Internationale Politik Brexit yes, no, euch wurscht?

pippa
pippa
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von pippa
als Antwort auf WoSchi vom 26.07.2019, 11:25:31
Ja, langsam verkommt unsere Welt zu einem Zirkus, in dem mangels Geld nur noch die Clowns auftreten.....
mangels GELD????
 
Das gilt nur für die Schweiz.
Es weiß doch jedes Kind, wie bettelarm dieses Land ist. Tränen lachen
Pippa
RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf ingo vom 26.07.2019, 10:19:46

nunja, was hat denn das Privatleben mit den Qualitäten eines Politikers zu tun ? OK; wenn es sich um Unzucht mit Kindern oder so etwas wie dem seltsamen Liebesverhältnis zu einer Minderjährigen wie diesem CDU Politiker Christian v. Bötticher handelt oder unsauberen Geldgeschäften wie bei Kohl oder Wolff, dann muss es Konsequenzen haben - aber wen interessiert es denn, wie viele Frauen odr Verhältnisse er hat oder hatte oder ob er sich mit seiner Parnerin streitet und ein Paparazzo parat steht und das gleich öffentlich macht? Was hatten der Willy Brandt oder Helmut Schmidt da doch für ein Glück

dutchweepee
dutchweepee
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von dutchweepee

Ich habe jetzt soooooooo dermaßen viele Dokus auf Phoenix, 3Sat, ZDF, ARD...gesehn; ich habe hier im ST pro und contra aus allen Richtungen gelesen; mein Fazit:

Schmeißt die Engländer so schnell wie möglich raus und redet nur noch mit den Schotten und Iren.


Anzeige

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf pippa vom 26.07.2019, 11:29:08

...ja pippa.. so wie die Kinder der 4. Klasse einer Zürcher Grundschule, die einen Aufsatz über Armut schreiben sollen. Der kleine Urs schreibt:

"Es war einmal eine Familie, die war so arm, dass der Butler arm war, die Köchin war arm, der Chauffeur war arm, das Zimmermädchen war arm, ja sogar der Gärtner war sehr arm" ...

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf dutchweepee vom 26.07.2019, 11:43:28
Ich habe jetzt soooooooo dermaßen viele Dokus auf Phoenix, 3Sat, ZDF, ARD...gesehn; ich habe hier im ST pro und contra aus allen Richtungen gelesen; mein Fazit:

Schmeißt die Engländer so schnell wie möglich raus und redet nur noch mit den Schotten und Iren.
genau - die Speditionen und Zollabfertigunsdienstleister scharren schon mit den Hufen und die Region Frankfurt jubelt , weil sie sich Mördergewinne durch die wachsende Börse erhofft und die Banken in GB schon fleissig nach neuen Mitarbeitern werben. Das andere Arbeitsplätze in Gefahr sind ... pff .. Nebensache
ingo
ingo
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von ingo
als Antwort auf WoSchi vom 26.07.2019, 11:31:51

Ich hatte nur auf eine Frage erweitert geantwortet, WoSchi. Und nun von mir mit Dir "Ende Gelände".


Anzeige

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von WoSchi
als Antwort auf ingo vom 26.07.2019, 12:02:50

oh entschuldige nur, dass ich Dir geantwortet habe - kommt nicht wieder vor.

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von dicker68
als Antwort auf WoSchi vom 26.07.2019, 11:49:12

Arbeitsplätze sind so oder so in Gefahr, unabhängig wie der Brexit nun läuft.

Dieses ganze hin und her gezerre bringt nichts. Der EU kann man nur raten jetzt hard zu bleiben, sonst kommen noch "Folgekandidaten". Und wer soll am Ende die Zeche zahlen - die Abgeordneten wohl kaum. Bleiben nur wir "DDR"-ler (Der Dove Rest). Aber nach der Nummer mit der Uschi ist auch alles möglich.

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von schorsch
als Antwort auf WoSchi vom 26.07.2019, 11:25:31
Ja, langsam verkommt unsere Welt zu einem Zirkus, in dem mangels Geld nur noch die Clowns auftreten.....
mangels GELD????
 
Ja, aber nur im realen Zirkus. Nicht im Macht-besessenen politischen, wo der "Zirkusdirektor" seine "Artisten" in die tödliche Manege schickt - vom sicheren Bunker aus -, in 10`000 km Distanz, !
werderanerin
werderanerin
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von werderanerin
als Antwort auf ingo vom 26.07.2019, 10:19:46

Weißt du, lieber Ingo, dennoch hoffe ich immernoch, dass es genügend "gute und kluge" US Bürger und auch Briten geben wird, die ganz genau, wissen, was los ist und gegensteuern werden...?
Warten wir es mal ab.

Kristine


Anzeige