Internationale Politik Brexit yes, no, euch wurscht?

JuergenS
JuergenS
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von JuergenS
als Antwort auf pschroed vom 10.09.2019, 08:28:46

vielleicht ist es so, dass er ganz genau weiss, was er will, er könnte die nächsten Wochen der EU die Pistole auf die Brust setzen, damit, dass er "sie" vor die Wahl stellt: entweder ihr gebt "ein bisschen" nach oder ihr seid Schuld, wenn die ganze Härte eines hard brexit durch eure Sturheit zum Schaden, vor allem für euch entsteht. 

Johnson first.

Erschrocken

mir immer noch wurscht.
Ich habe jedenfalls ein Shakespeare-Stück erlebt, beispiellos, bitteres Amüsement, ehrlich gesagt.

Wenn ich mir Barnaby-Filme anschaue, entdecke ich auch wenig, wie England tickt, noch mehr als bei Miss Marple

karl
karl
Administrator

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von karl

Gestern trat in GB das Gesetz gegen den No-Deal Brexit in Kraft, das den Premier dazu verpflichtet, in Brüssel um eine Verlängerung der Mitgliedschaft über den 31.10. hinaus zu bitten, falls bis dahin kein Deal zustande kommt.

Boris Johnson hat gestern im Unterhaus erklärt, er werde auf keinen Fall um Verlängerung bitten.  

Falls er gesetzestreu handeln möchte, ist er also gezwungen in Windeseile einen neuen Vertrag mit der EU auszuhandeln und diesen noch vor dem 31.10. durch das Parlament zu bringen. Das Parlament hat er jedoch zunächst einmal für 5 Wochen in Zwangsurlaub geschickt und sich damit viele Feinde gemacht. Auch ist er von einer Mehrheit im Parlament weit entfernt, weil er sich durch seine Politik selbst entmannt hat.

Die Gesetzestreue von Johnson wurde gestern aber massiv angezweifelt. Vieles spricht dafür, dass Johnson das Gesetz einfach missachten wird. 

Vom Vertreter der schottischen Nationalisten wurde zum wiederholten Mal ein neues Unabhängigkeitsreferendum angekündigt. Dieses würde derzeit in Schottland wohl eine große Mehrheit bekommen. 

Ergebnis: Small Britain. 

Karl

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von dicker68

Ich hab einen Blick in meine Kristallkugel geworfen und ein Bild aus der Zukunft entdeckt:

b7e1a6e17835225fe95ad7637952bd215555.jpg


Anzeige

schorsch
schorsch
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von schorsch
als Antwort auf karl vom 10.09.2019, 09:40:14

Meiner Meinung nach hilft da nur noch dies: Boris Johnson wird von Scotland Yard festgenommen und für 10 Jahre zum Abkühlen verkerkert!

ingo
ingo
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von ingo
als Antwort auf JuergenS vom 09.09.2019, 19:51:51

Na klar hat Bercow die Schnautze voll . Es  geht ja nicht nur um die "Sache" Brexit, sondern bei ihm auch darum, dass er fast in jeder Minute seine Fassung und Haltung bewahren und lächeln muss, obwohl er lieber mit Kraftausdrücken reagieren möchte. Vorgestern konnten wir mal erleben, wie er auch klingen kann, wenn er "die Schnauze voll hat". Seine Wortwahl war wesentlich schärfer. Das dürfte der Tatsache zu verdanken sein, dass er seinen Rücktritt öffentlich gemacht hat. Danach kann man durchaus freier reden. Ich mag diesen Mann sehr und glaube, dass er leidet.

Monja_moin
Monja_moin
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von Monja_moin
als Antwort auf karl vom 10.09.2019, 09:40:14

Boris Johnson scheint trotz allem noch Chancen zu haben an der Macht zu bleiben.
Spätestens wenn Neuwahlen anstehen könnte er knapp gewinnen.
So wie Anette Dittert, ARD Auslandskorrespondentin, berichtet, steht noch ein großer Teil der Bevölkerung hinter ihm.
 
Sein ungehobeltes Auftreten und seine Sturheit, scheint viele zu imponieren.
Es scheint diese nicht zu stören, daß er es mit den Fakten  nicht so genau nimmt, um es vorsichtig auszudrücken.
 
Monja.


Anzeige

ingo
ingo
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von ingo
als Antwort auf Monja_moin vom 10.09.2019, 12:37:01

""""Sein ungehobeltes Auftreten und seine Sturheit, scheint viele zu imponieren."""

Donald Trump,inzwischen sein Lehrmeister, lässt grüßen. Wohin steuert unsere politische Welt? Zu Rücksichtslosigkeit, Lüge, Bestechung, Betrug, Menschenverachtung.......Darf ich an dieser Stelle mal sagen, dass sich Angela Merkel von Trump, Johnson, Putin, Xi Jinping, Orban etc. wohltuend unterscheidet?
karl
karl
Administrator

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von karl
als Antwort auf Monja_moin vom 10.09.2019, 12:37:01
monja_moin:
"Sein ungehobeltes Auftreten und seine Sturheit, scheint viele zu imponieren.
Es scheint diese nicht zu stören, daß er es mit den Fakten  nicht so genau nimmt, um es vorsichtig auszudrücken."
Ja, leider ist das so. Wir sehen ja auch in den USA, in Italien, Ungarn und auch bei uns, dass es eine Bevölkerungsschicht gibt, der vor allem machohaftes Auftreten gefällt.

Karl
karl
karl
Administrator

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von karl
als Antwort auf schorsch vom 10.09.2019, 11:21:26
Meiner Meinung nach hilft da nur noch dies: Boris Johnson wird von Scotland Yard festgenommen und für 10 Jahre zum Abkühlen verkerkert!
Rein theoretisch könnte sich Johnson tatsächlich strafbar machen, wenn er entgegen dem Gesetz nicht um Verlängerung bittet. Er wird aber wohl zumindest irgendeinen Fake-Deal präsentieren, ihn durch das Parlament ablehnen lassen und dann diesem die Schuld geben.

Karl
pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von pschroed
als Antwort auf ingo vom 10.09.2019, 13:16:38
""""Sein ungehobeltes Auftreten und seine Sturheit, scheint viele zu imponieren."""
Donald Trump,inzwischen sein Lehrmeister, lässt grüßen. Wohin steuert unsere politische Welt? Zu Rücksichtslosigkeit, Lüge, Bestechung, Betrug, Menschenverachtung.......Darf ich an dieser Stelle mal sagen, dass sich Angela Merkel von Trump, Johnson, Putin, Xi Jinping, Orban etc. wohltuend unterscheidet?
Lieber Ingo, das ist leider so, dass mancher Bürger das noch nicht begriffen hat , die Bürger von der Merkel muss weg Mentalität.Phil.

Anzeige