Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Verändert die AfD Deutschlands Politik?

Innenpolitik Verändert die AfD Deutschlands Politik?

olga64
olga64
Mitglied

Re: Verändert die AfD Deutschlands Politik?
geschrieben von olga64
als Antwort auf olga64 vom 21.04.2015, 17:07:37
Dieser Titel ist mittlerweile stark veraltet. Die AfD sortiert sich neu mit ihrer neuen, cleveren Vorsitzenden Frauke Petry. Ob diese Partei aber jemals wieder so viele Wähler finden wird, dass sie z.B. in den Bundestag oder weitere Parlamente einziehen kann? Oder ergeht es ihr wie den Piraten, dieser kurzzeitigen politischen Strömung?
Und was wird Herr Lucke machen? Eine weitere Partei gründen?
Grinst er dann irgendwann so hämisch wie es nun Frau Petry machte als Herr Lucke ausgebuht wurde? Olga
adam
adam
Mitglied

Re: Verändert die AfD Deutschlands Politik?
geschrieben von adam
als Antwort auf olga64 vom 06.07.2015, 17:34:30
Rechtzeitig vor einem Parteiverbot haben NPD-Mitglieder und Sympathisanten in der AfD nun eine neue Heimat gefunden, die dazu noch in einigen Länderparlamenten vertreten ist.

Und sollte es eines Tages um eine regierungsfähige Mehrheit gehen, kommt die AfD der Linken für eine griechische Koalition sicher gerade recht.

--

adam
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Verändert die AfD Deutschlands Politik?
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf adam vom 07.07.2015, 20:52:15
So ein Quatsch! Ich hatte mich gefreut, als ich gesehen habe, dass Du etwas zum Thema AFD geschrieben hast und dann kommt so ein Blödsinn. Ich bin enttäuscht.

Anzeige

adam
adam
Mitglied

Re: Verändert die AfD Deutschlands Politik?
geschrieben von adam
als Antwort auf dutchweepee vom 07.07.2015, 20:54:12
Es ist nur logisch, was ich geschrieben habe, dutch.

Was ich von der Linken in Sachen Griechenland bisher gehört habe, stehen sie an Tsipras Seite und der koaliert mit der Rechten. Hatte ich schon die Querfront erwähnt? Das gilt durchaus auch für die Bundesrepublik.

Wer heutzutage in Europa zur Wahl geht, muß ungeheuer aufpassen. Die Partei kann nicht mehr alleiniger Grund für die abzugebende Stimme sein. Man muß auch darauf achten, wer mit im Boot sitzen könnte. Und bei der Linken kommt nun auch die Afd in Betracht.

--

adam
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Verändert die AfD Deutschlands Politik?
geschrieben von dutchweepee
als Antwort auf adam vom 07.07.2015, 21:05:36
Das hättest Du wohl gerne adam, aber es gibt eine klare Abgrenzung der LINKEN in Deutschland zu braunem Gedankengut. Da kannst Du keine "Einheitsfront" herbeireden". Ich kenne keinen ANTIFA der da mitspielt.

Ich finde den Rechtsruck der AFD wirklich schlimm. War dem Lucke wenigstens noch ein wenig Logik abzugewinnen, so schmieren sich nun die rechten Demagogen in die Talkshows. Ich bin gespannt, wann hier im ST die ersten Stimmen mit "gesundem Menschenverstand" auftauchen, die meinen: "Frauke Petry sagt doch nur wie es ist!"

Durch diesen Rechtsruck wird nationalistisches Handeln salonfähig. Leute wie Du und ich sollten an einem Strang ziehen, um dieses Denken von den Köpfen fern zu halten, anstatt uns in prinzipiellen Grabenkämpfen aufzureiben, denn wir wollen Beide das selbe - da bin ich mir sicher.
adam
adam
Mitglied

Re: Verändert die AfD Deutschlands Politik?
geschrieben von adam
als Antwort auf dutchweepee vom 07.07.2015, 21:14:10
Dutch,

ich war hier im ST einer der Ersten, die vor der AfD gewarnt haben.
Und Du wirst erleben, wie sich das Programm der AfD ändern wird, bis die Übereinstimmungen ausreichen.

--

adam

Anzeige

wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

Re: Verändert die AfD Deutschlands Politik?
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf adam vom 07.07.2015, 21:05:36
Wenn man an lauen Sommerabenden, wie dem heutigen, durch's Berliner Regierungsviertel schlendert, kann man sie manchmal sehen, diese recht seltsamen Gestalten. Da gehen sie, fest untergehakt, am Spreeufer entlang - Gysi, Le Pen, Bachmann und Frauke Petry, im Geiste vereint, und nach ein paar Ouzos tanzen sie dann gemeinsam den Syrtaki ... so kennen wir den Gysi und seine Linken ja - wenn's nützt, haben die ja schon immer mit den Nazis paktiert. Was für eine verrottete Welt, adam.
dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

Re: Verändert die AfD Deutschlands Politik?
geschrieben von dutchweepee
Sind seit kurzem Drogen legalisiert?
Bruny
Bruny
Mitglied

Re: Verändert die AfD Deutschlands Politik?
geschrieben von Bruny
als Antwort auf wandersmann_1 vom 07.07.2015, 21:29:05
Kann ich auch was haben von dem was Du geraucht hast während Deines Abendspazierganges
Bruny
wandersmann_1
wandersmann_1
Mitglied

Re: Verändert die AfD Deutschlands Politik?
geschrieben von wandersmann_1
als Antwort auf dutchweepee vom 07.07.2015, 22:22:04
Nach dem Lesen solcher Beiträge von Adam würde ich mal gern welche nehmen, um mich nicht zu sehr aufregen zu müssen.

Ich frag' mich wirklich, wie man ernsthaft auf die Spur kommen kann, der Linken anzudichten, sie würde mit Nazis paktieren, nur um an die Macht zu kommen. Ich weiß ja nicht, wo sich Adam zur Zeit aufhält, allein es muss recht heiß sein dort ... Merkt man aber, dass einem die Sonne den Geist verwirrt, sollte man vom Schreiben absehen, und sich leichteren Tätigkeiten widmen.

Anzeige