Internationale Politik Brexit yes, no, euch wurscht?

olga64
olga64
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von olga64
als Antwort auf aixois vom 04.01.2021, 17:41:42
Ich dachte GB und DE hätten ein Partnerschaftsabkommen geschlossen, so dass EHIC bzw PEB weiterhin wie bisher gelten ?

Wenn Not am Mann ist lasse ich mir CARE Pakete schicken u.a. mit Original Quaker Oats ... aber das Porto wird teurer sein als wenn ich sie hier in DE bestelle ...  🍲
Sehe ich genau so, zumal GB sehr auf den Export der eigenen Güter angewiesen sein wird. Wird ja wohl nichts mit dem grandiosen Handelsvertrag zwischen Trump und Johnson.
Auch meine so geliebte Orangenmarmelade werde ich mir immer irgendwie besorgen können - zur Not beauftrage ich unseren englischen Freund bei seinen Besuchen in der Heimat, mir einige Dosen mitzubringen (auf Vorrat)! Olga
aixois
aixois
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von aixois
als Antwort auf olga64 vom 04.01.2021, 17:49:41

ob der englische Feund bei der Einreise nach DE die gleichen Fragen beantworten bzw. "Beweise" erbringen muss wie ein DE an der Grenze bei der Einreise nach GB:


"You may also be asked to prove that:

  • you’re visiting for tourism
  • you’re able to support yourself and your dependents during your trip (or have funding from someone else to support you)
  • you’ve arranged accommodation for your stay
  • you’re able to pay for your return or onward journey (or have funding from someone else)
  • you’ll leave the UK at the end of your visit"
[ https://www.gov.uk/check-uk-visa/y/germany/tourism ]

Wenn alle _Stricke reissen, wird _Frau Olga ihm einen "Beherbungsnachweis" und eine '' I'll personally push im back into UK' Erklärung ausstellen müssen ??? 😨
olga64
olga64
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von olga64
als Antwort auf aixois vom 04.01.2021, 18:13:27

DA der englische Freund mit seiner deutschen Ehefrau seit Jahrzehnten in der eigenen, deutschen Eigentumswohnung leben, brauchen die von mir keinerlei Beherbungsnachweis und ich denke, das wird sich alles auf dieser kleinen Ebene gut abspielen..... Olga


Anzeige

pschroed
pschroed
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von pschroed
als Antwort auf aixois vom 04.01.2021, 18:13:27

Aixois.
Das ist zwar krass wie die UK sich abschottet. Phil.

aixois
aixois
Mitglied

RE: Brexit yes, no, euch wurscht?
geschrieben von aixois
als Antwort auf pschroed vom 04.01.2021, 18:33:38

Dem Vater von Alex Johnson, Stanley, scheint es ja noch gelungen zu sein, 'rauszukommen' und rechtzeitig (am 1.1.2021) die Staatsbürgerschaft Frankreichs zu beantragen.

Das braucht wohl etwas Zeit. Es  wäre doch für Macron eine 'nette' Geste an die Brexit Fischer auf der anderen Seite des Kanals öffentlich dem Vater von Alexander Boris de Pfeffel Johnson (so sein voller Name) bei einer Feier seinen neuen französischen Pass zu überreichen ?
 


Anzeige