Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Wo der Bundespräsident am Mittwoch ist...

Innenpolitik Wo der Bundespräsident am Mittwoch ist...

plautus
plautus
Mitglied

Re: Wo der Bundespräsident am Mittwoch ist...
geschrieben von plautus
als Antwort auf florian vom 30.08.2007, 22:05:41
glückwunsch florian, du schlägst dich wacker.
schön, dass du dabei bist, mach weiter so
hals und beinbruch!!!!
--
plautus.
Re: Wo der Bundespräsident am Mittwoch ist...
geschrieben von lara
als Antwort auf vom 30.08.2007, 22:01:38
Guten Abend Hubertine,

ich bin nicht so gebildet wie du, aber wenn mich nicht alles täuscht bist du nach deiner Unterschrift Oberstudiendirektor.
Wenn das dann so sein sollte, dann kann ich nur deine armen gewesenen Schüler bemitleiden.
Du hast eine für meinen Geschmack sehr überhebliche Art zu diskutieren.
Zur Kleinen Kielhornschule möchte ich auch noch etwas sagen. Diese Schule ist eine Vorzeigeschule in Dortmund und hat einen sehr guten Personalschlüssel und wird mit sehr vielen materiellen Sachen unterstützt. Es gibt auch andere Grundschulen im Dortmunder Norden die auch eine gute Arbeit leisten. Für meinen Geschmack hättest du auch dieses erwähnen können.

--
lara
vitaraw
vitaraw
Mitglied

Re: Wo der Bundespräsident am Mittwoch ist...
geschrieben von vitaraw
als Antwort auf vom 30.08.2007, 19:44:21




hubertine


brrrrrrr brauner ..langsam... !

punkt eins , ich verstehe auch nicht was du uns sagen willst .... siehst du nun den besuch des herrn köhlers als positiv oder negativ .... meine deine anspielung an die nazzizeit ....

punkt zwei , was sind tattermeldungen und meinungen ?

punkt drei , was ist soooo verkehrt daran das flori uns mal was über seine schule berichtet hat , vor allem was ist verkehrt dran das er sich wehrt wenn er als dumm angegriffen wird ?

punkt vier , du bist seit ein paar tagen gast hier und greifst leute an , wie unseren flori , der sich schon ne ganze weile hier recht wacker schlägt . hast du so ein benehmen auch deinen schülern vermittelt ?

gruß


--
vitaraw

Anzeige

bartnixe
bartnixe
Mitglied

Re: Wo der Bundespräsident am Mittwoch ist...
geschrieben von bartnixe
als Antwort auf vom 30.08.2007, 22:01:38
Hallo Hubertine, Flori ist 18 und Du 52 Jahre. Er reagiert und agiert mit dem Recht der Jugend und Du?

Oder meist Du es ist das Recht der Alten bzw. Älteren, die Jugend mundtod zu machen und so abzukanzeln?

Deine Antwort ist für mich eine Bankrotterklärung für das Amt - Oberstudienrat. Ein Segen, daß es nicht mehr Oberstudienräte Deiner Sorte gibt! Laß mal den Flori machen, der macht das schon richtig.
--
bartnixe
Re: Wo der Bundespräsident am Mittwoch ist...
geschrieben von ehemaliges Mitglied
als Antwort auf bartnixe vom 31.08.2007, 08:36:13
Hallo Hubertine, Flori ist 18 und Du 52 Jahre. Er reagiert und agiert mit dem Recht der Jugend und Du?

Oder meist Du es ist das Recht der Alten bzw. Älteren, die Jugend mundtod zu machen und so abzukanzeln?

Deine Antwort ist für mich eine Bankrotterklärung für das Amt - Oberstudienrat. Ein Segen, daß es nicht mehr Oberstudienräte Deiner Sorte gibt! Laß mal den Flori machen, der macht das schon richtig.
--
bartnixe



"Ich soll meine Zunge hüten" - (schrieb der Liebling 'Flori'), nachdem ich dem Schüler kurz die Situation der "besten Schule Deutschlands" erklärt hatte - da er gefragt hatte, was ihn aber ja gar nicht interessierte... - s. seine Reaktion!

Dummbart, du bist wohl nicht mehr bei Trost - dass sich das ein Spuchticus leiten kann.

Und wenn Weiber hier losschlagen wollen, suchen sie die dümmsten Plätzchen hinter einer Mauerecke und wollen mit der Küchenpfanne der Ignoranz zuschlagen!

Du kriegst keine Antwort mehr, komische "bartnixe"! Da du nicht lesen und Zusammenhänge erkennen kannst - sondern los-tackern willst!

--
karl
karl
Administrator

Mäßigung in der Sprache erwünscht
geschrieben von karl
als Antwort auf vom 31.08.2007, 09:46:01
Dummbart, du bist wohl nicht mehr bei Trost - dass sich das ein Spuchticus lei(s)ten kann.
geschrieben von Hubertine

Ein Nickwechsel allein schützt scheinbar nicht vor verbalen Ausfällen. Hubertine ich bitte dich dringend deine Sprache zu mäßigen. Wenn du als Oberstudiendirektor so mit deinen Schülern umgesprungen bist, dann kann ich bartnixe und lara nur zustimmen und deine Schüler bedauern.
--
karl

Anzeige

bartnixe
bartnixe
Mitglied

Re: Wo der Bundespräsident am Mittwoch ist...
geschrieben von bartnixe
als Antwort auf vom 31.08.2007, 09:46:01
Keine Bankrotterklärung - ein Armutszeugnis!
--
bartnixe
eko
eko
Mitglied

Re: Wo der Bundespräsident am Mittwoch ist...
geschrieben von eko
als Antwort auf bartnixe vom 31.08.2007, 10:28:19
Wenn es sich bei "hubertine" um einen Oberstudiendirektor (oder Direktorin?) handelt, ist das für mich der Beweis, dass auch solch hochtrabende Berufsbezeichnungen offensichtlich keine Garantie dafür sind, dass der Inhaber eines solchen Titels sich aus seiner pubertären Phase weiterentwickelt hat.

Allerdings sollte man mit 52 Lenzen vielleicht doch noch lernfähig genug sein, sich weiterzuentwickeln. Oder ist man, wenn man im Besitz eines solchen Titels ist, vielleicht der Meinung, sich nicht mehr weiterbilden zu müssen ?
--
eko

Anzeige