Forum Politik und Gesellschaft Innenpolitik Wohin steuert Deutschland II ............._??

Innenpolitik Wohin steuert Deutschland II ............._??

karl
karl
Administrator

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von karl
als Antwort auf olga64 vom 14.01.2021, 17:22:40

@Olga64,

ich weiß nicht, was solche Äußerungen sollen? Karl

P.S.: Habe erst jetzt die Anzweiflung von pschroeds Oma gelesen.

karl
karl
Administrator

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von karl
als Antwort auf Bias vom 14.01.2021, 17:19:51
An Dummheit nicht mehr zu überbieten.
Du solltest dich schämen. Phil.
Das sehe ich anders, Pschroed.
geschrieben von Bias
Phil hat hier schon öfters von seiner deutschen Oma gesprochen. Warum muss dies in Zweifel gezogen werden? 

Kasrl
Edita
Edita
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von Edita
als Antwort auf karl vom 14.01.2021, 17:56:54
Phil hat hier schon öfters von seiner deutschen Oma gesprochen. Warum muss dies in Zweifel gezogen werden? 

Kasrl
geschrieben von karl
Weil Mart2 das angeregt hat!

Edita

Anzeige

yuna
yuna
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von yuna

@Schaschlik_Tango

Mein Link zu heise.de war ein Bericht über eine Studie, mehr nicht. Keine "Berichterstattung", wie Du sie in Anführungszeichen setzt im Sinne von Übertreibung, Unausgewogenheit usw.
[...]
Da sind wir geteilter Meinung.

 
Ich habe hier Telegram im Thread übrigens nur deswegen @Moniire empfohlen, damit er dahin verschwinden kann.

Auf Youtube, Facebook und Twitter werden ja rechtsextreme Inhalte mittlerweile gelöscht, nur Telegram löscht so was nicht. Telegram löscht meines Wissens nur islamistische Inhalte.

[...]

Aber was mich betrifft: Ich will einfach keinen Instant Messenger benutzen, und Telegram auch nicht, weil sich dort Rechtsextreme unzensiert äußern.

[...]
Da kann er nicht einfach hin verschwinden, das sag ich doch. Wenn er nicht Telegram bereits nutzt, muss er sich registrieren und hat dann keinerlei Kontakte (es sei denn Leute in seinem Telefonbuch nutzen Telegram, die werden dann ggfs. informiert, dass er Telegram jetzt auch nutzt). Das ist einfach ein Messenger. Er müsste nach öffentlichen Channels oder Gruppen suchen, wenn er bestimmte Channels sucht, muss er den Namen wissen. Joint er diversen Channels, werden ihm später ggfs. andere Channels vorgeschlagen die thematisch ähnlich sind, wie jene denen er bereits gejoint ist.

Es stimmt nicht, dass Telegram nicht löscht. Channels werden gelöscht, sogar ziemlich viele und eben nicht nur islamistische, auch solche mit rechtsradikalen/rassistischen oder allgemein gewaltverherrlichenden Inhalten. Mitunter auch auf Twitter gibt es einige Accounts, die das regelmäßig verfolgen und Listen führen, welche Channels entfernt wurden.

Rechtsextreme äußern sich doch in jedem Messenger unzensiert (logisch). Nur, wenn niemand hinguckt, siehts eben auch keiner. Bei Telegram gibt es halt die Möglichkeit Channels zu erstellen, denen man auch joinen kann, ohne dass man dazu die Kontaktdaten von jemandem braucht, man muss nur den Channelnamen kennen oder einen Link dahin haben.

@Edita:

 
Naja - aber aus lauter harmlosen und adretten Jungschargruppen besteht das Portal auch nicht .......
 
Telegram ist kein Portal.
Es ist ein Messenger und wird von allen möglichen Leuten verwendet, zb auch von mir und allen meinen Freunden und Familien. Die meisten Leute, die kein WhatsApp nutzen, verwenden Alternativen - unter anderem eben Telegram, Threema, Signal oder im asiatischen Raum auch Line (Japan), KakaoTalk (Südkorea) oder Wechat (China).

 
denn es heißt  - ich geh zu Telegram weil ich bei fb und twitter gesperrt bin - so rum wird ein Schuh draus!
 
Blödsinn.

 
" Sicher und verschlüsselt – mit diesem Versprechen wirbt die WhatsApp-Alternative Telegram. Der Messenger hat weltweit mittlerweile 200 Millionen Nutzer. Doch verschlüsselt heißt auch, dass es keine Kontrolle gibt. Daher war Telegramm schon vor einigen Jahren ein beliebter Chat-Dienst für IS-Anhänger. Nun haben auch Rechtsextreme die App für sich entdeckt. Sie können nahezu ungestört in Gruppen und Kanälen Hass und Hetze verbreiten. "
[...]

Edita
"Sicher und verschlüsselt" damit wirbt jeder Messenger. Und es sind weltweit halt 500 Millionen.
Keine Kontrolle - offensichtlich gibts ja wohl doch eine Kontrolle von außen, sonst wüsste man ja nix von den Channels. Das ist bereits mehr Kontrolle als andere Messenger haben.
Geschlossene Gruppen sind stinknormale Chatgroups wie sie wie gesagt fast jeder Messenger anbietet. Auch WhatsApp soweit mir bekannt. Und ich garantiere dir, Rechte nutzen auch WhatsApp und andere Messenger mit Groupchats auf die gleiche Weise und folglich "ohne Kontrolle" von außen. Wäre ja auch noch schöner, wenn da irgendwer so nebenbei wies ihm passt einfach private Chats mitlesen könnte.
Und dann Telegram mal mit einem mal  mit zwei M. ...

 
Lach - daß Dir Yunas Vorstellung von Telegram besser gefällt leuchtet mir ein, nichtsdestotrotz muß man der Fairness halber die unschönen Seiten doch nicht verschweigen, odrrr? 

Edita
Das ist nicht meine Vorstellung von Telegram.
Die unschönen Seiten von Telegram kann man gern erwähnen, aber in einem sinnvollen Rahmen.
Dann würde ich mir Vergleiche wünschen. Mit anderen Messengern. Prozentuale Anteile von Gruppierungen in Bevölkerungen verglichen mit denen bei den Nutzern.
Oder die wirklich unschöneren Dinge wie der eigene Verschlüsselungsalgorithmus, der nicht offengelegt wird, letztendlich der Datenschutz und dass wohl bald Werbung kommen wird.
Nazis fahren btw auch mit Autos zu ihren Treffen. Würde man das endlich unterbinden, könnten sie sich nicht mehr so schnell offline versammeln.


@hobbyradler

 
[...]
Du meinst es war eine Frage?
[...]
 
Ich verstehe das tatsächlich als eine Frage, wegen der zwei Fragezeichen, ja.
Wenn sich der Threadstarter die Frage lediglich selbst gestellt hätte, hätte er keinen Thread eröffnen müssen. Ich verstehe es also so, dass die Frage an uns alle gerichtet ist. Daher bleibt für mich der Titel weiterhin die Frage, auch wenn der TS für sich bereits glaubt eine Antwort zu haben.

 
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von pschroed
als Antwort auf karl vom 14.01.2021, 17:56:54
An Dummheit nicht mehr zu überbieten.
Du solltest dich schämen. Phil.
Das sehe ich anders, Pschroed.
geschrieben von Bias
Phil hat hier schon öfters von seiner deutschen Oma gesprochen. Warum muss dies in Zweifel gezogen werden? 

Kasrl
geschrieben von karl
Laß nur Karl.  Phil.
JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von JuergenS

wohin Deutschland steuert, siehe meinen unbeachteten Einwurf da unten irgendwo, mach ich mir nun keine Sorgen mehr, eher schon um ST, nicht enden wollende Gefechte, die ausser den paar, die so ein Gerät schwingen, kaum jemand nachvollziehen will/kann.


Anzeige

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von Mart2
als Antwort auf karl vom 14.01.2021, 17:56:54

Hast du, Karl, wirklich nicht mitbekommen,  dass sowohl meine Person als auch meine jüdische Verwandtschaft und ihr Schicksal, von dem ich keineswegs so oft sprach, immer wieder in Zweifel gezogen wurde.

Also, wer weiß wie es mit der Verwandtschaft dessen ausschaut, der neben 2 anderen auch  gerne Stöckchen wirft.

 

karl
karl
Administrator

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von karl
als Antwort auf Mart2 vom 14.01.2021, 19:02:42

@mart2,

nein, habe ich nicht und falls es so gewesen sein sollte, so ist dies nicht in diesem Thread gewesen. Crosspostings sind immer vom Übel, s. z. B. die Reaktion von @JuergenS, die ich voll nachvollziehen kann.

Karl 

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von Mart2
als Antwort auf karl vom 14.01.2021, 19:04:56

Ok
Dann weiß ich woran ich bin.
 

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Wohin steuert Deutschland II ............._??
geschrieben von pschroed
als Antwort auf Mart2 vom 14.01.2021, 19:02:42
Hast du, Karl, wirklich nicht mitbekommen,  dass sowohl meine Person als auch meine jüdische Verwandtschaft und ihr Schicksal, von dem ich keineswegs so oft sprach, immer wieder in Zweifel gezogen wurde.

Also, wer weiß wie es mit der Verwandtschaft dessen ausschaut, der neben 2 anderen auch  gerne Stöckchen wirft.
geschrieben von Mart2mM
 
Mart, was möchtest du von mir, hör bitte auf Lügen zu verbreiten, ich habe niemals etwas über oder gegen deine Familie irgend etwas geschrieben, suche mir die Sätze.bzw.diesen Beitrag.
Ich beginne wirklich an dir zu zweifeln. Du lügst.
Phil.

Anzeige