Internationale Politik Der Iran baut keine Atombombe

karl
karl
Administrator

Der Iran baut keine Atombombe
geschrieben von karl
Was nun?

Der amerikanische Geheimdienst selbst hat inzwischen erkannt, dass die iranische Führung in Bezug auf ihr Atomprogramm die Wahrheit gesagt hat. Das bringt die Säbelrassler in den USA in Verlegenheit. Wie soll jetzt ein Krieg um die Ölresourcen noch begründet werden?

Wer hilft aus dieser Verlegenheit?


Vielleicht Bushs Sicherheitsberater Hadley? Er geht in Verteidigungshaltung: Iran sei eines der Länder, die ihre Pläne am Besten geheim halten könnten.


Wow.

--
karl
hugo
hugo
Mitglied

Re: Der Iran baut keine Atombombe
geschrieben von hugo
als Antwort auf karl vom 04.12.2007, 11:55:27
oh je, die armen Amis,,,schon wieder werden sie sich umorientieren und eine neue Lüge für die Stationierungswünsche von Abwehrraktetstationen in Polen und Tschechien aushecken müssen *g*

--
hugo
ehemaligesMitglied57
ehemaligesMitglied57
Mitglied

Re: Der Iran baut keine Atombombe
geschrieben von ehemaligesMitglied57
als Antwort auf hugo vom 04.12.2007, 12:07:27
Die ganze Geschichte ist doch in sich unlogisch. Der gleiche Geheimdienst, der bisher "Nachweise" dafür geliefert hat, dass der Iran der gefährlichste Bombenbastler der Welt ist, findet plötzlich heraus, dass das alles ganz anders ist, und man dort bereits 2003(!) sein Atomwaffenprogramm aufgegeben hat? Seit 4 Jahren also wollen die nichts davon gewusst haben?
Ist doch Käse! Es ist seit jeher gute Tradition, dass, wenn ein x-beliebiger Kriegsvorwand seitens der Regierung benötigt wird, ihn die Geheimdienste prompt in gewünschter Form liefern. Wenn jetzt "Beweise" vorgelegt werden (wer sagt eigentlich, dass die echt sind? Nur weil sie uns gefallen?), die besagen, dass keine Atombomben gebaut werden, dann doch mit hoher Wahrscheinlichkeit nur deshalb, weil die USA im Moment dort keinen Krieg führen wollen. Wahlen stehen ins Haus, und die verfahrene Kiste im Irak belastet eh die Meinungsumfragen für Bush. Auch das russische Säbelrasseln wird nicht ohne Eindruck geblieben sein.

--
gerald

Anzeige

mart
mart
Mitglied

Re: Der Iran baut keine Atombombe
geschrieben von mart
als Antwort auf ehemaligesMitglied57 vom 04.12.2007, 15:41:57
So sehe ich das auch, gerald.
--
mart
ehemaligesMitglied451
ehemaligesMitglied451
Mitglied

Re: Der Iran baut keine Atombombe
geschrieben von ehemaligesMitglied451
als Antwort auf karl vom 04.12.2007, 11:55:27

ich glaube nicht, daß Bush weder ernsthafte politische noch militärisch/logistische Unterstützung für einen Angriff auf den Iran bekommen würde. Diesmal sicher auch nicht aus GB.

Donaldd
ehemaligesMitglied57
ehemaligesMitglied57
Mitglied

Re: Der Iran baut keine Atombombe
geschrieben von ehemaligesMitglied57
als Antwort auf ehemaligesMitglied451 vom 04.12.2007, 16:18:19
Eben! Um nun aber nicht als Schwanz-einzieher dazustehen, lässt man "nachweisen", dass der Iran gar nicht so böse ist, und somit die Welt erleichtert sein kann, dass die USA nicht für Ordnung dort sorgen müssen. Kann aber nach den nächsten Wahlen auch alles wieder ganz anders sein. So schnell, wie im Konzept der USA ein Freund zum Feind mutiert und umgekehrt, kann man mitunter gar nicht denken.
--
gerald

Anzeige

adam
adam
Mitglied

Re: Der Iran baut keine Atombombe
geschrieben von adam
als Antwort auf ehemaligesMitglied57 vom 04.12.2007, 16:52:06
Das wäre gut möglich. Oder aber, Busch und seine Falken schütteln sich die "kleinen Angstmacher" vom Bein, um sich wieder auf einen großen Gegner einzustellen: Russland.
Vielleicht will ja G.W. Bush als der große Warner vor einem großen, alten Feind die politische Bühne verlassen.

--

adam
ehemaligesMitglied57
ehemaligesMitglied57
Mitglied

Re: Der Iran baut keine Atombombe
geschrieben von ehemaligesMitglied57
als Antwort auf adam vom 04.12.2007, 17:28:19
Müsste nicht die UN aufgrund dieser neuen "Erkenntnisse" ihre Sanktionen gegen den Iran unverzüglich wieder aufheben? Immerhin fußten sie ja im wesentlichen auch auf den Berichten der us-Geheimdienste.
--
gerald

ehemaligesMitglied451
ehemaligesMitglied451
Mitglied

Re: Der Iran baut keine Atombombe
geschrieben von ehemaligesMitglied451
als Antwort auf ehemaligesMitglied57 vom 04.12.2007, 16:52:06
jo

die letzen Freund-Feind-Mutanten

waren Bin Laden und Saddam Hussein
donaldd
arno
arno
Mitglied

Re: Der Iran baut keine Atombombe
geschrieben von arno
als Antwort auf karl vom 04.12.2007, 11:55:27
Hallo, Karl,

ich frage mich, ob dann noch neue Sanktionen gegen den
Iran gerechtfertigt sind, an denen sich auch Frau Merkel
beteiligt?


Viele Grüße
--
arno

Anzeige