2010, 12:20:55
Verträge müssen eingehalten werden, auch wenn ein Vertragspartner etwas sagt, was einer Minderheit nicht genehm ist. (Boris)

ja das finde ich ja sooo toll,,,,,da schließen die Vorstände, Aufsichtsräte, die Banker, die Manager, die Fußballtrainer -also die normalen Durchschnittsmenschen- Verträge ab und wenn dann die Firma Pleite ist, oder tief in den Schulden steckt oder abgestiegen usw,,dann werden noch Millionen € nachgeworfen weil das so in den Verträgen stand.

Sehr schlau nur, das sich diese Ganoven gegenseitig solche Verträge zubilligen,,,es könnte ja jeden selber mal die Erfolglosigkeit treffen,,aber dann wird abgesahnt,,ja ja diese Mentalität fehlt uns einfachen Bürgern,,

übrigens, wer hält heutzutage noch Verträge ein, wer hält sich an Gesetze, wer bezahlt all seine fälligen Steuern ?? dann wären auf einen Schlag 800.000 Richter, Steuerberater usw arbeitslos,,

hugo, der noch überlegt ob er jemanden kennt der Verträge einhält außer er selber,,

ehemaligesMitglied27
ehemaligesMitglied27
Mitglied

Re: Thilo Sarrazin und die Intelligenz der Schwaben
geschrieben von ehemaligesMitglied27
als Antwort auf hugo vom 14.09.2010, 12:47:08
Wenn im Umfeld eines Menschen nur Ganoven, Halunken, Spitzbuben und Verbrecher zu finden sind, dann sollte man in diesem Bereich keinen einzigen Vertrag abschliessen.

Bei der Pleite einer privaten Firma und fehlender Substanz gilt die alte Volksweisheit: Wo nichts ist, hat der Teufel sein Recht verloren !
Da hilft auch kein Staat mit Steuergeldern aus.

Wie kommt die Zahl 800.000 zustande ? Eben einmal so dahin geknallt ?

Keine Angst, da wird keiner arbeitslos, die meisten Juristen befassen sich mit Scheidungen, Erbangelegenheiten und Verkehrsunfällen.

Anzeige

rolf †
rolf †
Mitglied

Re: Thilo Sarrazin und die Intelligenz der Schwaben
geschrieben von rolf †
als Antwort auf ehemaligesMitglied27 vom 14.09.2010, 12:20:55
Kennst du ihn so gut, daß du Einsicht in seine Steuerklärung hast?
Übrigens, der Steuersatz erhöht sich durch evtl. steigendes Einkommen nur für den hinzukommenden Anteil, sofern dieser in einen höhere Progressionsstufe fällt.
olga64
olga64
Mitglied

Re: Thilo Sarrazin und das Zirkus-Gen
geschrieben von olga64
als Antwort auf miriam vom 14.09.2010, 12:36:11
dieser Mann habe kein Rückrad[/u]?

Miriam


Madame Miriam - was ist ein "Rückrad"? Ist dies ein zircenischer Begriff? Olga
ehemaligesMitglied27
ehemaligesMitglied27
Mitglied

Re: Thilo Sarrazin und die Intelligenz der Schwaben
geschrieben von ehemaligesMitglied27
als Antwort auf rolf † vom 14.09.2010, 14:28:53
Das magst Du als Steuerexperte am besten wissen, ich weiss nur, dass ich keine unterschiedlichen Steuersätze bei meinen Einkünften eines Jahres habe.

Wenn das Einkommen jedoch in einem Jahr höher ausfällt, dann zahle ich auch einen höheren Prozentanteil an Steuern und zwar gleichbleibend auf das kumulierte Einkommen.

Anzeige

hugo
hugo
Mitglied

Re: Thilo Sarrazin und die Intelligenz der Schwaben
geschrieben von hugo
als Antwort auf ehemaligesMitglied27 vom 14.09.2010, 13:17:28
Wie kommt die Zahl 800.000 zustande ? Eben einmal so dahin geknallt ? (Boris)

nee ich habe so einen groben Überblick
-8.000 Notare
-70.000 Steuerberater
-150.000 Anwälte
-130.000 Finanzberater
also so ca 350.000 nur um die wichtigsten zu nennen.
und dann hat wohl Jeder im Schnitt noch eine Sekretärin/Sachbearbeiter usw,, deren Putzfrauen sowie Politessen und übrige Kontrolldingsda und Sonstige will ich mal gar nicht hinzurechnen, sonst komm ich locker über eine Millionen und das war mir dann doch ein wenig zu fett *g*


Keine Angst, da wird keiner arbeitslos, die meisten Juristen befassen sich mit Scheidungen, Erbangelegenheiten und Verkehrsunfällen.(Boris)

oh danke Boris für diesen Tipp, da kann ich ja nun doch wieder beruhigt schlafen,, und ich dachte schon *gg*

Wo nichts ist, hat der Teufel sein Recht verloren !
Da hilft auch kein Staat mit Steuergeldern aus. (Boris)
ja den ersten Teil kenn ich von meiner Großmutter aber der Hinweis das der Staat nicht hilft, der stimmt so nicht mehr,

zumindest seit ich das mit der Bankenhilfe (so richtig kapiert hab ich das zwar nicht, aber) gehört habe,,die Zockten bis der Staat mit Staatsgarantien Rettungsschirmen nur so um sich warf,,und das alles ohne vorherige Verträge,,

so richtig schwäbisch intelligent scheint mir der Staat da nicht zu sein,,eher rustikal uckermärkisch *g*

hugo

hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Thilo Sarrazin und die Intelligenz der Schwaben
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf ehemaligesMitglied27 vom 14.09.2010, 12:20:55
Immerhin erhält der Steuerzahler von der Pension jährlich 42252 € zurück und wenn das Einkommen aus dem Buchverkauf hinzu gerechnet wird, erhöht sich der Steuersatz noch.
geschrieben von Boris

Häähhh? Das ist doch nicht dein Ernst. Damit hat dieser Dummschwätzer noch immer rund 75.000 Eus zuviel.
Im Übrigen gilt in unserem Land der Rechtsgrundsatz: Verträge müssen eingehalten werden, auch wenn ein Vertragspartner etwas sagt, was einer Minderheit nicht genehm ist.

Das ist neu, seit wann gilt dieser Grundsatz? Kannst du mir das mal etwas genauer erklären?

Natürlich hast du Recht. Ich bekomme noch heute von meinem letzten Arbeitgeber in Dresden rund 3000 DM Lohn plus der jährlichen 6% Zinsen. Dieses Recht werde ich erst in 18 Jahren verlieren. Vermutlich werden meine Erben den Gerichtsvollzieher zu dieser Person oder dessen Erben kurz vor Ablauf der 30 jährigen Frist nochmals hin schicken.
hinterwaeldler
hinterwaeldler
Mitglied

Re: Thilo Sarrazin und die Intelligenz der Schwaben
geschrieben von hinterwaeldler
als Antwort auf hugo vom 14.09.2010, 15:43:32
so richtig schwäbisch intelligent scheint mir der Staat da nicht zu sein,,eher rustikal uckermärkisch *g*
geschrieben von hugo

Bitte keine bösartigen Unterstellungen. Immerhin ist die von dir gewählte Kanzlerin in Perleberg und Templin aufgewachsen und dort, trotzdem sie eine Pfarrerstochter ist, ohne Restriktionen durch das DDR-Regime in eine 12-klassige politechnische Oberschule (heißt heute wohl Gesamtschule) gegangen. Willst du etwa damit ausdrücken, das unsere von euch allen geliebte ;-( in das Buch-Konzept des Herrn Sarrazin eingeordnet oder doch nur eher eine der berühmten Ausnahmen von der Regel ist?
mulde
mulde
Mitglied

Re: Thilo Sarrazin und die Intelligenz der Schwaben
geschrieben von mulde
Hinterwäldler
Du gibst Deiner Addi die richtige würze!
In der DDR war die politechische Oberschule bis zur 10. Klasse
Die Schule heute als Gymnasium war die erweiterte Oberschule- EOS genannt
und ging bis zur 12. Klasse!

Wissen ist Macht - nichts wisen macht nichts

Anzeige